mydirtyhobby Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten

mydirtyhobby

mydirtyhobby.de (MDH) ist ein typisches Erotikportal, bei dem sich Amateure und Stars die Klinke in die Hand geben. Namhafte MDH Stars wie Hanna Secret, Schnuggie91 oder BibiXXX erfreuen sich genauso großer Beliebtheit wie die heiße Milf von nebenan. Anders als viele Webcamplattformen wird bei MDH auf den Communitycharakter gesetzt.

So hast du hier die Möglichkeit mit allen MDH Girls in Kontakt zu treten, mit ihnen zu chatten oder sogar reale Treffen zu vereinbaren. Außerdem steht es dir frei, dich selbst als Amateur anzumelden und zu zeigen, was du zu bieten hast. Bei deiner Anmeldung entscheidest du, was für einen mydirtyhobby Account du haben möchtest. Natürlich kannst du auch beides haben, den Zuschauer Account und den Amateur Account.

Weiter zu mydirtyhobby

Für wen eignet sich mydirtyhobby?

Die mydirtyhobby Erfahrungen zeigen, dass sich hier Mitglieder aus allen Gesellschaftsschichten versammeln. Durch die große Abwechslung und die breite Angebotsvielfalt ist das Portal für jeden geeignet, der sich mit dem Begriff Erotik identifizieren kann. Singles sind hier ebenso willkommen wie Paare, Seitenspringer und Hobbyamateure.

Lies auch: Die 10 besten Sexcam Seiten für Webcam Sex & Live Erotik

Wie kann ich mich bei my dirty hobby anmelden?

Wenn du dich bei mydirtyhobby anmelden willst, brauchst du nichts außer einer gültigen E-Mailadresse. Die Professionalität des Portals zeigt sich bereits bei der Auswahl deines Geschlechts. Du kannst neben Mann oder Frau auch noch Shemale und Transsexuell auswählen. Für Paare stehen die Optionen MM, WW und MW zur Verfügung.

mydirtyhobby-Anmeldung

Für deine erste Anmeldung erhältst du 100 DirtyCents als Prämie. Einen kleinen Haken gibt es allerdings, die Cents erhältst du nur, wenn du dich für ein kostenpflichtiges Angebot entscheidest. Zu den mydirtyhobby Kosten erfährst du später noch mehr. Grundsätzlich kannst du direkt nach deiner Anmeldung mit deiner Profilgestaltung beginnen.

Wie kann ich mich als Amateur anmelden?

Mydirtyhobby Amateure durchlaufen einen etwas komplexeren Anmeldeprozess, da hier eine Identifizierung notwendig ist. Du brauchst wahlweise einen Personalausweis oder deinen Führerschein. Dieses Dokument musst du im Zuge deiner Anmeldung hochladen und dem Support zur Prüfung zur Verfügung stellen. Die Prüfungsdauer liegt zwischen 12 und 72 Stunden, in unserem mydirtyhobby Test zeigte sich, dass der Support schnell arbeitet.

Neben der Ausweisprüfung findet noch eine ID-Shot Prüfung statt. Hierfür musst du deine MDH-ID auf einen Zettel schreiben und ein Foto von dir aufnehmen. Auch dieses Foto wird überprüft, bevor die Freischaltung erfolgt. Mit diesen, recht strengen Maßnahmen, wollen die Betreiber sicherstellen, dass nur reale Personen bei mydirtyhobby Videos hochladen oder vor der Cam aktiv werden.

Du hast unmittelbar nach deiner Anmeldung als Amateur schon die Möglichkeit Bilder von dir hochzuladen und Fotos in deiner Galerie auszustellen. Diese werden aber erst dann für die Allgemeinheit freigegeben, wenn dein Account aktiviert wurde.

Lies auch: Camgirl werden: Mit Camsex und Chatten Geld verdienen

Wie gestalte ich mein Profil?

Für Zuschauer ist die Profilgestaltung nur mäßig umfangreich, der Freitext bietet die meisten Möglichkeiten. In den Bereichen „meine Angaben“ und „mehr über mich“ verrätst du ein bisschen was zu deiner Person. Du kannst Angaben über deine Körpergröße, dein Gewicht, eventuelle Tattoos und Piercings, sowie die Körperbehaarung machen.

Anschließend rundest du die Informationen zu deiner Person mit Angaben zu deiner sexuellen Orientierung und deinen Vorlieben ab. Mit dem Freitext hast du die Möglichkeit den anderen Communitymitgliedern mehr von dir zu verraten. Unsere mydirtyhobby Erfahrungen zeigen aber, dass es bei einem Zuschauer weniger auf das Profil ankommt.

