Fußfetisch Dating: Die 6 besten Seiten für Fußkontakte

Die Vorliebe für Füße ist einer der am weitesten verbreiteten Fetische. Da die meisten Männer und Frauen nicht so ohne Weiteres die Möglichkeit haben, diesen Fetisch auszuleben, suchen sie sich Fußkontakte im Internet. Wir stellen hier 6 Fußfetisch-Seiten vor und sagen, was es sonst noch so übers Fußfetisch-Dating zu wissen gibt.

Lies auch: Die besten Sexdate Seiten im Vergleich

1) FussDating.com: Die beste Seite für Fußfetisch-Dating

FussDating.com-Startseite

Auf Fussdating.com treiben sich Fußkontakte herum so weit das Auge reicht. Sowohl Singles als auch Paare und kleine Gruppen suchen hier aufregende Fußdates. Wer sich also schon immer mal zum Ausleben seiner speziellen Vorliebe für Füße mit Gleichgesinnten in der Nähe treffen wollte, der ist auf diesem Portal genau richtig.

Mehr als eine schnelle und unverbindliche gratis Registrierung ist nicht nötig, um Teil dieses großen Netzwerks von Fußfetischisten zu werden. Und sobald die Anmeldung abgeschlossen ist, hat man Zugriff auf unzählige private Kontakte für aufregende Fußfetisch-Dates.

Egal, wie genau sich der Fetisch für Füße äußert, auf FussDating.com sind alle Neigungen vertreten. Von Frauen und Männern mit devoter oder dominanter Veranlagung bis hin zu Kontakten mit einem Hang zu oralen Fußfetisch-Spielarten oder einer sinnlichen Fußmassage gibt es hier alles. Sogar spezielle Praktiken wie Trampling oder Ballbusting sind vorhanden. Es gibt keine Tabus!

Weiter zu FussDating.com


2) FussfetischDates.com: Das neue Portal mit Date-Garantie

FussfetischDates.com Startseite

Bei FussfetischDates.com handelt es sich um ein neues Portal für Fußfetisch-Kontakte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Dating-Portal verfügt bereits über eine hohe Anzahl an Mitgliedern, die alle handgeprüft sind. Hier wird garantiert jeder fündig der Frauen – egal ob Studentinnen, Hausfrauen oder heiße MILFs – für Fußfetisch sucht. FussfetischDates.com bietet sogar eine Date-Garantie an.

Wer auf Footjobs, Füße lecken, stinkende und schmutzige Füße, High Heels etc. steht ist auf diesem Portal genau richtig! Da hier alle Mitglieder auf der Suche nach Fetisch-Sex sind braucht man sich für seine sexuelle Vorliebe nicht zu schämen. Bei FussfetischDates.com kann man daher nichts falsch machen!

Weiter zu FussfetischDates.com


3) Fusskontakte.de: Private Community um Fußfetisch-Kontakte zu finden

Fusskontakte.de Startseite

Bei Fusskontakte.de handelt es sich um eine kostenlose und private Community für Fußfetischisten aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer diese Neigung hat, kann sich hier online zum Fetisch-Talk treffen oder sich mit Gleichgesinnten für reale Dates verabreden.

Dank der schier endlosen Anzahl an Fußfetisch-Anzeigen ist es auf diesem Portal nicht schwer, jemand passenden zum Ausleben seiner Vorliebe zu finden. Über die detaillierte Benutzersuche ist es unglaublich einfach, sich nur Profile anzeigen zu lassen, die für einen interessant sein könnten.

Um auf Fusskontakte.de mit Männern oder Frauen in der Nähe Kontakt aufzunehmen, ist es sogar möglich, die Suche auf Mitglieder aus seinem Bundesland einzugrenzen.

Zudem kann man sich in dem Forum dieser Fußfetisch-Seite zwanglos mit anderen Fußfreunden austauschen. Ebenso können dort Fuß-Bilder gepostet und kommentiert werden.

Und möchte man genauer wissen, was auf Fusskontakte.de zur Zeit angesagt ist, kann man sich dafür die am besten bewerteten oder am meisten geklickten Forumsthemen anzeigen lassen.


4) Fetisch.de: Fetisch-Community mit Forum für Fußliebhaber

Fetisch.de Fuß-Kontakte

Fetisch.de ist ein Portal für Fetischisten aller Art in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Daher treiben sich hier auch viele Fußerotik-Kontakte herum. Wem also sexuelle Spielarten gefallen, bei denen die Füße eine zentrale Rolle spielen, ist auf dieser Seite genau richtig.

