FunDorado im Test: Das bietet die Porno Flatrate

Fundorado Flatrate Porno im Test

Wenn du Spaß an Pornos hast, wirst du irgendwann schon einmal von FunDorado gehört haben. Nicht? Dann solltest du das ändern, denn die ultrageile Porno Flatrate (Motto: einmal zahlen – alles drin) des Portals lohnt sich für jeden, der gern nackte Tatsachen mag. Das genialste ist, mit der 21-tägigen Schnuppermitgliedschaft testest du FunDorado ohne jedes Risiko und zwar völlig kostenlos!

Weiter zu FunDorado

Was ist FunDorado.de?

Die deutschsprachige Erotik-Community FunDorado ist ein Paradies für jeden, der günstig und geil Webcamsex und Pornofilme genießen möchte. Natürlich kannst du hier auch Mädels kennenlernen, mit ihnen chatten und dich der Community anschließen.

Im FunDorado live Bereich ist immer etwas los. Hier wird es nicht langweilig, denn Frauen vom unterschiedlichsten Typ warten darauf, sich für dich zu präsentieren. Ob mollige Milf oder schlanke Studentin, ob Hausfrau oder Pornosternchen, kaum eine andere Plattform bietet eine so große Auswahl an verschiedenen Girls.

Du findest dich bei FunDorado in einer anderen Welt wieder. Eine Welt voller Erotik, aber auch voller Spaß und voller Erlebnisse. Wenn du das pinke Sexportal einmal betreten hast, verändert sich dein Leben. Das jedenfalls sagen die FunDorado Erfahrungen zahlreicher User.

Lies auch: Die 10 besten Sexcam Seiten für Webcam Sex & Live Erotik

Im Video: Ist FunDorado seriös?

Worin unterscheidet sich FunDorado von anderen Pornoportalen?

Pornoportale gibt es wie Sand am Meer, also warum gerade FunDorado? Es gibt einige Unterschiede zu ähnlichen Websites, ganz vorn steht die Porno Flatrate. Du hast bei FunDorado die volle Kostenkontrolle und musst nicht für jede Minute vor der Webcam oder jedes einzelne Video bezahlen.

Es ist tatsächlich so, wie die Werbung es suggeriert. FunDorado ist zwar nicht gratis, aber wirklich günstig. Du bezahlst einmal pro Laufzeit und kannst alle Funktionen, die das Portal zu bieten hat, nutzen. Natürlich musst du vorher den Alterscheck machen, aber dazu später mehr.

Hinzu kommt, dass die Plattform einige Funktionen bietet, die du so auf keiner anderen Seite findest. Exklusives Material wie die Reality Serien, die eigens vom FunDorado-Team produziert werden, kannst du nur hier sehen.

Außerdem hast du den Vorteil, dass du deinen Login automatisch auch auf Partnerseiten wie SaDorado, dem Ableger für geiles Sadomaso-Vergnügen, benutzen kannst. Einmal anmelden und überall dabei sein lautet die Devise.

Lies auch: mydirtyhobby im Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten

Wie erstelle ich einen FunDorado Account?

Wenn du bereits bei SaDorado oder NowYoo angemeldet bist, musst du überhaupt keinen Account erstellen. Dann kannst du dich einfach einloggen. Wenn nicht, meldest du dich an. Das dauert nicht lange, du musst aber deine echten Daten angeben.

Du gibst für die Account Erstellung deinen Namen an und eine gültige E-Mail-Adresse. Anschließend erhältst du eine E-Mail mit deinem vorläufigen Passwort. Das kannst du jederzeit im Einstellungsbereich ändern. Nun hast du es fast geschafft, doch bevor du loslegen kannst, wartet der Alterscheck auf dich.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge

FunDorado 21 Tage gratis testen dank Schnuppermitgliedschaft

Gleich am Anfang entscheidest du dich für einen Mitgliedschaftstyp. Es gibt vier verschiedene Mitgliedschaften, die aber allesamt für Flat Porn ohne Ende stehen. Natürlich solltest du zunächst die kostenlose Schnupperphase von 21 Tagen auswählen.

Schnupper-Flatrate-Abo

Warum bezahlen, wenn du sage und schreibe drei Wochen lang alles umsonst testen kannst? Du fragst dich vielleicht, warum FunDorado dir ein solches Angebot macht? Nun, die Macher des Portals wissen, was sie dir zu bieten haben. Und sie sind überzeugt davon, dass du auch nach drei Wochen bleiben wirst.

