VR Porn: Die 20 besten Virtual Reality Porno Seiten

Best Virtual Reality Porn Sites

VR-Pornos lassen dich in virtuelle Welten voller Erotik eintauchen. Einfach die VR-Brille aufziehen, Porno auswählen und schon kann es losgehen mit dem VR-Sex.

Das Angebot an Virtual Real Porn wächst von Tag zu Tag. Vor knapp 5 Jahren war die Auswahl noch überschaubar – heute gibt es dagegen vielfältige VR-Sexvideos zu allen möglichen erotischen Vorlieben.

Wir haben verschiedene Seiten getestet und präsentieren dir die 20 besten Portale für VR XXX. Außerdem fassen wir alles Wissenswerte über die Welt des Virtual Porn zusammen und zeigen dir, wie du dieses außergewöhnliche Erotik-Erlebnis voll auskosten kannst.

Besser als Porno: Jetzt private FRauen zum ficken in deiner Umgebung finden! 

Die 20 besten VR Porn Sites für geilen Virtual Reality Sex

Du bist auf der Suche nach geilem VR Porn? Egal ob Anal, BDSM oder Gangbang – auf den folgenden Seiten findest du garantiert passende Virtual Reality-Clips für deinen Fetisch.

1) RealityLovers.at – Virtual Reality Porn mit Erotikstars wie Micaela Schäfer

RealityLovers VR-Pornoseite

Die Seite RealityLovers.at bietet knapp 500 VR Porno Videos, zusammengenommen sind das über 21.900 Minuten Laufzeit. Damit nicht genug – in den Clips wirken mehr als 190 bekannte Erotikdarstellerinnen mit. Darunter sind bspw. Micaela Schäfer, Lena Nitro, Texas Patti und viele weitere.

Die Filme stehen in Ultra HD-Auflösung zum Download und Stream bereit. Sie können nach alphabetisch sortierten Kategorien und Stars sortiert werden. Außerdem kann man angeben, ob man Videos aus „Point of View“- oder Voyeur-Perspektive sucht.

Toll finden wir, dass es bei RealityLovers.at zu jedem Video eine Bildergalerie gibt, die einzelne Szenen zeigen. So erhält man schnell eine kleine Vorschau, was einen im jeweiligen Porno erwartet.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

2) VRPorn.com – große Sammlung an VR-Erotik-Videos und -Spielen

VRporn.com Startseite

Bei VRPorn.com gibt es vielfältigen VR Porn zum Download und Stream. Neben Videos finden sich dort auch erotische Virtual Reality Games.

Der Content kann über verschiedenste Systeme abgerufen werden – zum Beispiel PlayStation VR, Windows Mixed Reality Sets oder Oculus Rift.

Bei VRPorn.com gibt es Virtual Porno für Hetero-Männer, Gays, Transen und Frauen. Zudem sind die Filme nach Kategorien und Porno-Produktionsstudios sortiert, darunter etwa VR Bangers und RealityLovers.

Mit Klick auf die Rubrik „Stars“ kann man sich auch die Videos von bestimmten Erotikstars anzeigen lassen. Darunter finden sich neben Pornoqueens wie Poison Ivy auch sexy Videospiel-Charaktere wie Ada Wong aus Resident Evil.

Lies auch: Porn Games: Die besten Online-Sex-Spiele

3) BaDoinkVR.com – mehrfach ausgezeichnete VR Porn Site

BadoinVR Erotik

Wer nach „Best VR Porn“ sucht, kommt an BaDoinkVR.com nicht vorbei: Die Seite wurde in der Vergangenheit schon öfters mit Awards ausgezeichnet – bspw. mit dem bekannten Erotikpreis AVN Award als „VR Site of the Year 2018“.

Über 400 Videos in 4k HD-Qualität stehen auf dem Portal als Stream und Download zur Verfügung. Jede Woche kommen außerdem zwei neue Releases dazu.

Die Filme sind nach Kategorien, Darstellerinnen, Neuerscheinungen, Top-Bewertungen und Most Views sortiert. Interessiert man sich für ein bestimmtes Video, bekommt man in der zugehörigen Szenen-Bildergalerie einen heißen Vorgeschmack.

Kompatibel sind die VR-Filme von BaDoinkVR.com mit gängigen Headsets wie Oculus, Vive, Gear VR, PS VR, Daydream und allen Smartphones.