Die meisten Kontakte knüpfst du in Webcamsessions oder per privater Nachricht. Für die MDH Girls spielt es meist gar keine Rolle, ob du dein Profil umfangreich gestaltet hast oder eher wortkarg geblieben bist.

Wichtiger sind hier die Profilfotos, denn die sagen einiges über dich aus. Du darfst auch FSK18 Fotos hochladen, allerdings werden diese manuell überprüft und können nur von geprüften, volljährigen Mitgliedern angeschaut werden.

Lies auch: Sextreffen: 10 Sexportale auf denen du Kontakte für Sexdates findest

Wie sehen die Amateur-Profile aus?

Sehr viel aussagekräftiger sind die Profile der Amateurgirls, hier wird sich sehr viel Mühe gegeben. Der Fokus liegt auch hier auf Fotos und heißen Videos. Mit einem persönlichen Blog haben die Ladys die Chance, dich immer ein bisschen mit durchs eigene Leben zu nehmen. Bei den Amateuren zeigt sich, dass der Konkurrenzdruck hoch ist. Du als Zuschauer profitierst davon, denn die Mädels und auch Jungs geben sich alle Mühe, dich schon mit ihrem Profil zu überzeugen.

Fiona Fuchs auf mydirtyhobby

Damit du vollen Zugriff auf alle Profilinhalte inklusive der Bilder hast, musst du den FSK18 Check durchlaufen. Sonst bleibt dir nur der Blick auf zensierte Bilder und auf FSK16 Inhalte. Der FSK18 Check funktioniert nur, wenn du mindestens einmalig DirtyCents auflädst.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Diese heißen mydirtyhobby Girls solltest du kennen:

Wie lerne ich die mydirtyhobby Girls kennen?

Du kannst bei mydirtyhobby sowohl zu den anderen Zuschauern, als auch zu den mydirtyhobby Stars und Amateuren Kontakt aufnehmen. Der Nachrichtenversand unter Mitgliedern ist kostenfrei, wenn du hingegen zu den Amateurinnen Kontakt aufnehmen möchtest, kostet dich das DirtyCents.

Am schnellsten funktioniert die Kontaktaufnahme via Webcamchat. In öffentliche Chats kannst du dich einfach einklinken und chattest dann gemeinsam mit anderen mit deinem Lieblingsgirl. Wenn du lieber fernab der Öffentlichkeit einen Chat führen möchtest, kannst du den 1:1 Chat auswählen. Hier kannst du völlig allein mit deinem bevorzugten Camgirl chatten und manchmal sogar sprechen. Es gibt einige Ladys, die eine Voice-Unterhaltung bevorzugen, manche verzichten darauf aber auch ganz.

Mit normalen Mitgliedern kannst du keine Camunterhaltung starten, hierfür steht dir der Livechat zur Verfügung. Wenn ein anderes Mitglied und du zeitgleich online seid, könnt ihr euch unterhalten. Alternativ kannst du über das Profil eine Nachricht hinterlassen. Praktisch gesehen wird diese Möglichkeit kaum genutzt, denn ein Großteil der Zuschauer ist männlich. Das Interesse untereinander in Kontakt zu treten ist bei den männlichen Mitgliedern ziemlich gering ausgeprägt.

Lies auch: Die 10 besten Erotik- und Sexchat-Seiten

Wie gut lässt sich MDH bedienen?

Die Bedienbarkeit von MDH kann sich sehen lassen, allgemein ist das Portal sehr übersichtlich und die Funktionen gut auffindbar. Im Vergleich zu manch anderer Webcamseite wird hier mit Reizen gegeizt. Der Jugendschutz wird äußerst ernst genommen, du bekommst hier kaum nackte Tatsachen zu sehen, solange du keinen FSK18 Check hinter dir hast.

LiahLou Profil auf my dirty hobby

Alle Funktionen die sich lohnen findest du auf der linken Seite des Hauptmenüs. Du klickst einfach darauf, wo du gerade hin möchtest. Hilfestellung in Form von einem FAQ-Bereich wird zwar angeboten, doch hier werden kaum relevante Fragen beantwortet. Im Zweifel musst du dem Support eine Nachricht hinterlassen, die dann auch recht schnell beantwortet wird.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

Wie funktioniert mydirtyhobby?

Es gibt verschiedene Bereiche bei mydirtyhobby, die du allesamt erkunden kannst. Bei mydirtyhobby tritt so schnell keine Langeweile auf, besonders wenn du für den FSK18 Bereich freigeschaltet bist. Erotische Erlebnisse werden dir hier rund um die Uhr ermöglicht, ganz bequem von zu Hause aus.

