Hurentest-Forum: 15 Freierforen für Nuttenbewertungen

Huren- und Freier-Forum

Du möchtest die Dienste einer Hure in Anspruch nehmen, dich vorher aber noch in einem Huren-Testbericht von den Qualitäten der Lady überzeugen? Dann solltest du dich dafür in ein Huren- und Freierforum begeben. Wir haben 15 Plattformen dieser Art zusammengestellt. Außerdem geben wir dir weitere Infos zum Thema „Hurenforen“ und weshalb Hurentest-Foren sinnvoll sind.

Lies auch: Private Sextreffen: 10 Portale auf denen du Sex Dates findest

1) Ladies-Forum.de: Das große Hurenforum von Ladies.de

Ladies Huren Forum

Bei Ladies-Forum.de handelt es sich um das zu Ladies.de gehörende Huren- und Freierforum. Wer Mitglied werden möchte, kann sich dafür unter Angabe seiner E-Mail-Adresse sowie eines Benutzernamens und Kennworts kostenlos registrieren.

Ladies-Forum.de ist in die Kategorien „Ankündigungen und Mitteilungen“, „Off-Topic-Diskussionen“ sowie „Fragen und Anregungen“ unterteilt. Außerdem gibt es regionale Foren, darunter sogar ein Auslandsforum mit mehreren Unterforen für verschiedene Länder.

In den einzelnen Rubrikseiten werden dir die Titel der Threads sowie die Benutzernamen der Thread-Ersteller angezeigt. Zudem kannst du erkennen, wer den jeweils letzten Beitrag gepostet hat, wie viele Beiträge ein Thread insgesamt hat und wie oft dieser aufgerufen wurde.

Die Threads sind mit den wichtigsten Infos wie dem Namen der Hure, der Stadt und einer aussagekräftigen Beschreibung betitelt, damit du sofort weißt worum es geht. Beliebte Themen werden mit einem rot markierten Icon hervorgehoben.

Dank der bekannten Forumssoftware vBulletin ist die Gestaltung dieses Huren- und Freierforums recht übersichtlich, sodass du dich schnell zurechtfinden solltest. Da Ladies-Forum.de eine für mobile Endgeräte optimierte Version hat, kannst du dir die Hurenbewertungen auf diesem Portal auch von unterwegs auf dem Smartphone anschauen.

Lies auch: Bordell- und Nutten-Preise: So viel kostet eine Prostituierte

2) Lusthaus.cc: In diesem Hurenforum gibt es keine Tabus

Huren & Freierforum Lusthaus

Lusthaus.cc ist ein Huren-Test-Forum, das vollständig auf Zensur verzichtet. Schon in der Headline auf der Startseite präsentiert sich das Forum als „Das lustige Forum OHNE Zensur – seit 1997“.

Zunächst bekommst du einige Werbeanzeigen mit Sonderangeboten, neuen Girls oder neuen Laufhäusern angezeigt. Um dich selbst von der Tabulosigkeit von Lusthaus.cc überzeugen zu können, musst du einfach ein bisschen runterscrollen. Dort findest du für Deutschland sortiert nach Bundesländern Testberichte zu Escorts, Huren, Laufhäusern und Bordellen. Zudem hast du die Möglichkeit, speziell nach Berichten über Escorts oder Huren zu suchen. Oder aber du hältst dich über die aktuelle Niederlassung von Wanderhuren auf dem Laufenden.

Du kommst nicht aus Deutschland? Auch kein Problem. Noch ein Stück weiter unten auf der Startseite von Lusthaus.cc gibt es weitere Sammlungen von Testberichten für Österreich, der Schweiz, Südtirol und sogar weltweit. Und wenn du dich einfach nur locker mit eine paar Gleichgesinnten über verschiedene Themen austauschen möchtest, findest du dafür ganz oben einen Plauderbereich.

Lies auch: Huren und Nutten finden: Die besten Sexanzeigen Portale

3) Rheinforum.com: Infos und Hurenberichte für Orte am Rhein

Rheinforum.com

Rheinforum.com ist das perfekte Community-Sexforum für jeden, der nach Infos über sexuelle Dienstleistungen sucht. Der Schwerpunkt liegt auf Orten am Rhein, vor allem dem Rheinland und Ruhrgebiet. Allerdings hat Rheinforum.com auch eine Threadsammlung für das sonstige Deutschland und sogar fürs Ausland zu bieten.