Lies auch: Die besten Ficktreff-Seiten auf denen du Fickkontakte für Fickdates findest

4) VRBangers.com – Premium VR-Pornofilme zu außergewöhnlichen Vorlieben

VRbangers.com Virtual Porn Site

Auch VRBangers.com wurde mehrfach mit Awards ausgezeichnet und zählt zu den best VR Porn Sites.

Hier gibt es eine große Auswahl an VR Porn als Stream oder Download. Darunter sind Kategorien wie Outdoor-Sex, Massage, Lesben, Ebony, Footjob und Ficks in der Öffentlichkeit. Auch Filme für Frauen sowie spezielle Erotik-Parodien findet man auf der Seite – bspw. die VR-Pornoversion von „Pokemon“ oder „der Hobbit“.

Die Datenbank von VRBangers.com umfasst aktuell über 300 Videos mit Erotikstars wie Brandi Love, Riley Reid oder Abella Danger. Zweimal pro Woche werden neue Videos hochgeladen. Neben Clips in 4k UHD werden zunehmend auch 360 Grad Produktionen in 6k Ultra High Definition angeboten. Außerdem gibt es das sexy VR-Game „Date Night“ zum Downloaden.

Lies auch: Xvideos Red im Test: Premium-Seite für HD Pornos in voller Länge

5) NaughtyAmericaVR.com – VR Porn Videos des beliebten US-Pornostudios

Naughty America VR Pornos

Naughty America zählt zu den größten Pornoseiten im Netz und richtet sich mit NaughtyAmericaVR.com an Besitzer von VR-Brillen.

Das Angebot der Plattform umfasst über 450 VR-Filme für Erwachsene zu verschiedensten Kategorien, von „großer Popo“ über „Lingerie“ bis „Dominas“. Außerdem kann man die Videos inhaltlich nach Schauplätzen wie Küche, Klassenzimmer, Dusche u. ä. sortieren und die Charaktere bestimmen – z. B. Chefin, Babysitterin oder Jungfrau.

Wer VR-Produktionen mit einer bestimmten Erotikdarstellerin sucht, findet diese über die Rubrik „VR Pornstars“.

Die 3D-Filme mit 180 Grad-Optik sind mit allen bekannten Geräten wie Google Cardboard, Oculus Rift / Go, HTC Vive, Samsung Gear und PlayStation VR kompatibel.

Lies auch: Sichere Pornoseiten: Virenfrei, anonym und legal Pornos schauen

6) WankzVR.com – exklusiver und interaktiver Virtual Sex Porn

WankzVR.com Porn Videos Site

Auf WankzVR.com findet man knapp 450 exklusive VR-Sexfilme. Auf der preisgekrönten Seite kommen zwei Updates pro Woche hinzu. Die meisten Produktionen sind 4k VR Porns mit 180 Grad-View und 60 FPS.

Auf der Startseite kann man zwischen bestbewerteten, neuesten und einigen Remastered-Videos wählen. Außerdem kann man die Filme nach bestimmten Kategorien suchen oder sich die Clips seiner Lieblings-Erotikdarstellerinnen anzeigen lassen.

Die 3D-Pornos können auf den führenden Geräten Oculus, GearVR, Smartphone, Playstation VR, Daydream, Samsung VR, VIVE und Windows MR gestreamt und heruntergeladen werden.

In der Rubrik „Interaktive Pornos“ bietet WankzVR.com ein besonderes Virtual Reality Erlebnis: Sämtliche Bildschirmaktionen lassen sich mit smartem Sexspielzeug synchronisieren. Via App werden die Handlungen mit den Toys in den virtuellen Porno übertragen.

Lies auch: Porno Streaming: 11 Online-Videotheken für Erotikfilme

7) VirtualRealPorn.com – eine der weltweit größten Seiten für Virtual Reality Porno

VirtualRealPorn.com

VirtualRealPorn.com zählt für viele als die beste VR Porn Site. Sie verfügt über ein riesiges Angebot von mehr als 520 VR-Porno-Szenen in HD-Qualität. Außerdem gibt es hier 8 interaktive Sexfilme für alle etablierten VR-Porno-Brillen wie Gear VR, Oculus, Daydream usw. In diesen interaktiven Videos bestimmt der Zuschauer, welche sexuellen Handlungen die Darstellerinnen vornehmen.