Die Anmeldung ist gratis und dank der speziellen Fetisch-Suche stellt es absolut kein Problem dar, private Fußsex-Kontakte zu finden. Sogar von unterwegs auf dem Smartphone, Tablet oder Notebook kann man die Seite nutzen und nach passenden Fuß-Fetischpartnern in der Umgebung suchen.

Darüber hinaus gibt es eine Chat-Funktion, über die man sich anonym und diskret mit anderen Mitgliedern von Fetisch.de austauschen kann.

Neben zahlreichen Fußerotik-Anzeigen, die sich unter den anderen Fetisch-Inseraten befinden, ist auf Fetisch.de auch ein eigenes Forum nur für Fußliebhaber zu finden.

Dort werden von Zehen oder Fußsohle lecken über das Treffen mit einer Fußdomina bis hin zu Fußsex-Praktiken wie Trampling oder Dangling die verschiedensten Themen diskutiert.


5) Fusseros.de: Fußkontakte ohne Anmeldung finden

Fusseros Kontaktanzeigen

Die Seite Fusseros.de richtet sich an alle leidenschaftlichen Fußfreunde. Auf diesem Portal können Männer und Frauen gleichermaßen ihre Vorliebe für Füße ausleben. Es wird nicht einmal eine Anmeldung verlangt.

Wer am Fußfetisch-Dating interessiert ist, kann hier entweder selbst eine Anzeige aufgeben oder aber nach Anzeigen für spannende Fußfetisch Treffen suchen. Dafür begibt man sich am besten in die Kontakt-Rubrik von Fusseros.de.

Um dort selbst eine Kontakt-Anzeige aufzugeben, muss man Geschlecht, Name, E-Mail-Adresse, Titel der Anzeige und einen beschreibenden Anzeigentext eintragen.

Zudem macht man einige detaillierte Angaben über seine Füße sowie die Art seines Fußfetisches. Steht man also beispielsweise auf Füße lecken, ist es möglich das in seiner Anzeige zu vermerken. Auch Bilder lassen sich dieser im Übrigen beifügen.

Oder aber man nutzt die Suchfunktion, um selbst Inserate für Fußtreffen zu finden. Dabei ist es möglich, seine Suche entsprechend der Postleitzahlen in Deutschland zu spezifizieren. Aber man kann auch in Österreich, der Schweiz oder sogar weltweit nach passenden Dates zum Ausleben seiner speziellen Neigung suchen.

Darüber hinaus ist es möglich, auf Fusseros.de seine getragenen Schuhe und Socken zum Verkauf anzubieten. Schließlich gibt es viele Fußfreunde, die Schuhe und Socken dreckig, sauber, verschwitzt oder wie auch immer erregend finden.


6) Fetischpartner.com: Die beliebte Fetisch-Seite auch für Fußliebhaber

Fetischpartner.com Startseite

Fetischpartner.com ist eine beliebte Fetisch-Seite. Auch Fußfetisch-Kontakte lassen sich hier finden. Und zwar sowohl Singles als auch Paare und kleine Gruppen, die auf diesem Portal ihre Fuß-Vorliebe ausleben.

Auf Fetischpartner.com gibt es zahlreiche Dating-Optionen für Männer und Frauen, die auf Füße stehen. Daneben findet man aber auch ein erotisches Forum und einen Bereich für erotische Geschichten.

Die Anmeldung auf der Seite ist komplett kostenlos und dauert weniger als eine Minute. Man muss lediglich ein Pseudonym, seine E-Mail-Adresse, sein Geschlecht und seine sexuellen Neigungen angeben. Als Fußfetischist kann man dabei unter anderem angeben, ob man auf Nylons, Strümpfe, Strumpfhose, Highheel oder Stiefel steht.

Wer hier schnell und einfach passende Fuß-Sexkontakte finden möchte, kann sich dafür dank der Angaben bei der Registrierung an den Profilen der anderen Mitglieder orientieren.

Darüber hinaus bietet die Seite eine Menge an nützlichen Funktionen, zum Beispiel einen Chat. Über einen Fußfetisch-Chat kann man sich daher mit anderen Mitgliedern von Fetischpartner.com über seine spezielle Vorliebe austauschen.