Und wenn du dann wirklich keinen Bock mehr darauf hast, kannst du deine Schnuppermitgliedschaft innerhalb von sieben Tagen kündigen und zahlst für drei Wochen Spaß keinen einzigen Cent! Worauf wartest du also noch? Deine Kündigung kannst du sofort per E-Mail oder Post loswerden und genießt dann trotzdem noch 21 Tage freies Vergnügen! Kein Risiko, nur Spaß!

Weiter zu FunDorado

Wie funktioniert der Alterscheck?

Bevor du nackte Tatsachen zu sehen bekommst, musst du deine Identität bestätigen und den Alterscheck durchlaufen. Der Identitätscheck findet vor dem Alterscheck statt. Hierfür gibst du deinen echten Namen, deine Adresse und dein Geburtsdatum ein. Anschließend willigst du ein, dass FunDorado bei der Schufa deine Daten überprüft. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bonitätsprüfung!

Das dauert ungefähr fünf Sekunden und sobald die positive Bestätigung erfolgt ist, bist du einen Schritt weiter. Keine Sorge, FunDorado nutzt deine Daten ausschließlich für diesen Check und löscht sie danach wieder.

Nun steht dir der Alterscheck bevor. Der ist wichtig, denn ohne wirst du gar nicht erst weitergeleitet. Du hast vier Möglichkeiten, dein Alter überprüfen zu lassen:

  • per Videochat (Webcam erforderlich oder Smartphone)
  • per Bestätigungscode auf dem Kontoauszug
  • per Bestätigungscode auf dem Postweg
  • per Onlinebanking

Wenn du dich für die Webcam-Variante entscheidest, brauchst du deinen Personalausweis. Du startest einen Camchat mit einem Supportmitarbeiter und zeigst diesem deinen Ausweis. Er bestätigt dein Alter und du kannst sofort loslegen.

Falls du keine Cam hast oder keinen Camchat führen möchtest, kannst du auch einen Bestätigungscode per Post oder auf dem Kontoauszug anfordern. FunDorado überweist dir 0,10 Euro und nutzt als Überweisungsbetreff einen Code. Diesen gibst du auf der Website ein und wirst freigeschaltet. Alternativ hierzu kannst du den Code per Einschreiben via Post erhalten.

Die dritte Möglichkeit ist der Sofortcheck per Onlinebanking. Du loggst dich in deinen Onlinebanking-Account ein und bestätigst, dass du Volljährig bist. Direkt danach ist dein Zugang bei FunDorado vollständig freigeschaltet.

Übrigens: Wenn du bereits Mitglied bei SaDorado (BDSM Portal) oder NowYoo (Erotik Chats) warst, kannst du deinen alten Zugang nutzen, um den Alterscheck zu bestätigen.

Lies auch: Sichere Pornoseiten: Virenfrei, anonym und legal Pornos schauen

Welchen Vorteil hat die Cam- und Porno Flat für mich?

Auch wenn FunDorado nicht kostenlos ist, sparst du hier jede Menge Kohle. Wenn du ein anderes Portal für Webcams und erotische Videos aufsuchst, bezahlst du pro Video und vor der Webcam pro Minute. Hier kann schnell die Kostenfalle auf dich warten. Stell dir vor, dein Guthaben ist aufgebraucht, aber dein Traumgirl hat gerade drei neue Filme hochgeladen. Logisch, dass du neues Guthaben kaufst, um dein Girl in Action zu sehen.

Funbdorado-Flatrate

Das kann dir bei FunDorado nicht passieren. Hier weißt du schon im Vorfeld, was du bezahlen musst. Hast du deine Porno Flat für eine Laufzeit bezahlt, kannst du dich vor der Webcam vergnügen, Videos schauen oder dich von den StarShows begeistern lassen. Das alles genießt du dann, ohne einen weiteren Cent zu bezahlen. Volle Kostenkontrolle und volles Sexvergnügen für dich.

Lies auch: Visit-X im Test: Alles was du wissen musst!

Die FunDorado Videos in Top Qualität

Videos, Videos, Videos – das bietet FunDorado und zwar in Top Qualität. Du kennst bestimmt diese verpixelten Filmchen, die dir auf zweit- oder drittklassigen Portalen angeboten werden. Mit Mühe kannst du erahnen, welches Körperteil zur Frau gehört und welches zum Mann. Das wird dir bei dieser Erotikcommunity nicht passieren.