Aufgeteilt ist diese Huren-Community, oder auch Bordell-Community, in sechs Interessensgebiete: Clubs und Wohnungen, Laufhäuser und Straßenstrich, Massagen, Besondere Spielarten (BDSM, Transsexuelle), Sonstiges (Presseartikel, Umfragen, Off-Topic) und Interessengemeinschaften.

Auf Rheinforum.com findest du sowohl Nuttenbewertungen als auch interessante Informationen zu anderen Paysex-Themen, zum Beispiel den Gepflogenheiten im Escort-, FKK- und Saunaclub-Bereich. Es gibt sogar eine Ecke für lockeren Smalltalk und Off-Topic-Gespräche.

Lies auch: Die 5 besten Portale für Hobbyhuren und Taschengeldladies

4) BW7.com: Übersichtliches Forum für Hurenberichte aus Baden-Würtemberg

bw7.com

In dem sehr übersichtlichen und leicht zugänglichen Forum von BW7.com findest du Berichte über Huren in verschiedenen Orten und Regionen Baden-Würtembergs. Daneben gibt es für dieses Bundesland Threadsammlungen mit Berichten über FKK-Clubs, Begleitagenturen, Massagen und BDSM.

Auch wenn der Schwerpunkt auf Baden-Würtemberg liegt, bleiben andere Bundesländer und sogar Länder im Forum von BW7 nicht unberücksichtigt. Ein Bereich ist extra für alles außerhalb von Baden-Würtemberg reserviert. Dort sind zum Beispiel Threads für Hessen und Bayern, Rheinland-Pfalz und das Saarland, andere Bundesländer sowie Österreich, Schweiz und Frankreich zu finden.

Darüber hinaus verfügt BW7.com über einen allgemeinen Bereich für Themen, die in keine Kategorie passen, und eine Off-Topic-Area. Ganz besonders sticht in diesem Forum hervor, dass es einen eigenen Bereich für Werbung gibt. Dieser kann dafür genutzt werden, Events und Termine von Escort-Services, FKK-Clubs, Laufhäusern etc. mit anderen Forums-Mitgliedern zu teilen.

Lies auch: Trotz Kondompflicht: hohe Nachfrage nach AO-Huren für Sex ohne Gummi

5) Bordellcommunity.com: Hier findest du Hurenberichte für NRW

Borellcommunity.com

Wer in Nordrhein-Westfalen wohnt, ist auf Bordellcommunity.com genau richtig. Gleich auf der Startseite werden dir unterteilt in Ruhrgebiet, Rheinland, Westfalen und Laufhäuser/Straßenstrich die neuesten Nachrichten rund um Huren, Laufhäuser und Bordelle in NRW angezeigt.

Über die Rubrik „Foren“ kannst du jedoch auch die gesamten Threadsammlungen von Bordellcommunity.com aufrufen.
Zudem findest so Bereiche für Off-Topic-Plaudereien und On-Topic-Infos, die nicht direkt etwas mit Nuttenbewertungen zu tun haben. Ein weiterer Bereich richtet sich an Fetischisten mit einer Vorliebe für BDSM, Transsexuelle sowie Parkplatz- und Outdoor-Sex.

Kommst du nicht aus Nordrhein-Westfalen, möchtest Bordellcommunity.com dennoch als Hurentest-Forum nutzen, hast du dazu ebenfalls die Möglichkeit. Im Bereich „Deutschland & Ausland“ findest du Infos und Bewertungen zu Huren, Laufhäusern, Bordellen uvm. für das gesamte Bundesgebiet und sogar für andere Länder.

Lies auch: Was ist Girlfriend-Sex? Alles was du über GF6 wissen musst

6) Freiercafe.sex: Authentisches Paysex-Forum mit Schwerpunkt NRW

Freiercafe.sex

Freiercafe.sex ist der Allrounder unter den Paysex-Foren für authentische Informationen und Berichterstattung. Der Schwerpunkt liegt auf Nordrhein-Westfalen. Dennoch werden auch überregionale Angebote aufgeführt.

