Xvideos: Test und Alternativen

xvideos.com Homepage

Xvideos hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten kostenlosen Sex-Tubes entwickelt – in Deutschland und weltweit. Sogar im Vergleich mit Websites außerhalb des Erotik-Segments sind die Aufrufzahlen der Pornoseite beeindruckend.

Doch was genau sind die Gründe für die hohen Beliebtheitswerte von Xvideos? Welche Funktionen werden geboten? Was sind die Vorteile? Wir haben das Tube-Portal mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Außerdem stellen wir 10 Alternativen vor und verraten was es mit Xvideos Red auf sich hat.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

Die besten Alternativen zu Xvideos:

Noch mehr Xvideos Alternativen findest du weiter unten ausführlich vorgestellt!

Was ist Xvideos?

Obwohl Xvideos.com erst 2007 online ging, gehört die kostenlose Pornoseite schon jetzt zu den beliebtesten Portalen für Erwachsenenunterhaltung. Kein Wunder, bei dem hohen Output an hochwertigen Erotik-Clips jeglicher Art.

Inzwischen umfasst das Angebot mehr als 9 Millionen Pornovideos – eine unglaubliche Zahl. Und jeden Tag werden laut Angaben in der Seitenbeschreibung rund 1.200 bis 2000 neue Videos hochgeladen.

Sogar einen Bereich für Livecams gibt es auf Xvideos.com. Außerdem können die User selbst Erotik-Clips erstellen und sie in der Rubrik „100 % verified“ veröffentlichen. Die Sex-Tube garantiert, daher auch der Rubrik-Name, dass alle dort zu findenden Videos von Usern für User sind – echt, privat und authentisch.

Lies auch: Sichere Pornoseiten: Virenfrei, anonym und legal Pornos schauen 


TIPP: Kostenlose Fickkontakte aus deiner Umgebung

Jetzt Fickkontakte finden!
 

– PROMO –


Von beliebten Kategorien bis bekannte Pornostars

Was die Kategorienauswahl angeht, steht Xvideos anderen Tube-Portalen in nichts nach. Ganz im Gegenteil: Neben den gängigen Porno-Genres wie Anal, Teen, Oral oder MILF sind allerlei Exoten vertreten, u.a. Eingeölt, Verschiedene Rassen und Abgefuckte Familie.

Selbstverständlich gibt es auch Pornos in gestochen scharfem HD – und für noch bessere Bildqualität sogar in 4K (entspricht einer Auflösung von 4096 x 2160).

Und als i-Tüpfelchen hat Xvideos.com ein großes Angebot an Pornovideos in Virtual Reality von bekannten Pornolabels wie Naughty America – oder von auf VR-Pornos spezialisierten Studios wie Reality Lovers, VR Bangers oder Wankz VR. Wer schon immer mal Sex mit einem waschechten Pornostar haben wollte, kann sich das auf diesem Wege erfüllen. Alles was dafür benötigt wird ist eine kompatible VR-Brille.

xvideos-Channels

Pornolabels bedienen über ihren jeweiligen Channel bei Xvideos aber natürlich nicht nur VR, sondern auch zahlreiche andere Kategorien. Es gibt eine große Auswahl an Channels von nationalen und internationalen Studios, zum Beispiel Bangbros, Blacked, Brazzers, MyDirtyHobby oder Scout69.

Ebenso hat Xvideos.com ein riesiges Portfolio von über 22.000 Pornostars und Erotik-Models aus dem In- und Ausland, darunter Riley Reid, Lana Rhoades, Abella Danger, Fiona Fuchs und Dirty Tina. In der Rubrik „Pornostars“ kann man sich diese nach Kriterien wie Pornodarstellerinnen, Erotik-Models, Camgirls oder Neue Profile sortiert anzeigen lassen.

Lies auch: Porno-Games: Die besten Online-Sexspiele

Liste der besten Videos und verschiedene Filteroptionen

Möchte man auf Xvideos.com nur die besten und beliebtesten Pornos angezeigt bekommen, ist das kein Problem – nämlich über die Rubrik „Beste Videos“. Dort sind wie in einer Art Archiv für jeden Monat die Top-Videos zu finden – beginnend mit April 2007, der Monat der Xvideos-Gründung.

xvideos beste Videos

Die Video-Filterung nach persönlichen Vorlieben ist bei Xvideos zugegebenermaßen etwas kompliziert. Denn zunächst muss man eine Kategorie auswählen und kann erst dann weitere Details festlegen, nach denen die Pornos gefiltert werden sollen.

