xHamster: Test und Alternativen

xHamster

xHamster.com ist eine der weltweit meistbesuchten kostenlosen Pornoseiten. Auch in Deutschland erfreut sich das Tube-Portal großer Beliebtheit. So belegte es Ende 2019 hierzulande gemessen an den Aufrufen im Alexa-Ranking aller Websites den vierzehnten Platz – und zwar vor namhaften Konkurrenten wie dem Streaming-Giganten Netflix.

Aber wie sieht eigentlich das Angebot von xHamster aus? Was für Kategorien gibt es? Wie groß ist die Auswahl? Welche Funktionen hat die Seite? Wie gut sind Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit? Wir haben die Tube mal etwas genauer unter die Lupe genommen und sagen, was die User dort geboten bekommen. Außerdem verraten wir, welches die 10 besten xHamster Alternativen sind.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

Die besten Alternativen zu xHamster:

Noch mehr xHamster Alternativen findest du weiter unten ausführlich vorgestellt!

Was ist xHamster?

Bei xHamster.com handelt es sich um eine Website, die zu den Big Playern für kostenlose Pornos im Internet gehört. Die Tube-Seite hat inzwischen mehrere Millionen Nutzer am Tag. xHamster weist in Deutschland ähnliche Beliebtheitswerte wie der VOD-Anbieter Netflix (siehe Liste mit erotischen Filmen) oder die Live-Streaming-Seite Twitch auf.

xHamster im Test

Was die Tube zu einem der Marktführer im Bereich für gratis Pornos macht, ist das gewaltige Angebot. Wer erotische Erwachsenenunterhaltung sucht, der wird hier auch garantiert fündig. Ob internationale Pornostars, privat produzierte Erotik-Clips aus Deutschland oder High-Class Erotikfilme renommierter Pornolabels, all das und noch viel mehr bietet diese Pornoseite.

Lies auch: Sichere Pornoseiten: Virenfrei, anonym und legal Pornos schauen 

Hohe Übersichtlichkeit und einfache Bedienbarkeit

Dank des großen Funktionsumfangs kann sich bei xHamster.com jeder sein ganz individuelles Pornoerlebnis so angenehm wie möglich gestalten. Die Pornoseite verfügt über umfangreiche Spracheinstellungen. xHamster ist in Deutsch und Englisch, aber auch in vielen weiteren Sprachen nutzbar. Unter anderem in Französisch, Spanisch, Italienisch oder Russisch.

Das Tube-Portal ist dank der klaren Struktur und des Verzichts auf unnötigen Schnickschnack sehr übersichtlich und einfach bedienbar. Die Videos werden in großen Vorschaubildern mit der Laufzeit in der linken unteren Ecke angezeigt. Oben links befindet sich ggf. ein weiterer Video-spezifischer Hinweis wie „HD“ bei HD-Videos.

Unterhalb eines Vorschaubildes sind der Videotitel, die Beliebtheit in Prozent und die Anzahl der Aufrufe zu lesen. Bevor man bei xHamster Videos anklickt, kann man sich also stets einen ungefähren Eindruck verschaffen, was einen erwartet.

Des Weiteren haben User der Sex-Tube die Möglichkeit, zwischen Tag- und Nachtmodus zu wechseln und sich die Seite so entweder mit hellem oder mit dunklem Hintergrund anzeigen zu lassen. Auf diese Weise kann die Farbe von xHamster auf die Zimmerbeleuchtung abgestimmt werden. So bietet sich bei beleuchteten Räumen der Tag-Modus, bei dunklen Räumen eher der Nacht-Modus an.

Lies auch: Porno-Games: Die besten Online-Sexspiele


TIPP: Kostenlose Fickkontakte aus deiner Umgebung

Jetzt Fickkontakte finden!
 