Die Startseite von Freiercafe.sex enthält recht viel Werbung für Sonderangebote von Clubs, spezielle Aktionen und Treffen mit Huren. Nach Aktualität geordnet werden dir darunter in Form von Kalender-Einträgen die wichtigsten Nachrichten angezeigt. Für die neusten Berichte musst du wiederum einen Blick auf die Spalte rechts daneben werfen, da diese dort in der Reihenfolge ihres Veröffentlichungsdatums anwählbar sind. Zudem kannst du dir ganz unten auf der Startseite die neuesten Beiträge anschauen.

Neben den für Paysex-Foren gängigen Kategorien für Saunaclubs, FKK, Straßenstrich, Laufhäuser, Escort, Huren, speziellen Themen wie Massage und bestimmte Fetische sowie einem Off-Topic-Bereich gibt es bei Freiercafe.sex eine Verabredungsecke. Dort können sich Mitglieder mit gleichen Interessen verabreden.

Lies auch: 2 Jahre Prostituiertenschutzgesetz: Folgen und Probleme

7) Lustscout.to: Dieses Nuttentest-Forum weist dir den Weg

Lustscout.to

Auf Lustscout.to ist der Name Programm! Dieser Hurenführer weist dir den Weg durch den komplexen Paysex-Dschungel. Möchtest du umfassend über Huren, Clubs und Escort-Services informiert werden, bist du auf dieser Plattform goldrichtig.

Lustscout gehört zu den Nuttenforen, die sich an Freier aus ganz Deutschland richten. Wenn auch ein wenig abgespeckt, findest du hier sogar Angebote für Huren, Bordelle etc. im Ausland.

Aufgeteilt ist Lustscout.to in die Rubriken „News & Bekanntmachungen“, „Escort“, „FKK, Pauschal- und Saunaclub Bundesweit“, „Ausland“, „Sonstiges“ sowie spezielle Kategorien für bestimmte Bundesländer und Regionen in Deutschland. Neben Huren, Clubs und Escorts erhältst du darüber hinaus Informationen über Laufhäuser, den Straßenstrich und Anbieter erotischer Massagen.

Die Registrierung bei Lustscout.to ist komplett kostenlos. Um die Beiträge durchzulesen, ist eine Anmeldung allerdings nicht notwendig. Möchtest du selbst Beiträge verfassen, kommst du um eine Account-Erstellung jedoch nicht herum. Ebenso benötigst du einen Account, wenn du VIP-Mitglied werden möchtest. Als solcher hättest du die Möglichkeit, einen geschlossenen Bereich mit ganz besonderen Inhalten zu betreten.

Lies auch: Sexauktionen im Internet – mit Höchstgeboten zum Höhepunkt

8) Freiermagazin.com: Dieses Freierforum verzichtet auf unnötigen Schnickschnack

Freiermagazin.com

Freiermagazin.com ist ein Freierforum, das über ein eher schlichtes Design verfügt, dafür aber sehr übersichtlich ist. Da auf unnötigen Schnickschnack verzichtet wird, solltest du dich auf der Plattform schnell zurechtfinden.

Die Anmeldung auf Freiermagazin.com ist kostenlos. Du musst dich allerdings nicht registrieren, um Beiträge lesen zu können. Um selbst Beiträge zu verfassen, bleibt dir jedoch nichts anderes übrig, als dich anzumelden.

Freiermagazin.com ist in die von anderen Freierforen bekannten Rubriken eingeteilt – mit kleinen Unterschieden im Detail. So sind die Themen „Huren“, „Escort-Services“ und „erotische Massagen“ nicht eigenständig aufgeführt, sondern in der Rubrik „Wohnungen, Escort und Massagen“ zusammengefasst. Außerdem sind die Unterforen dieser Rubrik nach Postleitzahlen sortiert, nicht wie üblich nach Bundesländern. Diese Sortierung wird in der Rubrik „Saunaclubs und FKK-Clubs“ ebenfalls verwendet, wobei es zusätzlich noch ein Unterforum „Saunaclubs und FKK-Clubs“ für allgemeine Beiträge zu dem Thema ohne regionale Zuordnung gibt.

