Venus Awards 2018: Das sind die Gewinner

Lucy Cat gewinnt bei den venus Awards 2018 als bestes Amateur Girl

Auch dieses Jahr fanden im Rahmen der Venus Erotikmesse in Berlin die Venus Awards statt. Als Stargast mit dabei war auch US-Pornostar Stormy Daniels, die einen Preis für ihr Lebenswerk erhielt. Als beste Amateur Pornodarstellerin wurde Lucy Cat (im Bild oben) gewählt. Moderiert wurden die Venus Awards 2018 von RoxxyX und Daniel Krause (beide im Bild oben).

Das sind die Gewinner der Venus Awards 2018

  • Bestes Amateurgirl: Lucy Cat
  • Beste Milf International: Texas Patti
  • Beste Darstellerin: Little Caprice
  • Beste Virtual Reality Darstellerin: Texas Patti
  • Bestes internationales Show Girl: Pussykat
  • Bester Shootingstar 2018: Vika Viktoria
  • Beste Darstellerin Südamerika: LunaCorazon
  • Bester Darsteller: Marcello Bravo
  • Lebenswerk: Stormy Daniels
  • Bester Adult Coin: Proncoin
  • Beste Neue Webseite: Erotik.com
  • Beste Live-Cam Community: Visit-X.net
  • Bestes OTT-Angebot Deutschland: Sky Q: Die 18+-App
  • Beste Virtual Reality Webseite: RealityLovers.com
  • Bestes VOD Portal: Erotic-lounge.com
  • Beste internationale Reihe: „XConfessions“ von Erika Lust
  • Beste Amateurcommunity: MyDirtyHobby
  • Beste Produktionsfirma: Big George Production
  • Bestes Dominastudio Europa: Bizarradies
  • Juryaward Beste TV-Serie soft: Sexy Alm 1 bis 4
  • Juryaward Best Manufacturer 2018: Mystim
  • Juryaward Bester Einzelhändler Deutschland 2018: 18+ GmbH
  • Juryaward Beste Newcomer Marketing & Management Agentur: Pornagent
  • Juryaward Bestes innovatives Produkt: BANGJUICE
Stormy Daniels wurde für ihr Lebenswerb bei den Venus Awards 2018 ausgezeichnet
Stormy Daniels wurde für ihr Lebenswerb bei den Venus Awards 2018 ausgezeichnet (Fotos: Venus Berlin)

 

Mehr über die Venus Awards 2018 sowie weiter Bilder der Preisverleihung gibt es hier

Scroll to Top