Telefonsex: Geile Nummern für Telefonerotik

Telefonsex-Nummern von heissen Girls

Lust auf Telefonsex? Hier findest du die besten Telefon-Sex-Nummern für versaute Gespräche.


NEU: Jetzt private Fickkontakte in deiner Umgebung finden!


Telefonsex: Die geile Alternative

Telefonsex ist eine gute Alternative zu realen Sexreffen. Anonym und diskret ohne lange Anfahrt oder sonstigem Aufwand kannst du bequem von zu Hause mit geilen Frauen erotisch telefonieren. Aber welche Art von Frauen bieten eigentlich Telefonerotik an? Und was ist der Reiz an sexuell erregenden Telefongesprächen? Wir nennen dir die besten Telefonsex-Nummern. Außerdem geben wir dir allgemeine Informationen zum Thema.

Lies auch: Telefonsex mit Cam: Die besten Portale für Telesex mit Bild

Sex am Telefon mit scharfen Ludern ist hemmungslos und versaut

Du bist offen für neue Erfahrungen und findest versauten Dirty Talk richtig geil? Dann solltest du unbedingt mal Telefon-Sex mit einem scharfen Luder ausprobieren. Nur mit der Stimme verschaffen dir diese dauergeilen Frauen den besten Orgasmus deines Lebens. Ob du es glaubst oder nicht.

Girl beim Telefonsex

Und das hat einen einfachen Grund: Die Fantasie bzw. Vorstellungskraft ist für Erregung manchmal wichtiger als unmittelbarer Körperkontakt. Soll heißen: Wenn dir ein hemmungsloses Luder beim erotischen Telefonieren tabulose Worte ins Ohr flüstert und dir genau beschreibt, wie sie es sich gerade selbst besorgt, wird sich deine Geilheit sofort ins Unermessliche steigern. Ein Erlebnis, das du wahrscheinlich schnell wiederholen möchtest.

Reife MILFs vernaschen dich übers Telefon

Es gibt kaum etwas Besseres als geilen Dirty Talk am Telefon. Das einzige was noch besser ist, ist geiler Dirty Talk und Sex mit einer reifen Frau oder MILF. Die erfahrenen Ladies lieben es einfach, notgeilen Kerlen beim Telefonfick so richtig einzuheizen.

Ob jung oder alt, groß oder klein, vergeben oder Single, all das interessiert die MILFs nicht. Ihr einziges Ziel ist es, dich übers Telefon zum Orgasmus zu bringen. Und da sie sexuell schon einiges erlebt haben, wissen sie genau, wie Erotik am Telefon funktioniert. Ihnen fällt es nicht schwer, mit ihrer Stimme und den richtigen Worten deine erotische Fantasie ordentlich anzuregen. Lass dir den Telefon Sex mit einer MILF nicht entgehen.

Unerfahrene Teens (18+) sammeln erste Erfahrungen mit Telefonerotik

Teens über 18 haben sexuell meist noch nicht so viel erlebt. Auch nicht übers Telefon. Gerne nehmen unerfahrene und naive Teen-Girls von dir Hilfe bei ihrer erotischen Entdeckungsreise am Telefon entgegen.

Telefonsex

Sie berichten dir von ihren Wünschen und Vorstellungen, was ja an sich schon ziemlich geil ist. Genauso freuen sie sich aber von deinen Fantasien zu hören. Und wollen das dann natürlich sofort umsetzen.

Die Unschuld dieser jungen Frauen wirkt extrem anziehend – besonders am Telefon. Wenn du Telefonsex mit einem Teen-Girl vorher noch nicht ausprobiert hast, solltest du es auf alle Fälle mal auf einen Versuch ankommen lassen.

Besorge es tabulosen Anal-Huren am Telefon von hinten

Analsex am Telefon: Versauter Telefonsex mit einer Anal-Hure ist definitiv nichts Alltägliches. Ein Grund mehr, dass du dir diese einmalige Erfahrung nicht entgehen lassen solltest.

Diese Frauen wollen es von dir am Telefon von hinten besorgt bekommen. Natürlich spielt dafür die Vorstellungskraft eine wesentliche Rolle. Schließlich findet der Analsex nur in der Fantasie statt. Aber lass dir eines gesagt sein: Innerhalb kürzester Zeit wirst du dich vor lauter Geilheit nicht mehr beherrschen können, wenn dir die Anal-Hure am anderen Ende der Leitung erotisch ins Ohr flüstert, wie sich dein Schwanz in ihrem engen Po-Loch anfühlt.

Wenn perverser Telefonsex genau das richtige für dich ist, ruf am besten heute noch bei einer Anal-Hure an.

Großbrüstige Frauen verpassen dir einen Tittenfick beim Telesex

Riesen-Titten am Telefon gefällig? Kein Problem! Es gibt viele Frauen mit großen Brüsten, die ihre perversen Neigungen gerne mit dir übers Telefon ausleben wollen.

Telefon-Sex-Hotline

Verlier am besten keine Zeit mehr und ruf noch heute eine Telefonsex-Hotline mit großbrüstigen Frauen an. Dort erwarten dich versaute Gespräche, in denen dir die Ladies von ihren geilen Fantasien erzählen, wie sie deinen harten Schwanz zwischen ihren prallen Titten reiben.