Die Filme auf VirtualRealPorn.com sind verschiedenen Kategorien zugeordnet, die man per Dropdown-Menü auswählen kann. Außerdem kann man sie nach Erscheinungsdatum, Bewertungen, Titel (alphabetisch) und Dauer sortieren. Alternativ kann man nach Erotikstars suchen, die nach Attributen wie Geschlecht, Haarfarbe, Geburtsdatum und Herkunftsland katalogisiert sind.

Mit der Filterfunktion „Teledildonics“ werden die Clips angezeigt, die mit smartem Sexspielzeug kompatibel sind und interaktives Porno VR-Vergnügen ermöglichen.

Lies auch: Deutsche Pornos: Die 20 besten deutschen Pornoseiten

8) SexLikeReal.com – über 8.000 VR-Porns, darunter auch deutsche Clips

SexLikeReal.com bietet Virtual Reality Porn

SexLikeReal.com bietet mehr als 8.000 heiße VR-Clips als Stream bzw. Download – davon sind auch einige deutschsprachig. Viele der Videos kann man in 6k Qualität mit bis zu 120 FPS genießen.

Die VR-Filmdatenbank von SexLikeReal.com ist übersichtlich sortiert. Man kann die Clips bspw. nach Kategorien, Pornostars oder Neuerscheinungen filtern. Über die Suchmaske kann man zudem gezielt nach Tags oder Videotiteln suchen.

Zur Auswahl stehen auch VR-Produktionen, die mit dem smarten Sexspielzeug Fleshlight, eine künstliche Vagina, synchronisiert werden können.

SexLikeReal.com bietet seine eigene Streaming-App zum Download. Sie ist mit HTV Vive, Oculus, Google Cardboard, Google Daydream, Oculus Rift, Roku und PlayStation VR kompatibel.

Lies auch: So kann man als Drehpartner beim Userdate gratis Pornostars ficken

9) CzechVR.com – tschechische VR-Sexfilme in 3D

czechvr.com Virtual-Reality-Pornos

Auf CzechVR.com findet man über 765 VR Porno Videos mit geilen Tschechinnen. Bei den Produktionen handelt es sich um 180 Grad-Filme in stereoskopischer 3D-Optik und mit binauralem Sound für realistische Virtual Reality Erotik.

Die Clips können in top 5k-Qualität gestreamt und heruntergeladen werden. Sie sind auf Oculus Rift / Go, HTC Vive, PlayStation VR, Samsung Gear VR, Daydream, WMR, Valve Index und allen Smartphones abspielbar.

Die meisten Filme auf CzechVR.com können mit englischen Untertiteln geschaut werden. Einige der Produktionen sind mit teledildonischen Sexspielzeugen kompatibel und damit bestens für Remote Sex geeignet.

Um Clips gezielt zu finden, gibt es auf der Seite diverse Suchfilter und die Darstellerinnen sind alphabetisch sortiert.

Lies auch: mydirtyhobby Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten

10) VirtualTaboo.com – HD VR Porn zu unterschiedlichen Fetischen

VirtualTaboo VR Porn Video Site

Die Seite VirtualTaboo.com wirbt mit 100 % exklusivem Content und 3 Video-Updates pro Woche.

Die VR-Pornos stehen in HD-Qualität mit 180 Grad-Optik und 60 FPS zum Download und Stream bereit. Alles was man dafür benötigt ist eine VR-Brille, bspw. von Oculus, Playstation, Samsung, Cardboard, Vive oder Daydream.

Die Clips lassen sich nach besten Szenen, Top-Bewertungen und neuesten Uploads sortieren. Außerdem findet man die Erotikdarstellerinnen alphabetisch gelistet – darunter Stars wie Emily Bright, Lucy Heart oder Lena Nitro.

Wer für seine VR-Brille einen Porno zu einem bestimmten Fetisch sucht, wird über die Tags schnell fündig. Die detaillierten Filmbeschreibungen und -titel auf VirtualTaboo.com sind uns positiv aufgefallen: Man weiß dadurch jeweils sofort, welcher Kategorie ein bestimmter Porno zuzuordnen ist.

Lies auch: Die 10 besten Sexcam Seiten für Webcam Sex & Live Erotik

11) VrCosplayX.com – erotische VR-Parodien auf bekannte Filme, Serien und Videospiele

VRCosplayX.com Pornoseite

VrCosplayX.com ist perfekt für alle, die auf Handlung in Pornos stehen oder ihre Lieblings-Film- und Game-Charaktere in sexuellem Kontext sehen möchten. Die Seite für VR Porn Videos hat sich auf Cosplay Erotikfilme spezialisiert, also sexy Hommagen an bekannte Filme und Videospiele.