– PROMO –


Große Auswahl an Kategorien – sogar 4K und VR

Von Teen (18+) über MILF bis Omas, von Deutsch über Latina bis Asiatisch, bei xHamster.com ist für jede Vorliebe eine passende Kategorie dabei. Und auch die Klassiker unter den Porno-Genres wie Oral, Anal oder Gruppensex sind hier vertreten. Genauso wie diverse Fetische, zum Beispiel BDSM, Füße oder BBW (Big Beautiful Woman).

Außerdem gibt es bei xHamster für HD- und 4K-Videos jeweils eine eigene Kategorie, in denen man Pornos in gestochen scharfer Qualität und hoher Auflösung genießen kann.

Und wer noch einen Schritt weitergehen und mehr als nur der passive Beobachter sein möchte, für den bietet xHamster etwas ganz Besonderes. Nämlich eine Virtual-Reality-Kategorie mit tausenden heißen Erotik-Clips, in denen man die schlüpfrigen Geschehnisse von ganz nah verfolgen kann. Entweder wird man selbst zum Pornodarsteller oder man schlüpft in die Rolle eines Voyeurs, der anderen aus sichere Entfernung bei tabulosen Sexspielchen zuschaut. Ein einzigartiges Mittendrin-Gefühl.

xHamster-Kategorien

Die Kategorienliste zeigt xHamster in der linken Spalte direkt neben den Vorschaubildern an – und zwar gleich auf der Startseite. Allerdings zunächst nur die beliebtesten Kategorien. Um die vollständige Liste aufzurufen, muss man unter der untersten Kategorie auf den Button „Alle Kategorien“ klicken. So gelangt man zu einer alphabetisch sortierten Kategorienübersicht.

Zudem kann man die Kategorien nach noch spezifischeren Wünschen filtern. Möchte man beispielsweise nicht nur MILF-Pornos, sondern Cuckold-MILF-Pornos angezeigt bekommen, gibt man in die Leiste zur Kategorien-Filterung „MILF“ ein. Man bekommt nun weitere Kategorien vorgeschlagen, die irgendetwas mit MILF zu tun haben.

Lies auch: VR Porn Sites: Die 20 besten Virtual Reality Sex Seiten

Videos der beliebtesten Pornostars

xHamster bietet Pornofilme der bekanntesten Pornodarsteller aus dem In- und Ausland. Wer sich einen Überblick über die Stars der Branche, die auf der Sex-Tube vertreten sind, verschaffen möchte, kann das in der Rubrik „Porno-Stars“ tun.

Die Darsteller sind dort in die drei Sub-Rubriken „Porno-Stars“, „Amateure“ und „Promis“ eingeteilt. Wobei „Promis“ hier natürlich nicht so ganz ernst gemeint ist. In den Erotik-Clips, die über diese Sub-Rubrik gefunden werden können, tun echte Pornostars so, als wären sie ein bestimmter Prominenter. Oder aber es sind lediglich kurze Ausschnitte von Sex-Szenen eines Films oder einer Serie, in denen der Schauspieler x oder y mitgespielt hat. Beispielsweise eine Sequenz aus Game of Thrones, in der es Emilia Clark als Daenerys Targaryen wild mit Jason Momoa als Khal Drogo treibt.

Dirty Tina auf xHamster

In der Sub-Rubrik „Porno-Stars“ findet man hingegen richtige Pornodarsteller. Darunter bekannte Stars aus den USA wie Lisa Ann, Lena Paul, Brandi Love, Abella Danger, Riley Reid und Kendra Lust.

Aber auch aus Deutschland gibt es bei xHamster den ein oder anderen Erotikstar. Um nur einige zu nennen: Anny Aurora, Texas Patti, Dirty Tina, Lara Cumkitten und Natalie Hot.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Kanäle bekannter Pornostudios

Aber nicht nur Pornostars, auch zahlreiche bekannte Erotiklabels gibt es auf xHamster.com. Ob Brazzers, Naughty America, Blacked, Reality Kings, Pure Taboo oder Club Seventeen, sie alle haben auf dem Porno-Portal einen eigenen Kanal.