Zu den Filteroptionen zählen Zeitraum des Uploads (Jederzeit, Letzten 3 Tage, Diese Woche etc.), Laufzeit (Kurzvideos von 1 bis 3 Minuten, Mittellange Videos von 3 bis 10 Minuten etc.) und Videoqualität (Alles, 720p +).

Außerdem gibt es ein Kriterium, um den Parameter für die Sortierung zu bestimmen. Man kann zwischen Bedeutung, Upload-Datum, Bewertung, Länge und Sichten wählen.

Lies auch: Die 10 besten Sexcam Seiten für Webcam Sex & Live Erotik

Übersichtlicher Aufbau und großer Funktionsumfang

Xvideos.com ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern besticht auch durch eine hohe Übersichtlichkeit. Die Videos werden alle in großen Vorschaubildern inklusive Titel, Videoqualität, Laufzeit, Aufrufe und Darsteller bzw. Produktionsstudio angezeigt. Sie geben einen guten Eindruck, was einen jeweils erwartet.

Die Größe der Vorschaubilder kann sogar in einem gewissen Rahmen verändert werden. Denn es besteht die Möglichkeit einzustellen, in wie vielen Spalten einem die Pornoauswahl präsentiert werden soll – in vier Spalten für kleine, fünf Spalten für mittelgroße oder sechs Spalten für große Vorschaubilder.

Um Xvideos noch weiter den eigenen Sehgewohnheiten anzupassen, bietet die Sex-Tube eine ganz besondere Funktion: Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtmodus.

XVIDEOS-Player

Stellt man den Tagmodus ein, wird der Hintergrund der Seite in Weiß dargestellt, beim Nachtmodus in Schwarz. Je nach dem welche Lichtverhältnisse man bei sich zu Hause hat und was einem besser gefällt, kann man Xvideos.com also dank dieser Funktion farblich anpassen.

Darüber hinaus hinaus verfügt das Tube-Portal über umfangreiche Spracheinstellungen. Es ist möglich, neben Deutsch und Englisch auch fast jede andere Sprache einzustellen, zum Beispiel Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch oder Japanisch.

Auch die eigene sexuelle Orientierung (Hetero, Homo, Trans) kann man einstellen. Auf diese Weise lässt sich die Auswahl der Pornos begrenzen. Beispielsweise bekommen homosexuelle Männer vorzugsweise Schwulenpornos angezeigt, Transfrauen und Transmänner hingegen Pornos mit transsexuellen Darstellern.

Eine weitere Funktion von Xvideos.com ist die Watch History, in der festgehalten ist, welche Pornos man in der Vergangenheit geschaut hat. Hat einem ein Video besonders gut gefallen, verliert man es so garantiert nicht aus den Augen.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Xvideos Red: Premium-Zugang mit vielen Vorteilen

Grundsätzlich ist Xvideos.com eine kostenlose Pornoseite. Wer jedoch in den Genuss zahlreicher Vorteile kommen möchte, kann auch einen kostenpflichtigen Xvideos Red Premium-Zugang abschließen. Ein zusätzliches Angebot, das nicht verpflichtend ist.

Bei Xvideos Red erwarten einen exklusive Inhalte, Pornos in gestochen scharfem HD oder sogar in 4K, VR-Videos, Erotikfilme in voller Länge und kaum nervige Werbung. Insgesamt hat man mit einem Premium-Zugang Zugriff auf 130.000 Pornovideos, die gratis Nutzern nicht zur Verfügung stehen.

xvideos.red

Ein weiterer Vorteil von Xvideos Red ist es, dass man die Startseite vollständig personalisieren kann. Alles was dafür getan werden muss, ist das Abonnieren der Lieblingschannels, deren neue Videos einem dann künftig stets zuerst angezeigt werden.

Favoritenlisten können ebenfalls erstellt werden. So lassen sich beispielsweise thematisch ähnliche Pornos oder die absoluten Highlights in einer Gruppe zusammenfassen.

Außerdem haben Xvideos-Red-User die Möglichkeit, Kommentare zu verfassen, eine Bewertung abzugeben (können gratis User allerdings auch) sowie Videos herunterzuladen, um sie im Offline-Modus per Videoabpielprogramm wie den VLC-Mediaplayer genießen zu können.