Allein diese Vorstellung genügt doch sicherlich, dass du dich vor lauter Erregung kaum noch zurückhalten kannst. Einen hemmungslosen Tittenfick am Telefon bekommst du schließlich nicht jeden Tag.

Lass dich von extremen Dominas am Telefon züchtigen

Lack & Leder, Handschellen und Peitsche gepaart mit verbaler Demütigung: Genau das erwartet dich bei einer Telefondomina. Die Expertinnen für extremen Sex und BDSM übers Telefon wissen genau, wie sie ihre Sklaven mit den richtigen Worten züchtigen können.

Hör deiner Herrin genau zu und befolge ihre Anweisungen genauestens. Ohne Ausnahmen. Wenn dir die Domina am Telefon befiehlt, noch nicht zum Orgasmus zu kommen, tust du das. Wenn sie dir befiehlt, dich ans Bett zu fesseln, tust du das. Wenn sie dir befiehlt, dich selbst auszupeitschen, tust du das. Telefondominas verlangen von dir, dass du in jeglicher Hinsicht gehorsam bist.

Und wenn du alle Befehle brav befolgst, darfst du am Ende sicherlich auch zum Höhepunkt kommen. Bis dahin ist aber absolute Unterwerfung angesagt.

Lies auch: Online-Herrin: Domina für Fernerziehung per Cam finden

Einsame Hausfrauen suchen Männer für erotische Gespräche am Telefon

Manch einer Hausfrau genügt es nicht, sich den ganzen Tag nur um den Haushalt zu kümmern. Deswegen haben einsame Hausfrauen mit Männern Sex übers Telefon. Wenn du dich ein wenig im Internet umschaust, wirst du schnell feststellen, dass es viele Telefonsex-Nummern von Hausfrauen gibt.

Telsex

Erotische Telefongespräche mit diesen Frauen sind so geil, weil sie kein Blatt vor den Mund nehmen. Denn in ihrem normalen Alltag werden die meisten einsamen Hausfrauen von ihrem Ehemann an der kurzen Leine gehalten. Und sexuell läuft schon lange nichts mehr.

Deswegen wollen sie das, was sie in erotischer Hinsicht in ihrem realen Leben verpassen, am Telefon nachholen. Am liebsten mit dir. Such daher am besten sofort nach Sex-Nummern von Hausfrauen. Du wirst es garantiert nicht bereuen.

Telefonsex mit einer Oma lässt intime Wünsche wahr werden

Trotz ihres gehobenen Alters sind reife Omas noch lange nicht vom alten Eisen. Für viele von ihnen ist Telefon-Erotik die perfekte Möglichkeit, geheime Sex-Fantasien auszuleben.

Wenn du Interesse daran hast, einer Oma beim Telefonsex zu lauschen und dir versaute Worte ins Ohr flüstern zu lassen, dann solltest du diese reifen Frauen umgehend kontaktieren. Es gibt zahlreiche erotische Hotlines, auf denen viele Omas Sex suchen.

Was den Telsex mit ihnen so besonders macht, ist ihre große Erfahrung. Omas wissen genau, wie Dirty Talk funktioniert und auf was Männer in verbal-erotischer Hinsicht stehen. Am besten probierst du sofort Telefonsex mit einer Oma aus. Du wirst schnell merken, wie geil das ist.

Junge Frauen (20+) wollen es am Telefon hemmungslos treiben

Jung, unverbraucht und geil steht auf versauten Dirty-Talk am Telefon: Frauen in ihren Zwanzigern genießen es, Männern übers Telefon verbal ordentlich einzuheizen.

Geile Telefon-Erotik

Auf einer Sex-Hotline bieten viele junge Frauen erotische Gespräche am Telefon an. Was diese Frauen so besonders macht, ist ihre Unverblümtheit. Sie kommen sofort zur Sache und reden nicht um den heißen Brei. Ihnen geht es einzig und allein darum, mir dir am Telefon ihre Lust auszuleben. Je zügelloser, desto besser.

Dass eine junge Frau über 20 wegen ihres jungen Alters einen geilen Körper hat, ist sicherlich förderlich für das erotische Gespräch. Schließlich spielt das Kopfkino eine nicht unwesentliche Rolle. Und es gibt wohl nichts Reizvolleres, als von einer jungen Schönheit in ihren Zwanzigern mit versauten Ausdrücken so richtig geil gemacht zu werden. Orgasmus garantiert!

Heiße Seitensprünge am Telefon mit sexhungrigen Frauen

Vor allem in einer langen Beziehung ist sexuell irgendwann die Luft raus. Ausweg: Seitensprünge. Da bei einem realen Fremdfick ein hohes Risiko besteht, erwischt zu werden, ist dafür Sex am Telefon die beste Lösung. Zumal sich ein Schäferstündchen übers Telefon nicht so wirklich wie Fremdgehen anfühlt.

