Pride Weekend: xHamster startet Spendenaktion

xHamster

Von Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni 2020, öffnet xHamster seine Website für Aktivisten, Künstler, DJs und Sexarbeiterinnen. Mit einer dreitägigen Spendenaktion für Wohltätigkeitsorganisationen für Transsexuelle und Sexarbeiterinnen, will Deutschlands beliebteste Pornoseite etwas an die eigene Community zurückgeben.

„An diesem Wochenende bieten wir spezielle 15- bis 30-minütige Slots für Aktivisten, Künstler, Sexarbeiter und LGBTQ+-Inhaltsersteller an, die wir unseren Nutzern präsentieren. Alle Shows werden in Top-Plätzen von xHamsterLive und unserem Pride-Partner Stripchat gesendet und natürlich auch in den Social-Media-Kanälen beworben“, erklärt Alex Hawkins, Vice President Marketing bei xHamster.

Interessierte können sich bei xHamster melden

Für alle potentiellen Teilnehmer ist dies eine Chance, ihre Online-Fangemeinde aufzubauen, das Bewusstsein zu schärfen und Geld für die Bewegung zu generieren. Die durch Online-Aktivismus gesammelten Gelder werden zusammen mit zusätzlichen Spenden von xHamster an das Sylvia Rivera Law Project, das Sex Workers Outreach Project und Rainbow Railroad überwiesen.

Interessierte die sich beteiligen möchten, schreiben an media@xhamster.com.

„Ganz gleich, ob es sich um eine Live-Cam oder ein DJ-Set handelt, wir bitten nur darum, einen Weg zu finden, es zum Pride-Thema zu machen.“, so Hawkins.

Scroll to Top