Xvideos Red wird in zwei Abo-Varianten angeboten – Monats- und Jahres-Abo. Es gibt keine Kündigungsfrist. Beim Monats-Abo wird dieses nach Ablauf automatisch um einen weiteren Monat verlängert.

Der Premium-Zugang kann in einer 7-tätigen kostenlosen Testphase ausprobiert werden.

Lies auch: Xvideos Red im Test

Xvideos Alternativen

Xvideos.com ist aber nicht der einzige Anbieter für erotische Erwachsenenunterhaltung im Internet. Wir haben ähnliche Seiten wie Xvideos zusammengestellt – 5 deutsche Premium-Portale und 5 kostenlose Sex-Tubes.

5 deutsche Premium xVideos Alternativen

Lies auch: Deutsche Pornos: Die 20 besten deutschen Pornoseiten (kostenlos + premium)

1) Big7.com: Die Sex-Tube mit der pinken Sieben ist eine Xvideos Alternative

Big7 ist eine deutsche Cam4 und Chaturbate Alternative

Wer an Erotik-Clips geiler Amateure aus Deutschland interessiert ist, ist bei Big7 genau richtig. Die Premium-Porno-Seite, dessen Markenzeichen die pinke Sieben ist, besticht durch eine hohe Übersichtlichkeit, einfache Bedienbarkeit und große Kategorienauswahl mit zahlreichen Videos in HD. Insgesamt umfasst das Angebot mehr als 120.000 Pornos.

Zu den Erotikarstellerinnen von Big7.com gehören Tight Tini, Sexy Jacky, Lena Young und viele mehr. Auch vor der Livecam sind die Amateur-Girls hier aktiv.

Damit Pornos, die den eigenen Vorlieben entsprechen, schnell gefunden werden können, gibt es diverse Filteroptionen wie Alter, Brüste, Typ oder Haarfarbe. Aktuelle Uploads werden einem in der Rubrik „Neue Videos“ angezeigt.

Die Registrierung bei Big7 ist gratis.

Lies auch: Big7.com im Test: Hier gibt's Erotik von Nebenan 

2) MyDirtyHobby.com: Beliebte deutsche Amateursex-Community mit großer Kategorienauswahl

MyDirtyHobby ist eine Alternative zu Chaturbate und Cam4

MyDirtyHobby ist ohne Frage eine der beliebtesten deutschen Amateursex-Communitys. Bekannte Pornodarstellerinnen wie Fiona Fuchs, Texas Patty oder Lena Nitro veröffentlichten hier Erotik-Clips, sexy Fotos und sind vor der Livecam aktiv.

Die Premium-Sex-Tube ist eine ähnliche Seite wie Xvideos, da sie über eine Riesenauswahl an unterschiedlichen Kategorien verfügt. Von Teen (18+) über MILF bis hin zu diversen Fetischpraktiken ist so ziemlich jedes Porno-Genre vertreten.

Die Videos auf MyDirtyHobby.de bekommt man in großen Vorschaubildern inklusive Titel, Name der Darstellerin, Upload-Datum, Laufzeit und Bewertung angezeigt.

Für die Suche kann man entweder die Suchleiste nutzen, oder man begibt sich für die neuesten oder beliebtesten Erotik-Clips einfach in die Rubrik „Videos“.

Die Anmeldung bei MyDirtyHobby ist komplett kostenlos.

Lies auch: mydirtyhobby Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten 

3) Visit-X: Mehr als 168.000 Erotik-Clips von geilen Amateur-Girls

Visit-X Video Station bietet deutsche Sexclips

Visit-X ist ein beliebtes deutsches Livesex Cam-Portal – das aber auch eine große Auswahl an Erotik-Clips von über 60.000 bekannten Amateur-Girls wie Lucy Cat, Lexy Roxx, Aische Pervers oder Texas Patti bietet.

Die Premium-Seite wurde 1999 gegründet und hat seither einen riesigen Output erfahren. Inzwischen wurden dort mehr als 168.000 Pornovideos und 950.000 erotische Bilder veröffentlicht.

Auf Visit-X.net werden die einzelnen Clips in großen Vorschaubildern mit vielen zusätzlichen Angaben wie Titel, Darstellerin oder Laufzeit angezeigt. In der Hinsicht ist die Seite wie Xvideos.