Lies auch: Deutsche Pornos: Die 20 besten deutschen Pornoseiten (kostenlos + premium)

Der Cambereich von MDH:

Der Fokus liegt ganz klar auf erotischen Abenteuern, die du überwiegend online erlebst. Zu den größten und aktivsten Bereichen gehört der Webcambereich. Hier kannst du dich zu öffentlichen Camsessions zuschalten oder nach einer Lady suchen, mit der du einen 1:1 Chat startest.

Um überhaupt an einer Webcamsitzung teilzunehmen, benötigst du DirtyCents. Wenn du keine Cents mehr auf deinem Konto hast, wird die Übertragung beendet. Du siehst schon vor deinem Beitritt wie viele Cents pro Minute verlangt werden.

MyDirtyHobby Camsex

Die Hauptsprache bei mydirtyhobby ist deutsch, es gibt jedoch auch englischsprachige Camgirls. Welche Sprachen gesprochen werden, siehst du anhand einer kleinen Flagge schon im Thumbnail. Die besonderen Vorzüge vom Webcambereich liegen auf der Hand:

  • Du kannst direkt mit deinem Traumgirl chatten
  • Private Intimität gibt es über den 1:1 Chat
  • Telefonsex ist via Mikrofon und Kopfhörer meist möglich
  • Viele Camgirls erfüllen in ihren Shows deine Wünsche direkt live

Der Videobereich auf mydirtyhobby:

Der zweite, große Bereich ist der mydirtyhobby Video Bereich. Du findest hier unzählige Videos von Amateurgirls und von den mydirtyhobby Stars. Sortieren kannst du in unterschiedliche Bereiche. Zunächst einmal stehen dir die Topvideos zur Verfügung, direkt darunter befindet sich der Video Sale. Es lohnt sich in den Salebereich reinzuschauen, denn es werden oft heiße Videos zum Schnäppchenpreis verkauft.

mydirtyhobby Porno-Videos

In den Playlists befinden sich mehrere Videos, die alle den gleichen Themenschwerpunkt haben. Blogvideos sind Aufzeichnungen von Amateurgirls, die dich an ihrem Tagesablauf teilhaben lassen wollen. Du kannst diese Videos auch direkt über das Profil einer Frau in ihrem Blog finden.

Lies auch: Xvideos Red im Test

Der Bilderbereich:

Neben den Videos gibt es zudem Bilder, die ebenfalls von den Amateurinnen hochgeladen werden. Ein Teil dieser Bilder findest du auch, wenn du direkt das Profil einer Lady besuchst. Manche von den heißen Mädels machen auch besondere Bilder für ihre Lieblingszuschauer. Wenn du also aktiver Camzuschauer bist kann es sein, dass dir deine Lieblingsamateurin einen ganz besonderen Bilderwunsch erfüllt.

Lies auch: Sichere Pornoseiten: Virenfrei, anonym und legal Pornos schauen

Was zeichnet die mydirtyhobby Pornos aus?

Vielleicht fragst du dich, was mydirtyhobby von zahlreichen Pornoseiten unterscheidet und warum du gerade hier auf die Suche nach Pornos gehen solltest? Die Antwort ist einfach: Während du bei einem klassischen Porno nie mit den Darstellern auf Tuchfühlung gehen kannst, hast du bei MDH die Möglichkeit dazu. Hinter jedem Sexfilm bei dieser Plattform steht eine Darstellerin mit einem Profil. Du kannst ihr eine Nachricht schicken, du kannst sie vor der Webcam näher kennenlernen und wenn sie es anbietet, kannst du sie vielleicht sogar echt zum Sex treffen und Drehpartner für ihren nächsten Porno sein.

HannaSecret MDH Video

Viele Männer haben eine bevorzugte Erotikdarstellerin und würden sich wünschen, immer neue Filme von ihr zu sehen. Bei MDH ist das meist möglich, denn die Girls laden fast täglich neue Filme hoch. Nicht selten werden dabei auch Wünsche erfüllt. Wenn sich zum Beispiel zahlreiche Zuschauer einen Porno in der Dusche wünschen, erfüllen viele Girls den Wunsch irgendwann. MDH bietet dir somit quasi interaktives Pornoerleben, weil du hier viel mehr Hintergrundinformationen über die Amateurinnen erhälst.