Man findet hier Pornos für die VR-Brille, die bspw. auf Star Wars, Tomb Raider, Zelda, Fluch der Karibik, 2 Broke Girls oder Fortnite anspielen. In stereoskopischer 3D-Optik und 4k-Qualität lassen sich mit diesen Filmen versaute Fantasien verwirklichen.

Jede Woche wird eine neue Szene hinzugefügt – insgesamt umfasst die Datenbank bereits über 175 Clips. Die Videos lassen sich nach Kategorien, Bewertungen, Neuerscheinungen und Beliebtheit sortieren. Alternativ kann man die Liste aller Darstellerinnen auf VRCosplayX.com durchforsten.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

12) SexBabesVR.com – Hardcore Sexszenen für die VR-Brille

SexBabesVR Porn Site

Auf SexBabesVR.com finden sich knapp 300 verschiedene 3D-Pornos, die mit allen gängigen VR-Headsets heruntergeladen werden können. Die exklusiven Filme bieten binauralen Ton sowie 5k-Bildqualität und 60 FPS. Jede Woche werden neue Szenen hinzugefügt.

Man findet auf SexBabesVR.com heiße Clips zu allen möglichen Kategorien – von Deepthroat über Nippelspiele bis zu Pussy-Rasur. Der Fokus der meisten Videos liegt eindeutig auf Hardcore-Sex.

In der Rubrik „Girls“ findet man rund 150 Darstellerinnen und die Clips, in denen sie jeweils zu sehen sind. Auf der Startseite sind die neuesten sowie die am besten bewerteten Filme der Datenbank gelistet. Zu jedem Clip gibt es eine heiße Bildergalerie. Außerdem können die Videos mit einem Punktesystem bewertet werden.

Lies auch: Die 10 besten Erotik- und Sexchat-Seiten

13) VRHush.com – VR Porn in HD mit heißen Models

VRHush.com

Auch VRHush.com bietet prickelnde Erotik für das VR-Headset. Jede Woche wird ein neuer Clip zur Datenbank hinzugefügt, der dann gestreamt oder heruntergeladen werden kann. Die Videos funktionieren auf allen gängigen VR-Geräten wie Oculus Rift, Oculus Go, GearVR, HTC Vive, PS VR sowie allen Smartphones.

Die Qualität der Filme kann sich sehen lassen: Es handelt sich um 360 Grad Videos in 4k HD. Zu jedem Video gibt es einen Trailer und eine Fotosammlung mit den heißesten Szenen.

Die Darstellerinnen sind sexy Erotikmodels, die allesamt über ein eigenes Profil auf VRHush.com verfügen. Dort findet man Angaben wie Alter, Augenfarbe, Gewicht, Brustumfang und viele weitere Informationen zu den jeweiligen Girls.

Praktisch finden wir die Favoriten-Liste auf VRHush.com, mit der man sich seine persönliche Lieblings-Clips-Kollektion zusammenstellen kann.

Lies auch: Kostenlose Pornoseiten: Die 25 besten gratis Sextube Seiten

14) HologirlsVR.com – top sortierte VR-Pornosammlung

HoloGirlVR Pornoseite

Wer auf der Suche nach VR Sexfilmen zu ganz bestimmten Vorlieben ist, wird mit HologirlsVR.com besonders schnell fündig. Alle Clips auf der Seite sind top sortiert. So kann man zwischen Kategorien von A wie Anal bis V wie Voyeur wählen. Außerdem kann man sich alle POV-Filme herausfiltern und bspw. vorgeben, ob der Darsteller stehen, sitzen oder liegen soll.

Die Erotikstar sind auf HologirlsVR.com ebenfalls übersichtlich katalogisiert. Man findet die Ladies alphabetisch sortiert oder kann gezielt nach Attributen wie „MILF“, „Rothaarig“, „Ebony“ etc. suchen.

Die VR-Pornoseite bietet vorrangig HD-Clips in 3D mit binauralem Sound zu speziellen Fetischen. Dazu zählen Videos zu Cosplay, Orgien, Facesitting und vielen weiteren schmutzigen Fantasien.