Um sich die Pornosuche zu vereinfachen, kann man in der Rubrik „Videos“ die neusten Uploads, aktuelle Trends, Gratis-Clips oder die Top-Amateurstars aufrufen.

Die Registrierung bei Visit-X ist kostenlos.

Lies auch: Visit-X im Test: Alles Wissenswerte

4) Fundorado.de: Das Portal mit dem geilen Lila ist eine Alternative zu Xvideos

Fundorado Sex-Videothek

Masse und Klasse in einem: Die Online-Porno-Videothek Fundorado mit dem Slogan „Das geile Lila“ bietet eine nahezu unbegrenzte Auswahl an hochwertigen Pornofilmen. Sogar exklusive erotische Reality-Serien wie „Die Abschlepper“, „Ich Poppe“ oder „Skandalös“ hat das VOD-Portal im Programm.

Fundorado.de ist eine ähnliche Seite wie Xvideos, da man von Klassikern mit Kelly Trump oder Doller Buster bis hin zu aufwendig produzierten Erotik-Streifen bekannter Labels wie Platinum X oder MMV alles findet, was das Porno-Herz begehrt. Auch Livecams gehören zum Angebot der Premium-Seite.

Man kann sich die Videos auf Fundorado.de entweder nach Bewertung oder nach Erotiklabel sortiert anzeigen lassen.

Und das beste: Das Premium-Portal ist für alle gängigen Geräte verfügbar – PC, Smartphone und Tablet.

Lies auch: FunDorado im Test: Das bietet die Porno Flatrate 

5) Erotik.com: VOD-Erotik-Anbieter mit großer Auswahl an Gratis-Clips

Erotik.com VOD-Portal

Wer Interesse an Porno-Streaming hat, ist auf Erotik.com genau richtig. Bei der anonymen und diskreten Online-Erotik-Videothek können von aufwendig produzierten Pornofilmen bis authentischen Amateur-Clips jegliche Art von erotischer Erwachsenenunterhaltung gekauft, geliehen oder sogar als physische Version nach Hause bestellt werden.

Auf der Premium-Seite und Xvideos Alternative sind bekannte Labels wie Marc Dorcel, Blacked oder Private und beliebte nationale sowie internationale Pornodarsteller wie Lisa Ann, Riley Reid, Anny Aurora oder Vivian Schmitt vertreten.

Bei Erotik.com sind lizenzierte Original-Videos in voller Länge und gestochen scharfer HD-Qualität – teilweise sogar in 4K – abrufbar. Täglich wächst das Angebot an hochwertigen Gratis-Clips.

Die VOD-Premium-Seite ist auf PC, Smartphone, Tablet und TV nutzbar.

Lies auch: Porno Streaming: 11 Online-Videotheken für Erotikfilme

5 kostenlose Xvideos Alternativen

Lies auch: Kostenlose Pornoseiten: Die 25 besten gratis Sextube Seiten

1) xHamster.com: Tube-Portal mit Videos bekannter Labels und Pornostars

x-Hamster ist die beste Porno Tube

xHamster lässt keine Wünsche offen. Das Tube-Portal verfügt über eine große Kategorienauswahl (Anal, Teen, BDSM etc.), Channels bekannter Pornolabels wie Brazzers, Naughty America oder Reality Kings und eine große Datenbank an erotischen Fotos.

Hier sind die beliebtesten Pornostars aus dem In- und Ausland vertreten – Brandi Love, Angela White, Dirty Tina und Anny Aurora, um nur einige Namen zu nennen.

xHamster.com ist eine Seite wie Xvideos, weshalb es HD-, 4K- und sogar VR-Videos gibt.

Dank umfangreicher Spracheinstellungen (Deutsch, Englisch, Spanisch etc.) und Tag-/Nachtmodus kann die Sex-Tube den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

xHamster verfügt über viele Filteroptionen, u.a. Videotyp, Laufzeit und Upload-Datum. Darüber hinaus lassen sich die Videos nach Beliebtheit, Aufrufzahlen oder Anzahl der Kommentare sortieren.