Wer die Channel-Liste aufrufen möchte, muss dafür einfach auf die Rubrik „Kanäle“ klicken. Die Kanäle werden einem dann ähnlich wie die Porno-Videos in großen Vorschaubildern angezeigt.

xHamster Kanäle

Unterhalb der Vorschaubilder findet man zusätzliche Angaben: Channel-Name, Anzahl der Videos und Anzahl der Abonnenten. Durch einen Klick auf den jeweiligen „Abonnieren“-Button kann man seine Lieblingskanäle abonnieren, um künftig immer über die neuesten Uploads informiert zu werden.

Außerdem ermöglicht es die Sex-Tube xHamster, über eine Suchleiste direkt nach bestimmten Kanälen zu suchen. Alternativ lassen diese sich nach Beliebtheit, Upload-Datum oder alphabetisch sortieren.

Lies auch: Die 10 besten Sexcam Seiten für Webcam Sex & Live Erotik

Verschiedene Filter- und Sortieroptionen

xHamster ist eine Tube-Seite, auf der sich jeder User ein hochgradig personalisiertes Porno-Erlebnis schaffen kann – vor allem dank einer großen Bandbreite an verschiedenen Filter- und Sortieroptionen.

Verlässt man sich gerne auf andere User, kann man die Videos nach Bewertungen, Aufrufen oder Kommentaren sortieren. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich die Videoempfehlungen anzeigen zu lassen.

Für User, die von Vornherein auf ein bestimmtes Genre festgelegt sind, empfiehlt sich die Kategorien-Filterung. Oder die Filterung nach einem bestimmten Pornostar oder Channel, wenn man nur an den Videos des persönlichen Lieblingsdarstellers oder Lieblings-Pornolabels interessiert ist.

xHamster Such- und Filterfunktion

Darüber hinaus gibt es eine Reihe an Filteroptionen, die einem in der linken Spalte angezeigt werden, sobald man auf den Suchen-Button klickt. Die Optionen sind dabei verschiedenen Kriterien zugeordnet. So fallen unter das Kriterium „Sortiert nach“ die Filteroptionen „Relevanz“, „Datum“, „Aufrufe“, „Bewertung“ und „Dauer“.

Hinsichtlich des Video-Typs kann wiederum nach „HD“, „4K“ oder „VR“ gefiltert werden. Außerdem ist eine Filterung nach der sexuellen Orientierung (Hetero, Schwul, Shemale), der Video-Dauer von 0 bis 50 Minuten und dem Datum (Beliebiges Datum, Neueste, Letzte Woche, Letzten Monat, Letztes Jahr) möglich. Die sexuelle Orientierung ist alternativ über ein Drop-Down-Menü links neben der Suchleiste einstellbar.

Insgesamt verfügt xHamster.com also über viele Möglichkeiten zur Sortierung und Filterung, damit jeder User die für die eigenen Wünsche und Vorlieben passenden Pornos angezeigt bekommt.

Lies auch: Porn Search Engine: Die 10 besten Porno-Suchmaschinen

Vorteile durch kostenlose Registrierung

xHamster kann gratis genutzt werden. Sogar die Registrierung ist kostenlos. Es gibt bereits über 30 Millionen Nutzer und die Zahl steigt minütlich.

Aber warum auf xHamster kostenlos anmelden, wenn man die Seite auch ohne Account nutzen kann? Ganz einfach: Wer sich auf xHamster.com anmeldet, kommt in den Genuss vieler Vorteile.

Und zwar: Keine Werbung im Videoplayer, neue Freunde finden, Videos und Fotos hochladen, Favoriten speichern und – was wohl das Hauptargument für eine gratis Mitgliedschaft ist – Zugriff auf exklusive Inhalte.

Außerdem wird nur von registrierten Mitgliedern der Videoverlauf bzw. die Watch-History gespeichert. Über den entsprechenden Button kann man so ganz einfach auf die bereits geschauten xHamster-Pornos zugreifen – und diese sogar in Favoriten organisieren.

