Pornhub veröffentlicht Abo-Variante für Paare

Pornhub-Premium-Lovers

Die Pornoseite Pornhub erweitert die Auswahl an Optionen für den Premium-Zugang um die Premium-Lovers-Mitgliedschaft. Die neue Abo-Variante richtet sich an Paare, die Pornos gemeinsam erleben wollen.

Lies auch: Die besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

Premium Lovers: Viel Altbewährtes, einige Neuerungen

Pornos werden nicht mehr nur von einsamen Singles geschaut. Auch Menschen in einer Beziehung gönnen sich in der heutigen Zeit vermehrt die ein oder andere vergnügliche Stunde mit aufregenden Erotikvideos. Dieser Entwicklung trägt die weltweit beliebteste Pornoseite Pornhub nun Rechnung und launcht eine Abo-Variante für Paare.

Premium Lovers, so heißt dieser Premium-Zugang, umfasst zwei standardmäßige Premium-Accounts – für jeden der beiden Partner einen. Inbegriffen sind die Vorteile, von denen auch normale Pornhub-Premium-User profitieren – mehrere 100.000 exklusive Pornos, keine Werbung und eine große Auswahl an Erotikvideos in HD und sogar in Virtual Reality.

Darüber hinaus bietet die Premium-Lovers-Mitgliedschaft eine sogenannte „lovers playlist“, die beiden Partnern auf ihrem jeweiligen Account zur Verfügung steht. Dort können Pornos, die einem besonders gefallen, mit dem Partner ausgetauscht werden. Außerdem werden unter Berücksichtigung des Profils vom Partner bzw. der Pornos, die dieser geguckt hat, regelmäßig Videos vorgeschlagen. Der Pornokonsum wird auf diese Weise von einem individuellen Erotik-Abenteuer, in dem die eigene Befriedigung im Vordergrund steht, zu einem gemeinsamen Lusterlebnis, das auch das partnerschaftliche Sexualleben befruchten könnte.

Lies auch: Xvideos Red im Test

Im Video: Pornhub Presents: Premium Lovers


Umfrage: Mehr über die Porno-Vorlieben des Partners wissen

Auch Corey Price, Vizepräsident von Pornhub, weiß, dass sich der gemeinsame Pornokonsum positiv auf die Beziehung auswirken könnte. Er sagt: „Interessanterweise zeigen Studien, dass Partner, die zusammen Pornos schauen, ein befriedigenderes Sexleben haben als die, die das einzeln tun – oder im Geheimen.“ Und weiter: „Wir haben entscheiden, die Premium-Lovers-Mitgliedschaft einzuführen, um Paaren zum einen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Beziehung in der Quarantäne-Zeit aufzupeppen, und zum anderen beiden Partnern dabei zu helfen, mehr über die sexuellen Vorlieben ihres Liebhabers zu erfahren.“

Wie sehr sich Paare wünschen, einen besseren Einblick in die Porno-Vorlieben ihres Partners zu haben, zeigt etwa eine kürzliche Umfrage unter mehreren tausend Pornhub-Premium-Mitgliedern. Von den Umfrageteilnehmern haben 64 Prozent gesagt, dass sie gerne besser wüssten, welche Pornos ihr Partner bevorzugt guckt. Und ganze 68 Prozent vermuten, dass die Kenntnis von den Sexfantasien ihres Partners der Beziehung guttun würde. Vielleicht ist ja die Premium-Lovers-Mitgliedschaft für viele Paare die Initialzündung, etwas mehr für die Beziehung im Allgemeinen und speziell für das gemeinsame Sexleben zu tun.

Premium Lovers kann 7 Tage gratis getestet werden. Anschließend kostet es im Monats-Abo 14,99 Dollar (13,31 Euro) und im Jahres-Abo einmalige 142,99 Dollar (127 Euro) – für jeweils zwei Accounts. Es gibt keine Kündigungsfrist.

Scroll to Top