Über eine Erotik-Hotline kannst du für gewöhnlich viele Frauen erreichen, die an einem Seitensprung interessiert sind. An Auswahl mangelt es dir nicht. Der Vorteil an Seitensprung-Kontakten via erotischer Telefongespräche: Du hast die Möglichkeit, sexuell neue Dinge auszuprobieren. Sexfantasien zu verwirklichen, die du deiner Partnerin aus Scham bisher nicht offenbaren konntest. Das ist es, was erotisches Telefonieren so speziell macht.

Wissenswertes über Telefonsex

Du bist an geilen Telefongesprächen ohne Tabus interessiert? Wir haben die wichtigsten Informationen für dich.

Lies auch: WhatsApp Sex: So nutzt du die App für Sexkontakte, Sexchat und Sexting

Wie genau geht Telefonsex?

Wer erotisch telefonieren möchte, kann das ganz einfach mit dem Festnetz-Telefon tun. Telefonsex mit dem Handy ist ebenfalls eine Option.

Telefonsex am Handy

Sobald du einen Kontakt für geilen Dirty Talk in der Leitung hast, kann das versaute Gespräch auch schon beginnen. Sei unbesorgt, wenn du noch nicht so viel Erfahrung hast. Deine Gesprächspartnerin weiß ganz genau, wie sie dich mit ihren Worten ordentlich erregen kann.

Diese klassische Variante von Telefonerotik ist jedoch nicht die einzige. In den letzten Jahren hat sich eine weitere Option etabliert, bei der im Gegensatz zur ersten die visuelle Komponente mit dazu kommt: Telefon-Sex mit Cam. Während tabulos kommuniziert wird, können sich die Gesprächspartner gegenseitig beim Masturbieren mit der Hand oder mit Sextoys beobachten.

Lies auch: Die 10 besten Erotik- und Sexchat-Seiten

Telefonsex Kontakte finden

Im Internet gibt es viele Portale mit Nummern von Sex-Hotlines. Du hast also eine große Auswahl. Von Teens (18+) über Hausfrauen bis hin zu Dominas bieten dort die verschiedensten Frauen ihren Service an.

Du solltest dir allerdings klar darüber sein, dass sich die Hotlines unterscheiden: Bei einigen bist du direkt mit einem Kontakt fürs erotische Telefonieren verbunden, bei anderen sprichst du zunächst mit einer Moderatorin. Diese fragt dich nach deinen Wünschen und leitet dich dann sofort zu einer passenden Gesprächspartnerin weiter. Alles ganz schnell und unkompliziert.

Vielleicht stößt du sogar auf Erotiklines, bei denen du mit jemandem aus deiner Umgebung verbunden wirst. Beim sogenannten Postleitzahl Dating besteht der Reiz darin, womöglich mit einer Person die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt, ein versautes Telefongespräch zu führen. Eine Art privater Telefonsex, der den ganz besonderen Kick verspricht.

Lies auch: Kostenlose Sexkontakte gesucht? Hier kannst du private Sexpartner finden!

Vorteile von Telefon-Erotik

Tabulose Telefongespräche sind bequem von zu Hause möglich, können aber auch übers Smartphone von jedem anderen Ort geführt werden. Die Flexibilität dieser Art der erotischen Kommunikation ist extrem groß.

Telefon-Sex-Nummern

Bei der klassischen Variante des Telesex ohne Cam siehst du deine Gesprächspartnerin zudem nicht, was die Hemmungen deutlich sinken lässt. Du traust dich mehr, weil du dich unbeobachtet fühlst. Sexfantasien, für die du dich beim realen Liebesspiel vielleicht schämst, sind dann kein Problem mehr. Ein Grund, warum Sex übers Telefon zum Experimentieren einlädt.

Und selbst wenn die Cam zusätzlich zum Einsatz kommt, ist immer noch eine physische Distanz vorhanden, die einen enthemmenden Effekt hat. Die Offenheit steigt und jeglich Zurückhaltung wird abgelegt. Man spricht ganz frei über seine sexuellen Bedürfnisse, betreibt versauten Dirty Talk und befriedigt sich dabei selbst.

Lies auch: Sexting: Kontakte, Apps, Beispiele und Tipps für erfolgreiches Sexting

Diskrete Angaben auf der Telefonrechnung

Sei unbesorgt: Eine Telefonsex-Nummer taucht als solche nicht auf der Telefonrechnung aus. Damit du anonym bleibst, wird ein anderer Zahlungsempfänger angegeben.

Frau hat Sex am Telefon

Dennoch: Du solltest nicht allzu leichtfertig von einem Anschluss erotische Gespräche führen, den beispielsweise auch deine Ehefrau nutzt. Wirft diese einen Blick auf die Telefonrechnung und kann irgendeinen Posten nicht zuordnen, würde es sonst unangenehme Nachfragen geben.

Außerdem solltest du bedenken, dass 0900 Premium Telefonsex-Nummern nicht über einen Flatrate-Tarif abgedeckt sind. Solche Anrufe müssen extra bezahlt werden. Informiere dich daher vorab genau über die Kosten, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Lies auch: Ficktreffen: 6 Fickseiten auf denen du Fickkontakte für Fickdates findest

Scroll to Top