Hier warten Filme in Ultra-HD und HD auf dich, sortiert nach Kategorien. Es gibt allerdings Unterschiede zwischen den einzelnen Videoarten. Im Mitgliederbereich, der sogenannten Community, findest du Videoclips, direkt von deinen Camgirls. Die Mädels sind hier sehr aktiv und laden fast täglich neues Material hoch.

Doch nebenbei gibt es noch ein riesiges Archiv hochrangiger Pornofilme, die du früher nur auf DVD oder gar Videokassette bekommen hast. Stundenlanges Pornomaterial und das alles zum Flatratetarif. Und das beste ist: Du musst die Videokassette nach dem Ende des Films nicht wieder zurückspulen.

Lies auch: Deutsche Pornos: Die 20 besten deutschen Pornoseiten (kostenlos + premium)

Exklusive Videos nur bei FunDorado

FunDorado begeistert seine Mitglieder immer wieder mit Exklusivmaterial, was du nirgendwo sonst zu sehen bekommst. So zum Beispiel das unzensierte Video von Rapper Bass Sultan Hengzt, der seinen Musikclip mit zahlreichen Pornostars drehte.

Bass-Sultan-Hengzt-Hanhn-im-Korb-Porno-Video

Der Aufschrei in den Medien war groß, als der bekannte Skandalrapper mit seinem neusten Video an den Start ging. So viel nackte Haut, das musste natürlich zensiert werden. Doch sein Song Hahn im Korb war zu schade, um nur in der abgespeckten Version an den Start zu gehen.

Also entschlossen sich der Rapper und FunDorado zu einer Kooperation. Bei Youtube und Co. gab es die brave, FSK16-Version des Videos, bei FunDorado die knallharten, nackten Tatsachen. Und die lohnen sich, denn in dem heißen Streifen gibt es Pornosternchen wie Mary Wet und Paula Rowe zu sehen.

Seit kurzem gibt es auch von der Kultband Rednex ein Porno-Musikvideo zu Manly Man auf Fundorado.

Lies auch: Xvideos Red im Test

Alles finden in der Mediathek von FunDorado

Kennst du das Gefühl noch, wenn du früher in die Videothek gegangen bist und dich heimlich nach der Sex-Ecke umgeschaut hast? Meist lag sie verborgen, im hinteren Bereich der Räume. Mit rotem Kopf bist du den Pfeilen nachgeschlichen, betont unbeteiligt, damit niemand sieht was du planst. Und dann standest du doch mit einer Hand voll Videos vor der mürrischen Mitarbeiterin, die dich mit wissendem Blick angeschaut hat.

Fundorado Sex-Videothek

Solche Peinlichkeiten kannst du dir künftig ersparen. Videotheken gibt es nicht mehr, die Filme aber schon. In der FunDorado Mediathek erwarten dich hunderte geiler Pornostreifen, mit bekannten Pornostars. Alle FunDorado Filme werden in bester Bildqualität gesendet, sie sind teilweise digital aufgearbeitet und wirklich sehenswert.

Wenn du nach einem bestimmten Porno suchst, kannst du die Mediathek nach Video-Labels durchsuchen. Andernfalls lässt du dir einfach eine Liste der besten Filme oder eine zufällige Auswahl anzeigen. Hier bist du jedenfalls nächtelang beschäftigt und es kommt immer neues Material dazu.

Lies auch: Porno Streaming: 11 Online-Videotheken für Erotikfilme

Was erwartet mich vor der FunDorado Cam?

Die FunDorado Cams haben es in sich, denn sie sind rund um die Uhr besetzt. Hier erwartet dich ein etwas anderes Erlebnis, als vor der privaten Webcam. Viele Mädels senden live aus einem Studio, nicht aus ihrem Schlafzimmer. So kannst du mit besonderen Szenen rechnen, die du sonst nirgendwo zu sehen bekommst.

Fundorado Camgirls

Schau dir zum Beispiel die süße Studentin an, die im Klassenzimmer erzogen wird. Doch natürlich erwarten dich auch Webcams aus den ganz privaten Räumen der Girls. Hier herrscht eine gute Mischung aus bekannten Senderinnen und Amateurinnen vor, wo du sicher das passende Girl für dich findest.