2) Pornhub.com: Alternative zu Xvideos in schlichtem Design

Pornhub als Alternative

Pornhub.com ist eine beliebte kostenlose Pornoseite, die auf ein sehr schlichtes und unauffälliges Design setzt – schwarzer Hintergrund, nebeneinander angeordnete Vorschaubilder mit Angaben wie Titel, Laufzeit, Videoqualität (HD, 4K etc.) oder Darsteller bzw. Label sowie einzelne gelb markierte Hervorhebungen.

Auf Pornhub.com gibt es inzwischen eine schier endlose Auswahl an mehr als 12 Millionen Pornovideos und 40 Millionen erotischen Fotos.

Seiten wie Xvideos verfügen zudem über eine riesige Kategorienauswahl – so auch Pornhub. Zu den vorhandenen Genres gehören unter anderem Anal, Amateur, Gruppensex und reife Frauen.

Die Pornovideos dieser Xvideos Alternative lassen sich nach Beliebtheit, Aufrufzahlen oder Upload-Datum sortieren.

Pornhub Premium 7 Tage kostenlos testen

3) YouPorn.com: Übersichtliche Tube-Seite mit 4K-Pornos

youporn

Bei YouPorn.com erwarten einen Pornos der absoluten Extraklasse. Das Tube-Portal gehört zu den Seiten wie Xvideos, auf denen die beliebtesten Kategorien, zum Beispiel Teen, Anal oder MILF, und größten Pornostars wie Abella Danger, Gina Gerson oder Madison Ivy vertreten sind.

Die wichtigsten Funktionen: Umfangreiche Sortieroptionen (nach Beliebtheit, Aufrufzahlen oder Upload-Datum), Spracheinstellung (u.a. Deutsch und Englisch), Tag-/Nachtmodus und Watch History.

YouPorn.com ist in den Farben Schwarz, Weiß und Pink gehalten. Aufgrund der großen Vorschaubilder mit zusätzlichen Angaben wie Titel, Label oder Bewertung ist eine hohe Übersichtlichkeit gewährleistet.

Darüber hinaus bietet die Sex-Tube einen kostenpflichtigen Premium-Service mit vielen Vorteilen wie exklusiven Inhalten und Pornos in gestochen scharfem 4K.

4) XNXX.com: Alternative zu Xvideos in auffälligem blauen Design und mit Sex-Forum

Xnxx

XNXX.com ist keine Sex-Tube wie jede andere. Die Xvideos Alternative sticht sofort ins Auge. Grund dafür ist der sehr markante blaue Hintergrund.

Die kostenlose Pornoseite hat aber noch weit mehr zu bieten. Eine große Kategorienauswahl (Deutsch, Outdoor, Anal etc.), viele Filteroptionen (Upload-Zeitraum, Laufzeit, Video-Qualität etc.) und eine Rubrik für erotische Geschichten machen XNXX aus.

Bei der Beliebtheit der Tube-Seite ist es kein Wunder, dass sich hier nationale und internationale Pornostars wie Riley Reid, Abella Danger oder Dirty Tina die Klinke in die Hand geben.

Auf XNXX.com gibt es sogar ein eigenes Sex-Forum, in dem sich die User über allgemeine Dinge zum Thema „Erotik“ austauschen, Sex-Geschichten posten und sogar erotische Videos oder Bilder veröffentlichen können.

5) Porn.com: Pornosuchmaschine für die besten Tube-Portale

Porn.com gehört zu den besten Pornoseiten

Bei Porn.com handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Sex-Tube. Eher um eine Suchmaschine, mit der Pornos der besten Tube-Portale sowie sexy Pics und GIFs gefunden werden können.

Porn.com zeigt die erotischen Videos in schicken Vorschaubildern an – inklusive Titel, Userbewertungen und der kostenlosen Pornoseiten, auf dem diese gehostet werden. Klickt man ein Vorschaubild an, wird man sofort zur Host-Seite weitergeleitet.

Mit der Pornosuchmaschine lassen sich mehr als 45 Millionen Pornos von Seiten wie Brazzers, Private, Reality Kings oder Naughty America finden – und zwar aus vielen verschiedenen Kategorien, zum Beispiel Amateur, Anal oder MILF, und von bekannten Erotikstars wie Alexis Texas, Mia Malkova, Brandi Love oder Lexy Roxx aus Deutschland.

Porn.com ist in mehreren Sprachen verfügbar, u.a. Deutsch, Englisch und Französisch.

Scroll to Top