Auch der Fakt, dass die Pornos nicht von Profidarstellern, sondern von geilen Amateurinnen gedreht werden, spricht für MDH. Die meisten Männer stehen nicht auf Profis, die von dutzenden von Scheinwerfern abgelichtet werden. Deutlich heißer wird der Amateurporno mit der eigenen Webcam oder Smartphonecam von den meisten Männern empfunden und genau so etwas findest du bei MDH.

Lies auch: FunDorado im Test: Das bietet die Porno Flatrate

Was sind Gesuche nach einem Drehpartner?

Als Mitglied bei mydirtyhobby wirst du früher oder später auf Frauen stoßen, die nach einem Drehpartner suchen. Tatsächlich sind es vor allem die Stars und Sternchen des Portals, die sich immer wieder mit Usern wie dir treffen, um den nächsten Porno aufzuzeichnen. Wenn du also nicht schüchtern bist und kein Problem damit hast vor der Kamera zu performen, ist das deine Chance. Namhafte Sternchen, die beinahe jedem Pornofreund ein Begriff sind, treffen sich oft sogar gern mit Männern von nebenan, um sich vor der Kamera so richtig gehen zu lassen.

Lies auch: So kann man als Drehpartner beim Userdate gratis Pornostars ficken

Lara CumKitten beim Userdate mit einem Drehpartner
Lara CumKitten beim Userdate mit einem Drehpartner

Wo finde ich einen mydirtyhobby Porno nach dem Kauf?

Wenn du dir Videos oder Bilder bei MDH gekauft hast, findest du sie in deinem Account unter dem Punkt „gekaufte Bilder und gekaufte Videos“. Hier brauchst du sie nur noch anklicken und schon kannst du mit dem Filmgenuss beginnen. Die einmal gekauften Videos und Bilder stehen dir dauerhaft zur Verfügung und müssen nicht noch einmal erworben werden. Du hast allerdings nur über die Plattform Zugriff darauf, ein Download auf den eigenen Computer ist nicht möglich.

Lies auch: Porno Streaming: 11 Online-Videotheken für Erotikfilme

Kann ich selbst ein mydirtyhobby Video hochladen?

Als Nutzer hast du die Möglichkeit dein Profil mit bis zu vier Fotos auszustatten, der Videoupload bleibt allerdings den Amateuren vorbehalten. Du kannst dich jederzeit kostenlos als Amateur anmelden und verifizieren, dann steht einem Videoupload nichts mehr im Wege. Mit einem Amateuraccount kannst du natürlich auch kostenlose Videos hochladen, du bist nicht verpflichtet diese den anderen Nutzern nur gegen Zahlung bereitzustellen.

Lies auch: Visit-X im Test: Alles was du wissen musst!

Welche Funktionen hält die Community für mich bereit?

Die mydirtyhobby Community bietet dir vor allem Abwechslung und Spaß im erotischen Bereich. Du kannst Videos anschauen, Fotogalerien entdecken und dich mit anderen Nutzern austauschen. Der sehr viel interessantere Austausch findet jedoch zwischen den Amateuren und den Nutzern statt.

Miley Weasel auf mydirtyhobby

Hier kannst du im Webcambereich die Seele baumeln lassen und dich den hoch erotischen Shows hingeben. Du kannst es aber auch sehr versaut in den 1:1 Chats treiben, oft inklusive heißem Telefonsex. Als FSK18 Mitglied steht dir außerdem das Porno-Spiel „mydirtyBoss“ zur Verfügung, was es exklusive bei MDH für die Mitglieder gibt. Es handelt sich um ein erotisches Browserspiel, bei dem du in die Rolle des Bosses schlüpfst und viele Mädels für dich arbeiten lässt.

Wie teuer ist mydirtyhobby.de?

Bei mydirtyhobby gibt es mehrere Möglichkeiten, wie du Geld ausgeben kannst. Zum einen gibt es die VIP-Mitgliedschaft, die dir einige Vorteile bietet. Hierzu gehören:

  • jeden Monat Gewinnspiele
  • Zugang zu exklusiven Liveshows
  • VIP-Bagdet im Profil
  • Nachrichten werden im Posteingang oben angezeigt
  • VIP-Pass für exklusive Webcam-Partys
  • Bonustage nur für VIP-Mitglieder
  • exklusive Support-Telefonnummer

So sind die mydirtyhobby Preise für die VIP-Mitgliedschaft:

  • Laufzeit 1 Monat zum Preis von 19,95 Euro
  • Laufzeit 2 Monate zum Preis von 17,95 Euro / Monat
  • Laufzeit 3 Monate zum Preis von 16,62 Euro / Monat

Die mydirtyhobby Kosten für DirtyCents:

Außerdem hast du die Möglichkeit DirtyCents aufzuladen, die du für nahezu alle Funktionen benötigt. Wenn du dir ein Video kaufen möchtest, brauchst du Cents. Wenn du dir eine Webcamshow ansehen möchtest, brauchst du die Cents ebenfalls. Zudem kannst du deinen bevorzugten Camgirls mit Dirtycents ein Trinkgeld zukommen lassen. In folgenden Paketen sind die Cents erhältlich:

  • 800 Cents zum Preis von 10 Euro
  • 1.200 Cents zum Preis von 15 Euro
  • 2.000 Cents zum Preis von 25 Euro
  • 4.000 Cents zum Preis von 50 Euro

Wie bezahle ich meine Beiträge?