Lies auch: Porn Search Engine: Die 10 besten Porno-Suchmaschinen

15) VR3000.com – große Auswahl an VR Porn-Streams, auch für`s Smartphone

VR3000 Virtual Reality Sex

VR3000.com verfügt über eine umfangreiche Virtual Reality Sexfilm-Datenbank. Die 180 Grad Clips stehen zum Download oder Stream für bewährte VR-Headsets zur Verfügung. Außerdem können sie via iPhone und Android mobil gestreamt werden.

Die Videos bieten ein realistisches VR-Sexvideo-Erlebnis in 4k-Qualität mit 60 FPS. Zu sehen sind darin diverse bekannte Porno-Darstellerinnen, die man in der Rubrik „VR-Pornstars“ alphabetisch sortiert vorfindet. Jede Lady hat ihr eigenes Profil mit Stammdaten, Biografie und einer Übersicht über die Clips, in denen sie mitwirkt.

Einen netten Bonus bietet die Seite auch: Mitglieder von VR3000.com erhalten neben dem wöchentlich geupdateten Virtual Reality Content auch Zugriff auf rund 5.000 „herkömmliche“ HD-Pornos.

Lies auch: Visit-X im Test: Alles Wissenswerte über das Cam- & Videoportal 

16) BabeVR.com – realistische One-on-One-Sessions mit VR-Pornostars

BabeVR Hardcore-Porno-Seite

Wer Pornos in realistischer VR-Umgebung genießen möchte, sollte unbedingt auch auf BabeVR.com vorbeischauen. Dort gibt es zahlreiche Clips mit Erotik-Babes, die sich dem Zuschauer in der virtuellen Realität mit tiefem Augenkontakt, heißem Dirty Talk und diversen sexuellen Handlungen zuwenden.

Jede Woche gibt es einen neuen 180 Grad VR-Clip in HD mit 60 FPS und binauralem Ton. Die Videos können mit Smartphones, Valve Index, Daydream View, Samsung Gear, Oculus, HTC Vive und PlayStation VR heruntergeladen und gestreamt werden.

Um auf BabeVR.com den passenden VR-Brille Porn zu finden, kann man zwischen unterschiedlichen Kategorien wählen oder in der Rubrik „Girls“ nach bekannten Erotik Babes suchen.

Lies auch: Gamer Girl Porn: NudeGamer ist das neue Twitch für Pornos

17) KinkVR.com – Virtual Reality Clips für BDSM- und Fetisch-Liebhaber

KinkVR.com Startseite

Dominante Herren kommen auf KinkVR.com genauso auf ihre Kosten wie unterwürfige Sklaven: Die Seite hat sich auf VR-Sexvideos aus dem BDSM-Bereich fokussiert.

Die stereoskopischen 3D-Videos in top HD-Qualität lassen sich auf allen gängigen VR-Headsets und Smartphones abspielen – als Stream oder Download.

Zweimal pro Woche werden auf KinkVR.com neue Filme hinzugefügt, zu Bizarr-Kategorien wie Edging, Spanking, Latex und vielen weiteren. Man kann die Clips auch nach „Girls“ sortieren, darunter sind vorrangig Dominas, Sklavinnen und Fetisch-Ladies.

Zu jedem Video gibt es eine Galerie mit Fotos einzelner Szenen, sodass man sich vorab einen Eindruck verschaffen kann, was einen in der virtuellen SM-Session erwartet.

Lies auch: Big7.com im Test: Hier gibt's Erotik von Nebenan 

18) 18VR.com – 3D Sexvideos mit heißen Teenies

18VR Erotik Video Portal

Mit den über 150 Clips auf 18VR.com kann man Teen-Porn in eindrucksvoller VR-Umgebung erleben. Die stereoskopischen 3D Videos zeigen ausschließlich junge Frauen, die gerade volljährig wurden.

Kompatibel sind die Filme mit allen gängigen VR-Brillen und Smartphones. Sie können sowohl online gestreamt oder dauerhaft heruntergeladen werden.

Die Teenie-Darstellerinnen können nach Namen alphabetisch sortiert werden. Jedes der Mädchen hat ein eigenes Profil, auf dem man persönliche Details über sie erfährt und teilweise sogar ihre privaten Social Media Accounts findet.

Die Videos auf 18VR.com sind verschiedenen Genres zugewiesen. Darüber findet man Szenen zu speziellen Vorlieben – egal ob man bspw. auf junge Latinas steht oder aus der POV-Perspektive sehen möchte, wie geile Teens outdoor gefickt werden.