Darüber hinaus findest du auf Freiermagazin.com eine Rubrik für spezielle sexuelle Vorlieben wie beispielsweise BDSM. Diese enthält auch einen Bereich für Straßenstrich und Pornokinos. Suchst du nach Huren, Bordellen oder Laufhäusern im Ausland, dann steht dir dafür die Rubrik „World Sex Guide“ zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Rubrik für Werbung, Jobs und Immobilien.

Lies auch: Paysex: Zahlen und Fakten zur Prostitution in Deutschland

9) Forum-Sachsen.com: Das Nuttenforum für Sachsen

Huren Formum-sachsen.com

Wer in Sachsen wohnt und nach Huren, Clubs oder Escort sucht, für den ist Forum-Sachsen.com die Anlaufstelle Nummer 1. Der Schwerpunkt des Forums liegt, wie der Name schon suggeriert, auf dem Bundesland im Osten Deutschlands.

In der Rubrik „Alle Berichte und Fragen rund um Sachsen“ findest du Ladies-Berichte sowie Informationen über Laufhäuser, FKK-Clubs, Saunaclubs, Massagen, Straßenstrich etc. in Sachsen. Für Thüringen und Sachsen-Anhalt bietet Forum-Sachsen.com ebenfalls – wenn auch jeweils weniger umfangreich – eine eigene Rubrik mit Bewertungen und Informationen. Die anderen Bundesländer sind hingegen in der Rubrik „Alle Berichte und Fragen aus dem Rest Deutschlands“ zusammengefasst.

Für Infos über Nutten, Bordelle, Escort-Services usw. im Ausland gibt es auf Forum-Sachsen.com die Rubrik „Alle Berichte und Fragen Weltweit“. Daneben ist in diesem Prostituierten-Forum eine allgemeine Rubrik mit Off-Topic-Themen, Diskussionen, Umfragen, einer Gesundheitsecke und sogar einer Verabredungsecke vorhanden.

Lies auch: Casual Sex: Die 10 besten Casual Dating Seiten für Erotik-Kontakte

10) OWLforum.com: Huren- und Bordell-Forum mit Schwerpunkt Ostwestfalen

owlforum.com

OWLforum.com ist ein Hurenforum, das vor allem für alle Ostwestfalen eine Anlaufstelle für Informationen und Angeboten aus dem Bereich Huren, Bordelle und Escort darstellt. Allerdings enthalten die verschiedenen Rubriken auch Threadsammlungen für ganz Deutschland und sogar das Ausland.

Neben der Rubrik „Clubs, Wohnungen und Privatadressen“, in der du dich über FKK-Clubs, Sauna-Clubs, Huren, Bordelle und Escort-Services informieren kannst, gibt es auf Owlforum.com die Rubriken „Massagen“, „Laufhäuser, Strassenstrich, Pornokino“, „Besondere Vorlieben Deutschlandweit“, „Allgemeine Themen rund um das Hobby“, „OWL-Historie“ und „Der Weg zur gesunden sexuellen Zufriedenheit“. Du findest hier also nicht nur eine Hurenbewertung nach der nächsten, sondern auch Infos über die Seite und allgemeine Diskussionen über Sexualität.

Hast du einen besonderen Fetisch, sollte die Rubrik „Besondere Vorlieben Deutschlandweit“ vermehrt auf Interesse bei dir stoßen. Insbesondere BDSM und Transsexualität werden dort behandelt.

Lies auch: Parkplatzsex: Kontakte und Tipps für Parkplatztreffen und Rastplatz-Ficks

11) Ruhr-Forum.com: Das Hurenforum für jeden, der an der Ruhr wohnt

ruhr-forum.com

Das Ruhr-Forum gehört zu den Hurenforen, die sich auf ein bestimmtes Gebiet in Deutschland spezialisiert haben. Wohnst du in einem an der Ruhr gelegenen Ort, findest du hier Informationen und Bewertungen über Huren, Clubs, Laufhäuser, Straßenstrich und Escort in deiner Nähe.

Auf der Startseite von Ruhr-Forum.com werden dir gleich die ungelesenen Themen und darunter die letzten Aktivitäten angezeigt, damit du über die aktuellsten Geschehnisse in dem Forum auf dem Laufenden bist.