Um deine Lieblingscam zu finden, kannst du nach den beliebtesten Darstellerinnen suchen oder dir alle Frauen zeigen lassen, die gerade zum gleichen Zeitpunkt wie du online sind.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Welche Sonderfunktionen haben die FunDorado Cams?

Hunderte Livecams werden direkt aus professionellen Studios gesendet. Das bedeutet, dass du hier besondere Szenarien vorfindest. Ob heimliches Spannen im Solarium, versauter Unterricht im Schulzimmer – hier warten Sexabenteuer der Extraklasse auf dich. Das beste ist: All diese Cams sind in deiner Porno-Flat enthalten.

Die geilen Liveshows aus den Studios werden rund um die Uhr angeboten und wenn du eine verpasst hast, wartet bereits die nächste auf dich. Du kannst dich mit dem Ladys im 1 zu 1 Chat vergnügen oder im geilen Gruppenchat eine versaute Unterhaltung führen. Selbst Cam2Cam ist möglich oder aber du schaust zu, wie es das Camluder einem anderen Zuschauer besorgt.

Lies auch: Die 10 besten Erotik- und Sexchat-Seiten

Was hat es mit den Starshows auf sich?

Amateure sind geil, doch hemmungslose Pornostars, die sich mit dir vor der Cam vergnügen, sind der Hit. Und genau das bekommst du bei FunDorado täglich geboten. Jeden Tag wird eine andere Starshow ausgestrahlt, bei der sich bekannte Pornoladys die Klinke in die Hand geben.

Pornostars auf Fundorado

Ob Paula Rowe, die tätowierte Berliner Göre, die sich von allem besteigen lässt was zwei Beine hat oder MiraManga, die mit ihren pinken Haaren und den riesigen Brüsten ein echtes Highlight ist – du bekommst sie bei FunDorado alle.

Und dann wäre da noch eine ganz besondere Dame, die du aus zahlreichen Formaten wie dem Dschungelcamp kennst. Weißt du schon wen wir meinen? Klar, Micaela Schäfer, die Nacktschnecke, die einst bei Germanys Next Topmodel die ersten Schritte ihrer Karriere gemacht hat.

Lies auch: Livestrip: Test & Gutscheine für bis zu 50 Freiminuten

Micaela Schäfer – exklusiv bei FunDorado

Jeder kennt Micaela Schäfer, oder? Ob deine Kumpels oder gar deine Ex, jeder weiß wer die süße Nacktschnecke, mit den Herzchen-Brustwarzen ist. Schon seit 2011 ist das geile Luder bei FunDorado aktiv und das Bildmaterial der damaligen Zeit ist bis heute abrufbar.

Micaela Schäfer bei Fundorado

Sie erfreut ihre Fans nicht nur mit regelmäßigen Videos, sondern auch mit Livecam-Erotik, ganz intim aus ihrem eigenen zu Hause. Sie nimmt dich mit in ihre Badewanne, zeigt sich aus dem Bett oder präsentiert dir, wie sie ihren Body mit Workouts im Wohnzimmer fit hält.

Besonders scharf: Mit Micaela kannst du es (fast) richtig treiben. Sie vergnügt sich vor der Webcam mit einem Sextoy und du übernimmst die Steuerung. Wirst du es schaffen, sie zum Höhepunkt zu bekommen? Ihre Toy-Control-Show ist legendär und bei Männern heiß beliebt.

Was sind Reality Serien bei FunDorado?

Zu den Besonderheiten von FunDorado gehören die Reality Serien, die du nur hier exklusiv zu sehen bekommst. Sie tragen Titel wie „DirtyBlindDates“ und „DieAbschlepper“ und zeigen geiles Bildmaterial, in Form einer scharfen Reality Story.

Fundorado-Reality-Serien

Am Straßenrand eine junge Frau, sie hat einen Platten. Da kommen „Die Abschlepper“ vorbei. Mit ihrer versauten Art laden sie die Lady ein in ihren Wagen zu steigen. Dann offerieren sie ihr schamlos das Angebot. Vergnügt sie sich mit ihnen, fahren sie sie zur Werkstatt. Lässt sie sich darauf ein?

Solche und ähnliche Formate gibt es täglich bei FunDorado zu sehen, mit hohen Einschaltquoten. Es ist das „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ der Erotikcommunity und diese Serien machen wirklich süchtig. Unserer FunDorado Erfahrung nach eine der genialsten Rubriken überhaupt.