Lies auch: Kostenlose Sexkontakte gesucht? Hier kannst du private Sexpartner finden!

19) CzechVRfetish.com – mehr als 750 Virtual Reality Fetisch-Videos

Czech VR Fetish Site

Auch CzechVRfetish.com ist eine VR-Clipseite, die sich dem Themenbereich BDSM widmet. Ob Orgasmus-Kontrolle, Facesitting oder Sklavenerziehung – alle Videos auf dieser Seite drehen sich jeweils um einen speziellen Fetisch.

Die Filme lassen sich auf Smartphones, Gear VR, HTC Vive, PS VR, Oculus Rift/Go/Quest, WMR und Valve Index abspielen. Die 180 Grad-Ansicht sorgt neben der 5k-Bildqualität bei den meisten Videos für ein realistisches Erotikerlebnis.

Um Filme zu einem bestimmten Fetisch herauszufiltern, kann man die vielfältigen Tags nutzen. Außerdem kann man in der Rubrik „Girls“ gezielt nach seiner Lieblings-Herrin bzw. -Sklavin suchen.

Bei CzechVRfetish.com gefällt uns neben der großen Auswahl von über 750 Fetisch-Clips, dass ein Trailer und mehrere Bilder zu jedem Video einen Vorgeschmack liefern.

Lies auch: FunDorado im Test: Das bietet die Porno Flatrate 

20) VRconk.com – heiße VR-Themenfilme und -Erotikparodien

VRCONK

VRconk.com bietet unzählige 4k 360 Grad Videos mit 60 FPS, die auf beliebte Filme und Trends anspielen.

Darunter sind Titel wie „Basic Instinct XXX“, „The Truman Blow“ oder „Scary Movie XXX“. Diese Streifen greifen das Look and Feel der jeweiligen Originalfilme in erotischer Weise auf. Außerdem findet man unzählige 3D-Sexclips zu Themen wie Weihnachten oder Arztbesuch sowie zu bestimmten Schauplätzen wie Büro, Dusche, Fitnessstudio usw.

Sortiert sind die Filme auf VRconk.com übersichtlich nach Kategorien und Pornostars. Die Videos kann man zusätzlich nach Aktualität filtern – bspw. lassen sich nur die Uploads der letzten 7 Tagen anzeigen.

Alle Clips lassen sich mit gängigen VR-Headsets sowie iPhone- und Android-Geräten streamen und downloaden.

Lies auch: Sextreffen: 10 Sexportale auf denen du Kontakte für Sexdates findest 

Alles, was du über Virtual Reality Pornos wissen musst

Mit den vorgestellten VR Porno Seiten findest du garantiert geile Clips, mit denen du deine erotischen Fantasien in der virtuellen Welt ausleben kannst. Welche Vorzüge der Stream via VR-Brille in Sachen Sexfilme bietet und worauf du beim VR Porno kaufen achten solltest, erfährst du im Folgenden.

Herkömmliche Pornos vs. VR Sexvideos

Über die VR-Brille Pornos schauen lässt den Nutzer alles um sich herum ausblenden. Man taucht in eine virtuelle Welt ein, in der man sich voll auf die heißen Darstellerinnen konzentrieren kann.

Durch den stereoskopischen 3D-Effekt bekommt man das Gefühl, sich im selben Raum mit den Pornostars zu befinden. Handelt es sich dann noch um einen Film mit POV-Perspektive (Point of View), nimmt man quasi die Rolle des Schauspielers ein, der von den Babes mit heißem Sex beglückt wird.

VR-Porno schauen

Kopfbewegungen werden von den VR-Headsets erkannt: Dreht man seinen Kopf, ändert sich synchron die Perspektive in der virtuellen Sexwelt. Damit ist man quasi selbst der Kameramann und kann sich in den virtuellen Porno-Schauplätzen interaktiv „bewegen“.

All das beschert ein realitätsnahes Erotikerlebnis, in der man anders als bei klassischen Pornos nicht nur Zuschauer, sondern mitten drin im Geschehen ist.

So kann man VR Pornos kaufen

Guten Virtual Reality Erotikcontent bekommt man am einfachsten, indem man eine der oben aufgeführten VR-Pornoseiten besucht. Man ruft die entsprechenden Portale einfach über den Browser seines (VR-)Geräts auf.