Unterteilt ist Ruhr-Forum.com nach den größten Orten und Regionen, die sich an der Ruhr befinden. Daher gibt es Rubriken für Essen, Gelsenkirchen, Dortmund, Duisburg, Bochum/Herne, Oberhausen, Kreis Recklinghausen, Düsseldorf, Krefeld, Köln/Bonn, Wuppertal/Bergisches Land und dem Rest vom Ruhrpott. Auch der Rest von Deutschland und sogar das Ausland ist abgedeckt, wenn auch eher spärlich.

Darüber hinaus bietet Ruhr-Forum.com eine Info-Rubrik, in der dir Fragen zu Huren, Sex, Krankheiten uvm. beantwortet werden. Ebenso gibt es eine Rubrik für Presse, eine für sonstige Anbieter und eine für allgemeine Infos über die Plattform selbst.

Lies auch: So findest du sofort Sex und kannst heute noch schnell mal ficken

12) Poppreport.com: Das Rotlichtforum von Freiern für Freier

Freierforum Poppreport.com

Poppreport.com ist ein Rotlichtforum, in dem Freier von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit Huren berichten. Wer beispielsweise von einem negativen Kontakt mit einer Hure zu erzählen hat, hinterlässt eine negative Hurenbewertung. Ebenso gibt es hier aber auch positive Hurenbewertungen.

Poppreport.com ist in die Bereiche „Allgemeines“, „Poppreport-Zone“, „Forum“, „Anfrage-Zone“, „Auswärts-Zone“ und „Forum- und Technik-Zone“ unterteilt“. Der Bereich „Forum“ ist zwei Mal vorhanden. Einmal als Meldestelle für Huren, um es anderen Usern zu ermöglichen, eine Dame schneller zu finden. Und das zweite Mal als Bereich zum Austausch über kommerzielle Communitys und kostenpflichtige Portale.

Das Herzstück von Poppreport.com ist aber die Poppreport-Zone. In der findest du Informationen und Berichte über Huren, Clubs Escort, Massagen, Pornokinos, FKK uvm. Außerdem enthält der Bereich eine Rubrik für Abzock-Warnungen. Der Schwerpunkt des Forums liegt auf Berlin, weshalb es die Auswärts-Zone für alles außerhalb des Großraums Berlin gibt.

Lies auch: 10 Seitensprungportale auf denen du Kontakte zum Fremdgehen findest

13) Roemerforum.com: Forum für FKK- und Saunaclubs in ganz Deutschland

Römerforum-com

Bei Roemerforum.com handelt es sich um ein Forum mit Schwerpunkt FKK- und Saunaclubs für ganz Deutschland. Die Rubrik „FKK-Club/Saunaclub“ ist nach Bundesländern und Regionen in die Bereiche „Baden-Würtemberg & Bayern“, „Rheinland-Pfalz & Saarland“, „Hessen“, „Rheinland“, „Ruhrgebiet & Westfalen“, „Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg“ und „Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin“ eingeteilt. Außerdem gibt es einen Bereich für den Rest der Welt, der allerdings etwas weniger Umfang bietet.

Darüber hinaus findest du im Römerforum Bereiche für die Suchinteressen „Huren“, „Pauschalclubs“, „Gangbang“, „Bars“, „Escort-Services“ und „erotische Massage“. Diese sind nicht nach Bundesländern sortiert, sondern für Gesamtdeutschland zusammengefasst.

Roemerforum.com verfügt zudem über einen Off-Top-Bereich für verschiedene Themen und ein nach Süden und Norden sortiertes Archiv für alles vor 2012.

Lies auch: Escort Service: Die 10 besten Escort Seiten zum Callgirls buchen

14) Hurenforen.to: Dieses Hurenforum bietet einen gewaltigen Umfang

Hurenforen-to

Hurenforen.to ist ein großes Forum für Huren, Clubs, Escort, Laufhäuser, Straßenstrich etc. Der riesige Umfang wird schon daran deutlich, dass die Plattform nach Bundesländern, Regionen und Himmelsrichtungen in mehrere Unterforen eingeteilt ist. Für Hessen Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Bayern gibt es ein eigenes Unterforum genauso wie für Nord, Ost, Südwest und Rhein-Ruhr. Für Europa und den Rest der Welt sind ebenfalls eigene Foren vorhanden.

Interessierst du dich nur für den Straßenstrich, solltest du im „Strassenstrich Forum“ von Hurenforen.to fündig werden. Dieses ist nach verschiedenen Städten wie Hamburg, Dortmund und Frankfurt in unterschiedliche Bereiche eingeteilt.