Du hast mehrere Optionen, wie du deine VIP-Mitgliedschaft und deine DirtyCents bezahlen kannst. Wichtig ist den Betreibern deine Anonymität. Daher werden Abbuchungen immer unter einem neutralen Verwendungszweck vorgenommen. Deine Bank oder auch deine Frau sehen beim Blick auf deinen Kontoauszug somit nicht, wofür du bezahlt hast. Zahlen kannst du wahlweise per:

  • Banküberweisung
  • Bankeinzug
  • Paysafekarte
  • Sofortüberweisung
  • Telefonrechnung
  • Kreditkarte

Lies auch: Big7.com im Test: Hier gibt's Erotik von Nebenan

FAQ – die wichtigsten Fragen zu mydirtyhobby:

Wer sind die Frauen bei mydirtyhobby?

Bei den Girls von mydirtyhobby wirst du auf völlig unbekannte Amateurinnen treffen, aber auch auf das ein oder andere bekannte Gesicht. Viele Erotikstarlets tummeln sich auf der Plattform und erfreuen ihre Fans regelmäßig mit Videos, Camsessions und heißen Bildern.

Arya LaRoca MDH-Porno-Video

Lohnt es sich eine VIP-Mitgliedschaft zu kaufen?

Die VIP-Mitgliedschaft lohnt sich weniger als die Aufladung von Coins, erleichtert dir aber die Kontaktaufnahme zu anderen. Wenn du beispielsweise als VIP einer Frau eine Nachricht schickst, hat sie diese zuoberst im Posteingang. Da die Ladys zahlreiche Nachrichten bekommen, kannst du hier Vorteile sammeln.

Lies auch: Kaufmich.com im Test: Alles was du wissen musst!

Werden meine Coins automatisch aufgeladen?

Nein, es gibt keine automatische Nachladefunktion für DirtyCents. Wenn deine Cents während einer Camsession aufgebraucht sind, fliegst du aus der Sitzung und musst manuell nachladen. Du erhältst allerdings vorher eine Meldung, so dass du rechtzeitig nachkaufen kannst.

Welche Fetische gibt es bei mydirtyhobby.de?

Die Genres bei mydirtyhobby.de sind sehr breit gefächert, hier wird nahezu jeder Geschmack bedient. Auch BDSM und Fetische wie zum Beispiel Natursekt oder Fußfetisch findest du hier. Zahlreiche Frauen sind außerdem bereit für ein nettes Trinkgeld oder einen höheren Verkaufspreis Videos genau nach deinem Wunsch zu erstellen.

Lies auch: BDSM Chat & Cam Portale für Fetisch, Sadomaso, Domina und Femdom Chats

Wie viel verdienen Amateure bei mydirtyhobby?

Die Verdienste für Amateure sind sehr unterschiedlich und maßgeblich davon abhängig, wie aktiv die Ladys sind. Am besten bezahlt sind Webcamsessions, der Verkauf von Videos funktioniert eher weniger gut. Außer es handelt sich um speziell auf Kundenwunsch hergestellte Videos, diese verkaufen sich durchaus.

Lies auch: Joyclub im Test: Kosten, Tipps und Erfahrungen

Kann ich gekaufte Videos auch runterladen?

Es ist nicht möglich, gekaufte Videos auf mydirtyhobby runterzuladen, du kannst sie lediglich in deinem Account anschauen. Dort bleiben sie dir aber dauerhaft erhalten, egal ob du VIP-Mitglied bist oder nicht.

Ist mydirtyhobby wirklich seriös?

Unsere mydirtyhobby Erfahrung zeigt, dass du hier keine Bedenken bezüglich der Sicherheit und der Seriosität haben musst. Alle Abrechnungen erfolgen fair und transparent, außerdem achten die Betreiber auf den Datenschutz. Erotisches Vergnügen kann hier auf seriöse Weise genossen werden.

mydirtyhobby kostenlos ausprobieren

Scroll to Top