Da jedes Mitglied aber auch ein eigenes Postfach besitzt, können zusätzlich ganz normale Nachrichten verschickt werden.

Fussdate ausmachen


Lies auch: Fußfetisch: Alles was du über Fußerotik und Fußsex wissen musst


Alles Wissenswerte über die Suche nach Fuß-Sexkontakten

Um bei seiner Suche nach anderen Fußliebhabern auf den vorgestellten Seiten erfolgreich zu sein, gibt es einiges über die Vorliebe für Füße zu wissen. Das wichtigste haben wir hier zusammengefasst.

Fußkontakte im Internet finden

Kaum einer gibt seinen Fetisch gerne öffentlich zu. Denn auch heute noch bestehen Vorurteile über Fetischisten, denen sich niemand freiwillig aussetzen möchte. Der Fußfetischist bildet da keine Ausnahme.

Außerdem ist es nicht möglich, an einem Mann oder einer Frau auf den ersten Blick zu erkennen, ob dieser oder diese auch wirklich auf Füße steht. Und sein wir doch mal ehrlich: Jemanden offen nach dieser Vorliebe zu fragen, könnte zum einen peinlich werden und führt zum anderen wahrscheinlich nicht zum Erfolg.

Fussfetisch Treffen

Daher hat es wenig Sinn, in der Realität Männer oder Frauen mit einem Fußfetisch finden zu wollen. Besser sucht man im Internet auf speziellen Seiten für Fußerotik-Dates nach passenden Kontakten.

Auf Fetisch-Portalen für Füße ist man absolut anonym und diskret unterwegs. Es besteht also kein Risiko, dass Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder etwas von der geheimen Vorliebe erfahren.

Und da man dort nur auf Gleichgesinnte trifft, ist man auch garantiert erfolgreich. Schließlich ist wirklich jedes Mitglied einer solchen Seite auf der Suche nach Partnern für aufregenden Fußsex.

Lies auch: Hier kannst du private Sexkontakte finden!

Aussehen und Geruch der Füße sind das A und O

Die Vielfalt an Vorlieben ist online auf Fußfetisch-Seiten unglaublich groß. Natürlich auch was das Aussehen der Füße angeht. Denn jeder steht auf was anderes, muss jedoch zum Ausleben seines Fetisches an den Füßen seines Fetischpartners gefallen finden.

So sucht der eine nach Kontakten mit kleinen und zierlichen Füßen, der andere wiederum mag lieber große und eklige Füße mit viel Hornhaut. Und wieder ein anderer bevorzugt nicht nackte Füße, sondern Füße in Schuhwerk, zum Beispiel in High Heels, Sneakers oder Socken.

Sexy Frauenfüsse in High Heels

Wer einen Fußfetisch-Kontakt sucht, legt neben dem Aussehen aber auch auf den Geruch der Füße wert. Diesbezüglich sind die Vorlieben ebenfalls sehr unterschiedlich.

Geruchslose Füße finden daher genauso ihre Abnehmer wie stinkende Füße, die aufgrund einer anstrengenden Sporteinheit in Sneakern vor Schweiß nur so triefen.

Jeder Fußfetischfreund hat also einen anderen Schwerpunkt, was das Aussehen und den Geruch der Füße angeht. Deshalb lässt sich auch kein Fußfetisch-Date mit dem anderen vergleichen.

Lies auch: Online-Herrin: Domina für Fernerziehung per Cam finden

Verschiedene Arten von Kontakten für Fußsex

Auch was den Fußsex angeht, wird im Internet von Männern und Frauen nach unterschiedlichen Fußfetisch-Treffen gesucht. Sexuelle Spielarten mit den Füßen, die jedem gefallen, gibt es nämlich nicht. Jeder hat seine eigenen Vorlieben.

Wir erklären im folgenden, welches die beliebtesten Kontakte für Fußsex sind.

Footjob: Stimulation mit den Fußsohlen

Eine der wohl beliebtesten Spielarten von Fußfetischisten ist der Fußjob. Dabei nimmt die Frau den Penis des Mannes zwischen ihre Fußsohlen und führt dann langsame auf und ab Bewegungen durch.

Jemand der per Inserat einen Fußfetischpartner finden möchte, der schreibt meist schon, wenn er nach einem Footjob Treffen sucht. Und da diese Sexpraktik unter Fußfetischisten sehr beliebt ist, kommt das nicht gerade selten vor.