Lies auch: Joyclub im Test: Kosten, Tipps und Erfahrungen

Was bietet die FunDorado Community?

Bei FunDorado findest du nicht nur Pornos, sondern außerdem eine nette Community, mit zahlreichen Chatmöglichkeiten. Der Communitychat wird von vielen Frauen besucht, die Männer für geile Gespräche und heißen Websex kennenlernen möchten.

Zugegeben, die meisten Profile sind nicht besonders gut ausgefüllt, jedenfalls nicht mit Worten. Dafür erwarten dich Bildergalerien und heiße Einblicke. Kennenlernen kannst du die Mitglieder der Community nicht nur vor der Cam, sondern auch im Forum, im Chat oder in Freundesgruppen.

Selbst die Stars der Plattform lassen sich gelegentlich in der Community blicken. Hinterlasse ihnen doch einfach eine Nachricht, die meisten von ihnen schreiben zurück. Und wenn du selbst einmal zum Star vor der Kamera werden möchtest, kannst du dich in der entsprechenden Rubrik selbst präsentieren und beobachten lassen.

Lies auch: Big7.com im Test: Hier gibt's Erotik von Nebenan

Wie hoch sind die FunDorado Kosten?

Du findest bei FunDorado vier Mitgliedschaftsarten. Direkt bei deiner Anmeldung wählst du das passende Angebot aus, wobei wir dir die Schnuppermitgliedschaft empfehlen. Generell sind die FunDorado Kosten geringer, als bei vielen anderen Websites. Folgende Angebote erwarten dich:

Fundorado-Schnupper-Abo

Das Schnupperangebot:

Beim Schnupperangebot hast du für 21 Tage lang kostenlos alle Funktionen zur Verfügung, die das Abenteuer FunDorado so richtig geil machen. Hierzu gehören:

Du musst diese Mitgliedschaft innerhalb von sieben Tagen kündigen, sonst geht sie automatisch nach drei Wochen in ein Basispaket über.

Die Basismitgliedschaft:

Die Basismitgliedschaft ist der Klassiker und kostet dich 19,95 Euro pro Monat. Du bezahlst bei dieser Mitgliedschaft im Voraus und hast eine Kündigungsfrist von 14 Tagen.

Die Goldmitgliedschaft:

Die Goldmitgliedschaft bietet dir alle Funktionen der Basismitgliedschaft, aber noch exklusives Zusatzmaterial. Hierzu gehören:

  • Goldcams mit besonderen Ladys
  • Zugriff auf die Silbervideothek
  • Zugriff auf die FunDorado Girls Videos

Die Goldmitgliedschaft kostet dich 12,95 monatlich, wird allerdings für ein Jahr im Voraus bezahlt. Die Kündigungsfrist beträgt auch hier 14 Tage.

Die Platinmitgliedschaft:

Die Platinmitgliedschaft bietet dir alle Funktionen der Goldmitgliedschaft und zusätzlich noch den Zugriff auf alle Reality Serien, sowie Extra-Pakete und besonderes Videomaterial. Hierfür bezahlst du 9,95 Euro im Monat, gezahlt wird für 24 Monate im Voraus.

Die Kündigungsfrist beträgt, wie bei allen Mitgliedschaften, 14 Tage.

Lies auch: Chaturbate im Test

Die Zahlungsarten und Kündigungsmöglichkeiten bei FunDorado

Wenn du dich zum ersten Mal anmeldest, musst du deine Konto- oder Kreditkartendaten angeben. Leider gibt es nur diese beiden Zahlungsoptionen, ein kleiner Nachteil wie unser FunDorado Test gezeigt hat.

Allerdings wird die Abbuchung mit einem neutralen Text versehen, so dass niemand von deiner Mitgliedschaft erfährt.

Du buchst jede Mitgliedschaft im Voraus, bei längeren Laufzeiten wird der komplette Betrag in einer Summe gezahlt. Kündigen kannst du schriftlich per Post oder E-Mail, im Mitgliederbereich kannst du dir ein Kündigungsformular runterladen.

Beachte, dass du dein Schnupperangebot innerhalb von sieben Tagen gekündigt haben musst, da es sonst automatisch zum Basistarif verlängert wird!

Weiter zu FunDorado

Scroll to Top