Best VR Porn

Auf den Seiten findet man vielfältigen VR Porn als Download oder Stream. In der Regel muss man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen und erhält so vollen Zugriff auf die Video-Datenbanken.

Für die Mitgliedschaft stehen meist verschiedene Abo-Modelle zur Auswahl. Die Bezahlung erfolgt üblicherweise diskret via PayPal oder Kreditkarte.

Gibt es kostenlose VR Porno Videos?

Ja. Man findet im Internet einige VR-Porntubes, die gratis Clips zum Streamen zur Verfügung stellen. Wie herkömmliche Gratis-Porntubes sind aber auch die VR-Tubes häufig mit Werbung überladen und anfällig für Malware. Wer viren- und werbefrei streamen möchte, greift sowohl bei normalen Sexvideos als auch bei VR-Content am besten zu kostenpflichtigen Premium-Pornoseiten.

Geeignete Geräte zum Abspielen von Virtual Reality Sexclips

Man braucht entweder ein Smartphone oder eine VR-Brille, um virtuelle Erotik erleben zu können. Entscheidet man sich für das Smartphone, braucht man ergänzend einen Brillenaufsatz. Dabei handelt es sich um ein Gehäuse, in das man sein Handy einlegt und damit Virtual Reality Content anschauen kann. Diese Variante ist kostengünstig, bietet aber nicht denselben Komfort und die gleiche Qualität wie ein „richtiges“ VR-Headset.

VR-Porno Brille

Gängige Geräte, die von den meisten Erotik-Portalen unterstützt werden, sind:

  • HTC VIVE
  • Oculus Rift (und Oculus Rift S)
  • Oculus Go
  • Oculus Quest
  • Google Daydream
  • Google Cardboard
  • Sony PlayStation VR
  • Valve Index

Trotzdem möchten wir deutlich darauf hinweisen: Nicht alle dieser Brillen und VR-Gehäuse funktionieren mit allen oben aufgelisteten Seiten. Vor der Anmeldung bei einem bestimmten VR Porno-Portal ist es daher ratsam, zuerst zu prüfen, mit welchen Headsets das Angebot kompatibel ist.

Woran erkennt man gute VR Porn Seiten?

Die guten Portale zeichnen sich durch ein großes Angebot an VR-Sexfilmen aus. Am besten schaut man vorab in seine Lieblingskategorien rein, wie viele Videos zu diesen Vorlieben abrufbar sind.

Badoink VR Porn

Außerdem sind die Filme in top Qualität stream- oder downloadbar. Top Qualität heißt: HD-Bildqualität (mindestens 4k), stereoskopische 180 bzw. 360 Grad-View, binauraler Sound und 60 FPS.

Weitere Merkmale von guten Virtual Reality Sexseiten sind, dass sie werbefrei sind und großen Wert auf die Sicherheit und den Datenschutz ihrer Nutzer legen.

Zubehör für besonders realistische VR-Sexerlebnisse

Virtual Reality Erotik lässt sich nicht nur optisch genießen. Mit dem richtigen Zubehör kann man die virtuellen Girls auch tatsächlich am eigenen Körper „spüren“.

Dafür gibt es smartes Sexspielzeug, das den Nutzer jede Bewegung der Ladies auf dem Bildschirm synchron durch Vibrationen und andere Signale spüren lässt. Es gibt sogar einen Körperganzanzug, der sämtliche Bewegungen im Pornofilm nachahmt und den ganzen Körper zum vibrieren bringt. Bislang kam dieser Anzug aber nur in Japan zum Einsatz.

VR Brille Porn

Hierzulande kann man noch zu realistischen Sexpuppen und -robotern greifen, mit denen man sich parallel zum VR-Streaming vergnügen kann.

Ist Virtual Reality die Zukunft der Pornografie?

Ohne Frage: Die Erotikbranche macht sich die VR-Technologie zunutze, um aus dem bloßen „Porno schauen“ ein realitätsnahes Erotikerlebnis zu schaffen. Was lange Zeit als Science Fiction galt, kann mittlerweile jeder mit einem VR-Headset in den eigenen Vier Wänden erleben.

Bis VR-Produktionen den klassischen Porno ersetzen, wird es aber mit Sicherheit noch einige Zeit dauern. VR-Zubehör ist in vielen Haushalten noch eine Besonderheit, während bspw. fast jeder über einen PC oder ein Mobilgerät zum Streamen von herkömmlichen Pornos verfügt.

Scroll to Top