Toejob: Nur die Zehen kommen zum Einsatz

Footjob-Kontakte stehen auf Befriedigung mit den Fußsohlen. Männer und Frauen, die auf einen Toejob stehen, geht es ähnlich. Wenn auch nicht ganz genau so.

Denn dieses Klientel hat mehr Spaß an Stimulation mit den Zehen. Beim Toejob nimmt die Frau nämlich den Penis des Mannes zwischen ihre Zehen. So sorgt sie dafür, dass dieser ordentlich befriedigt wird.

Lecken der Zehen und/oder Fußsohlen

Neben der Stimulation des Penis mit den Fußsohlen und den Zehen stehen die meisten Männer und Frauen mit einer Vorliebe für Füße aufs Lecken und Saugen der Zehen und Fußsohlen.

erotische Füße lecken

Dieser Akt ist sowohl unter Männern als auch unter Frauen sehr beliebt. Oft ist das Lecken und Saugen der Füße Teil des Vorspiels, kann aber auch beim eigentlichen Sex eine wichtige Rolle einnehmen.

Dangling: Reines Beobachten macht am meisten Spaß

Vielen Männern reicht es jedoch, was schickes zum Anschauen zu haben. Ihnen genügt es, wenn sich ein nackter Fuß in ihrem Blickfeld befindet oder eine Frau ihren Schuh lasziv von ihrem Fuß baumeln lässt.

Diese sehr beliebte Praktik unter Fußliebhabern wird als Dangling bezeichnet. Hier kommt es vor allem auf die Ästhetik von Füßen an.

Fuß-Sexdating mit dominanten Frauen

Ein weiterer großer Bereich für Männer und Frauen mit einer Vorliebe für Füße ist der für Dominanzspielchen. Dabei übernimmt einer die devote, der andere die dominante Rolle ein.

Insbesondere Männer zeigen sich dabei dann gerne devot. Sie empfinden es als erregend, einer dominanten Frau die Füße küssen und lecken zu dürfen.

Diese Praktik ist vor allem auch im BDSM- und Femdom-Bereich sehr angesagt. Aber auch außerhalb der BDSM-Szene stehen männliche Fußfetischisten darauf, dominanten Frauen die Füße küssen und lecken zu dürfen. Diese empfinden das nämlich als Genuss und Belohnung. Mit Bestrafung hat das hingegen nichts zu tun.

Lies auch: 15 Seiten für BDSM, Fetisch, Herrin, Sklaven und Spanking Kontakte

Fetisch-Treffen mit Fußdomina Sexy Lena

Sexy Lena Fuß-DominaWer sich mal in die Hände einer geübten Fußdomina begeben möchte, der sollte sich nach Sexy Lena erkundigen. Das Fetischmodel ist in der Fußfetisch-Szene bekannt wie ein bunter Hund.

Möchte man also unbedingt mal Domina-Füße liebkosen, kann man sich bedenkenlos in ihre Hände begeben.

Sexy Lena ist 1,67 m groß und hat eine schlanke Figur. Sie ist eine leidenschaftliche Fußfetischistin und genießt es, ihre Neigung regelmäßig mit unterschiedlichen Männern auszuleben.

Da die gebürtige Polin eine dominante Ader besitzt, gibt es für sie nichts Besseres, als Kerle mit ihren unwiderstehlichen Füßen zu unterwerfen.

Sexy Lena bietet sowohl Live Treffen als auch Dirty Talk und Femdom vor der Cam mit Chat an. Als Königin der Fußerotik freut es sie immer wieder, wenn sich ein neuer Mann in ihre Fuß-Knechtschaft begeben möchte.

Fazit: Schnell und einfach ein Fußdate finden

Um einen Kontakt für ein Fußdate zu finden, hat man im Internet also bessere Möglichkeiten als im Reallife. Denn online hat man eine große Auswahl und trifft ausschließlich auf Gleichgesinnte.

Fussfetisch-Dating

Hinzu kommt, dass man sich entsprechend seiner ganz speziellen Fuß-Vorlieben mit einem Mann oder einer Frau zu einem Treffen verabreden kann. Männer, die beispielsweise eher devot veranlagt sind, können daher problemlos dominante Frauen als Fußfetisch-Kontakte finden.

Aus diesem Grund sind Männern und Frauen mit einer Neigung zu Füßen im Internet keine Grenzen gesetzt.

Scroll to Top