Wer an noch mehr Vorteilen interessiert ist, hat zusätzlich die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges xHamster Premium Abo abzuschließen.

Lies auch: Erotik Content bei OnlyFans: Die Hintergründe

xHamster Alternativen

Zwar gehört xHamster.com zu den Marktführern, wenn es um kostenlose Online-Pornos geht. Aber es gibt viele ähnliche Seiten wie xHamster, die ihre Sache ebenfalls sehr gut machen. Wir haben 5 deutsche Premium-Alternativen sowie 5 kostenlose Alternativen zusammengestellt.

5 deutsche Premium xHamster Alternativen

Lies auch: Deutsche Pornos: Die 20 besten deutschen Pornoseiten (kostenlos + premium)

1) Big7: Eine der größten deutschen Amateurcommunitys und Alternative zu xHamster

Big7 ist eine deutsche Cam4 und Chaturbate Alternative

Bei Big7 handelt es sich um eine der größten Amateurcommunitys Deutschlands, in der man sein Verlangen nach unbegrenzter erotischer Unterhaltung in vollen Zügen ausleben kann.

Bekannte deutsche Amateurpornodarstellerinnen wie Tight Tini, Fari Banx oder Sexy Jacky veröffentlichen hier regelmäßig neue tabulose Erotik-Clips aus den verschiedensten Kategorien.

Da das Premium-Portal eine ähnliche Seite wie xHamster ist, sind tausende von Videos in gestochen scharfem HD vorhanden.

Die Registrierung bei Big7 ist kostenlos – und bringt viele Vorteile mit sich. So kann man nur als Mitglied alle Pornos in voller länger genießen und mit den Amateur-Girls interagieren.

Auch Livecams gibt es auf Big7.com.

Lies auch: Big7.com im Test: Hier gibt's Erotik von Nebenan 

2) MyDirtyHobby: Bekannter Premium-Anbieter mit über 20.000 Amateur-Girls

MyDirtyHobby ist eine Alternative zu Chaturbate und Cam4

MyDirtyHobby ist eines der Flaggschiffe unter den deutschen Premium-Seiten für Amateurpornos. Zu den bekannten Pornodarstellerinnen aus Deutschland, die hier aktiv sind, gehören beispielsweise Fiona Fuchs, Dirty Tina, Hanna Secret oder Daynia.

Das Social-Network für Erwachsene bietet mehr als 300.000 heiße Sex-Videos von über 20.000 unwiderstehlichen Amateur-Girls. Täglich werden viele neue geile Clips hochgeladen.

Die Registrierung bei MyDirtyHobby ist kostenlos. Nur Mitglieder haben die Möglichkeit, sich die Pornos anzuschauen, die Livecams der Frauen zu besuchen und über den Chat mit diesen zu interagieren.

Auf dem Premium-Portal sind eine große Auswahl an Kategorien vorhanden, zum Beispiel „Teens“, „Dreier“, „Anal“ oder „Asia“. Dahingehend ist es eine Seite wie xHamster.

Lies auch: mydirtyhobby Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten 

3) Visit-X: Deutsche xHamster Alternative mit hunderten von exklusiven Premium-Videos

Visit-X Video Station bietet deutsche Sexclips

Visit-X ist weit mehr als ein Portal mit interaktiven Livcams geiler Amateure. Auf der deutschen Premium-Seite sind nämlich auch über 120.000 versaute Erotik-Clips zu finden. Und zwar von über 6.500 bekannten Amateurstars wie Dirty Tina, Lexy Roxx, Julia Pink, Lia Fox oder Young Devotion.

Täglich gibt es neue Gratis-Clips sowie Videos für VIP-Club-Kunden. Es lohnt sich, ab und an einen Blick in die Video-Trends zu werfen, um die heißesten Auftritte der Amateur-Girls nicht zu verpassen.

Die Anmeldung bei Visit-X ist kostenlos. Wer zusätzlich den kostenpflichtigen Visit-X TV Premium-Zugang bucht, hat Zugriff auf hunderte exklusive, unzensierte Premium-Videos sowie exklusive Formate und eine tägliche ab 18 Liveshow.