Zudem gibt es ein Unterforum für sonstige Suchinteressen wie FKK-Clubs, Saunaclubs, Gangbang und Hobbyhuren. Hurenforen.to stellt also sogar ein eigenes Hobbyhuren-Forum zur Verfügung. Ebenso findest du auf der Plattform ein Unterforum für allgemeine Fragen, die nicht unbedingt etwas mit den eigentlichen Themen von Hurenforen.to zu tun haben müssen.

Lies auch: Erotikforum: 10 Sex-Foren für Diskussionen über Sexualität

15) FFM-Forum.com: Paysex-Forum für Angebote in Frankfurt und Umgebung

ffm-forum.com

FFM-Forum.com richtet sich an Freier aus dem Raum Frankfurt. Die Plattform gehört zu den Huren- und Bordell-Foren mit einem verhältnismäßig kleinen Umfang. Dennoch findest du hier viele interessante Informationen und Berichte über Huren, Clubs, Escort, Straßenstrich und erotische Massagen.

Solltest du in Frankfurt wohnen, wirst du hier genauestens über Angebote in deiner Umgebung informiert. Ob Hurentest oder Bewertung eines Pornokinos, du findest auf FFM-Forum.com alles, wonach du suchst. Es gibt sogar Bereiche für die Themen SM, Domina und Transen. Ebenso ist ein kleiner Bereich für ganz Deutschland und den Rest der Welt verfügbar.

Daneben bietet FFM-Forum.com ein Unterforum für den Rhein-Neckar-Raum mit Threadsammlungen zu den gängigen Paysex-Themen. Ein Unterforum für Sonstiges ermöglicht es dir, dich mit anderen Usern über Off-Topic-Themen, Politik etc. auszutauschen. Außerdem gibt es dort Bereiche für Umfragen und Werbung.

Fragen zu Huren- und Freierforen

Huren- und Freierforen bieten viele Vorteile. Wir sagen dir, weshalb sich solche Portale für dich lohnen und ob sie tatsächlich notwendig sind.

Wofür brauchst du ein Hurenforum?

In Hurenforen tauschen sich nicht etwa Huren aus, wie der Name es vielleicht suggeriert, sondern Freier. Aus diesem Grund ist „Freierforum“ möglicherweise die bessere Bezeichnung für diese Art von Forum.

Freier berichten hier über ihre Erfahrungen mit einer Hure und bewerten diese. Hat der Sex Spaß gemacht? Wurden die gebuchten Dienstleistungen in vollem Umfang erfüllt? Hat die Hure authentisch oder eher aufgesetzt gewirkt? Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet. So erhältst du einen Überblick über die Huren in Deutschland und international, um dir die für deine Vorlieben beste Lady in der Nähe heraussuchen zu können. Außerdem wirst du vor schwarzen Schafen gewarnt, die dich nur abzocken wollen.

Darüber hinaus erhältst du in solchen Foren Informationen über FKK-Clubs, Swingerclubs, Laufhäuser etc. Auch über Bordelle wird in Rotlichtforen berichtet und deren Huren bewertet. Wenn du selbst an einem Besuch bei einer Hure interessiert bist, solltest du dich zuvor in einem Forum über diese informieren.

Sind Freier- und Hurenforen wirklich notwendig?

Wenn du dich nun fragst, ob Nuttenforen wirklich notwendig sind, gibt es darauf nur eine Antwort: Ja! Schließlich willst du wissen, was dich erwartet, wenn du eine Hure besuchen möchtest. Dir ist sicherlich nicht daran gelegen, Geld für Dienstleistungen zu bezahlen, die gar nicht oder nur unzureichend erfüllt werden.

Eine Nuttenbewertung in einem der Foren stellt für dich also eine Qualitätssicherung, eine Art Stiftung Hurentest, dar. Zwar ist das keine Garantie, dass ein Huren-Treffen zu deiner vollsten Zufriedenheit abläuft, aber die Wahrscheinlichkeit ist deutlich höher. Du solltest dich somit in zumindest einem der von uns vorgestellten Freierforen mal etwas genauer umschauen, bevor du eine Prostituierte aufsuchst.

Scroll to Top