Lies auch: Visit-X im Test: Alles Wissenswerte

4) Fundorado: Online-Videothek für Erotik-VODs

Fundorado Sex-Videothek

Fundorado bietet über 5.000 Stunden erstklassige erotische Erwachsenenunterhaltung – auf Abruf als VOD. Denn bei der Seite handelt es sich um eine deutsche Online-Videothek fürs Porno-Streaming.

Von aufwendig produzierten Pornofilmen bis Clips heißer Amateure gibt es bei Fundorado alles. Sogar Klassiker von Dolly Buster und Gina Wild sind hier zu finden.

Und da die Premium-Online-Videothek zu den Seiten wie xHamster gehört, verfügt sie über eine große Auswahl an Kategorien. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Darüber hinaus bietet Fundorado.de erotische Reality-Serien wie „Die Abschlepper“, „Dirty Blind Dates“ oder „Bitte Poppen“ und vereinzelt sogar Livecams.

Lies auch: FunDorado im Test: Das bietet die Porno Flatrate 

5) Erotik.com: Online-Videothek mit großer Auswahl an Erotik-VODs – auf allen Geräten verfügbar

Erotik.com VOD-Portal

Erotik.com ist eine riesige Online-Videothek für Erotikfilme. Es ist lediglich eine kostenlose Registrierung erforderlich, um Videos digital kaufen oder leihen zu können. Auch physische Versionen können auf dem Premium-Portal gekauft werden. Außerdem gibt es ein täglich wachsendes Angebot an kostenlosen Pornos.

Die Seite hat die größte Auswahl an hochwertigen und exklusiven Erwachsenenfilmen in ganz Europa – und zwar von den renommiertesten Pornostudios der Welt wie Marc Dorcel, Digital Playground oder Jules Jordan.

Genauso wie auf xHamster Pornofilme aus Deutschland zu finden sind, werden auch bei Erotik.com zahlreiche deutsche Erotikfilme angeboten. Die Videos sind alle in voller Länge und in HD verfügbar.

Pornos von Erotik.com können auf PC, Smartphone, Tablet oder TV geschaut werden. Und ganz wichtig: Anonym, diskret, sicher und werbefrei.

Lies auch: Porno Streaming: 11 Online-Videotheken für Erotikfilme

5 kostenlose xHamster Alternativen

Lies auch: Kostenlose Pornoseiten: Die 25 besten gratis Sextube Seiten

1) Pornhub.com: Eine der besten Alternativen zu xHamster mit großer Kategorienauswahl

Pornhub als Alternative

Als eine der beliebtesten kostenlosen Pornoseiten mit über 12 Millionen Videos unterschiedlicher Kategorien und mehr als 38 Millionen erotischen Bildern ist Pornhub eine gute xHamster Alternative.

Ob Oral, Anal, MILF oder BDSM, auf dem Tube-Portal sind alle gängigen Genres vertreten. Ebenso gibt es hier Pornos der bekanntesten Erotikstars wie Lisa Ann, Riley Reid oder Abella Danger. Einige der Videos sind in gestochen scharfem HD vorhanden.

Pornhub.com hat eine eigene Community und ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter auch Deutsch. Für exklusive Inhalte und werbefreien Porno-Genuss bietet die Seite einen kostenpflichtigen Premium-Zugang.

Außerdem gibt es einen Bereich für Livecams.

Pornhub Premium 7 Tage kostenlos testen

2) YouPorn.com: Beliebte Pornotube mit professionellen Darstellern und Amateuren

youporn

YouPorn.com kennt wohl jeder. Das Tube-Portal ist eine ähnliche Seite wie xHamster mit unterschiedlichen Kategorien (Oral, Anal, Public, BDSM etc.), Videos der bekanntesten Pornostars wie Brandi Love, Mia Khalifa oder Riley Reid und sogar Livecams.

Neben professionellen Darstellern sind hier auch eine ganze Reihe an Amateuren vertreten. Und sogar Erotikstars aus Deutschland wie Anny Aurora, Fiona Fuchs oder Emma Secret

Die Videos lassen sich bei YouPorn.com nach Upload-Datum, Beliebtheit oder Aufrufen sortieren.

Wer Erotik-Clips werbefrei genießen möchte, auf exklusive Inhalte Wert legt und sich gerne Pornos in 4K oder VR anschauen möchte, kann den kostenpflichtigen YouPorn Premium-Zugang buchen.

3) XNXX.com: xHamster Alternative mit eigenem Sexforum

Xnxx

XNXX ist ein Tube-Portal, dass durch den markanten blauen Hintergrund hervorsticht. Die Seite ist übersichtlich aufgebaut und einfach zu bedienen.

Neben Kategorien wie „reife Frauen“, „Analsex“ oder „BDSM“ gibt es auch einige Exoten, zum Beispiel „Family Therapy“, „Hijab“ oder „Eingeölt“. Auch VR-Videos sind hier zu finden.

Bei XNXX sind sowohl Pornostars wie Abella Danger, Mia Khalifa oder aus Deutschland Dirty Tina vertreten, aber auch viele Amateure.

Es gibt ein eigenes Sexforum zum Austausch der User untereinander, einen Bereich für Sex-Geschichten sowie einen für erotische Bilder und sogar Livecams.

Die Seite ist wie xHamster und bietet daher umfangreiche Spracheinstellungen.

Lies auch: LiveJasmin im Test – der Ferrari unter den Sexcamportalen

4) xVideos.com: Kostenlose Pornoseite mit Channels bekannter Labels

xvideos mit vielen kostenlosen Pornos

Auch xVideos gehört zu den Seiten wie xHamster, die durch eine große Kategorienauswahl und umfangreiche Filteroptionen bestechen.

Ob Teen (18+), Oral, Anal oder MILF, auf dieser Tube-Seite sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Einige der über 9 Millionen Videos sind sogar in gestochen scharfem HD oder 4K.

Außerdem gibt es bei xVideos.com Livecams und Channels renommierter Pornostudios wie Brazzers, Bangbros, Club Seventeen oder Team Skeet. Ebenso findet man Pornos bekannter Darsteller, zum Beispiel von Fiona Fuchs oder Schnuggie91 aus Deutschland. Von internationalen Erotikstars sind hier unter anderem Riley Reid, Lana Rhoades und Abella Danger vertreten.

Die Registrierung bei xVideos ist kostenlos. Für werbefreie Videos in voller Länge kann ein kostenpflichtiger xVideos-Red-Zugang abgeschlossen werden.

Lies auch: xvideos.red – die werbefreie Premium Version mit HD-Videos

xvideos red HD-Pornos

5) Porn.com: Gratis Pornosuchmaschine in schlichtem Design

Porn.com gehört zu den besten Pornoseiten

Porn.com ist keine herkömmliche gratis Sextube. Viel eher handelt es sich um eine kostenlose Pornosuchmaschine, die zu Tube-Seiten weiterleitet. Sobald man ein Video angeklickt hat, öffnet sich die Seite, auf der dieses gehostet wird.

Die Auswahl auf Porn.com an unterschiedlichen Kategorien wie „Teen“, „Dreier“, „Hardcore“ oder „BDSM“ ist groß. Es gibt sogar einen Bereich für deutsche Pornos mit Klassikern von Dolly Buster oder Gina Wild, aber auch mit modernen Amateur-Clips von Dirty Tina, Anny Aurora oder RoxxyX. Darüber hinaus ist ein Bereich für erotische Bilder und GIFs vorhanden.

Da Porn.com auf unnötigen Schnickschnack verzichtet und auf ein sehr übersichtliches Design mit schwarz als Hintergrundfarbe setzt, ist die Seite eine gute Alternative zu xHamster.

Besser als Pornos – unsere Top-Empfehlungen:

Scroll to Top