Fiona Fuchs: Morgens Uni abends Porno

fiona fuchs mdh

Fiona Fuchs ist aktuell einer der gefragtesten Newcomer in der Amateurpornobranche. Dass sie mit Erotik-Clips und Camshows so viel Erfolg haben kann, hätte die Studentin bis vor einem Jahr nicht für möglich gehalten. Lernstress und Pornokarriere unter einen Hut zu bringen, scheint für sie aber absolut kein Problem zu sein.

Zum Profil von Fiona Fuchs

Fiona Fuchs kam per Zufall in die Pornobranche

Der neue Stern am Pornohimmel hört auf den Namen Fiona Fuchs! Dabei hat die 22-jährige Studentin aus München ihren Einstieg ins Erotik-Business nicht von langer Hand geplant, sondern ist eher per Zufall in die Branche hineingeraten. Seit August 2018 ist sie als Erotikdarstellerin und Webcamgirl aktiv, mittlerweile exklusiv bei MyDirtyHobby. Auf ihrer Website FionaFuchs.de schreibt sie, dass damals ein Youtube-Beitrag über die Amateurpornobranche ein anfängliches Interesse bei ihr geweckt habe. Die anschließende Nacht sei sie dann alle Optionen durchgegangen, bis ihr Entschluss feststand: Ich werde Amateurdarstellerin.

pornostar fiona fuchs nackt

Kaum zu glauben, dass Fiona sich selbst als zurückhaltend und schüchtern beschreibt. Aber die Blondine sagt eben auch, dass sie genau deshalb zu Beginn erhebliche Zweifel hatte, ob sie tatsächlich Pornos drehen kann. Inzwischen steht sie schon seit über einem Jahr regelmäßig vor der Kamera als Pornodarstellerin und Camgirl und konnte ihre Schüchternheit komplett ablegen. Wer sich heute die Erotik-Clips von Fiona Fuchs anschaut, bekommt einen scharfen Porno-Engel mit sexy Kurven zu sehen, dem jeder Mann sofort verfällt.

Venus Award Gewinnerin 2019 als bester Newcomer

Fiona Fuchs steckt viel Engagement in ihre Pornokarriere. Und das obwohl sie zusätzlich noch ein duales Studium absolviert. Ihr Fach: BWL mit Schwerpunkt auf Tourismus und spanischer Sprach- und Kulturvertiefung. Das bedeutet harte Arbeit. Vor allem in den vergangenen Monaten, in denen sie intensiv an ihrer Bachelorarbeit zum Thema „Digitalisierung in der Eventbranche“ gearbeitet hat. Trotzdem ist Fiona mit 7 Semestern in der Regelstudienzeit geblieben.

Fionas bisheriges Karriere-Highlight war die Auszeichnung zum Newcomer Shootingstar 2019 auf der Erotikmesse Venus in Berlin. Wenn der Erfolg so anhält, erwartet die 22-jährige eine glorreiche Zukunft in der Pornobranche.

Fionas Hobbys: Hund und Fitness

Neben dem anstrengenden Studium und der Pornokarriere hat Fiona ganz bodenständige Hobbys. Am liebsten ist der mydirtyhobby Star mit ihrem Hund draußen unterwegs und genießt die Natur. Der perfekte Ausgleich für ihren ansonsten stressigen Alltag, um für eine kurze Zeit einfach mal die Seele baumeln zu lassen.

fiona fuchs pornhub motorrad

Ein weiteres Hobby der Amateurdarstellerin ist Fitness. Fiona verrät: „Besonders Yoga hat es mir richtig angetan und wer mein Video „Yogavoyeur“ gesehen hat, weiß auch, dass es da manchmal richtig zur Sache geht! Und wenn wir schon dabei sind, ab und an ein bisschen dirty sein mag doch auch jeder.“ Ein knackiger und durchtrainierter Körper kommt schließlich nicht von ungefähr. Auch abseits der Kamera tut Fiona Fuchs also alles, um ihre Fans mit ansehnlichen Performances in Pornos und Sexcam-Shows glücklich machen zu können.

Positive Reaktionen aus dem Umfeld

Die erste Frage an einen Pornostar ist für gewöhnlich: Wie reagiert dein Umfeld? Denn mit Filmen für Erwachsene Geld zu verdienen, gilt bei den meisten immer noch nicht als „normal“. Also: Wie reagierte Fionas Umfeld – Familie, Freunde, Bekannte und Kommilitonen?

Fiona Fuchs verrät: „Ich hatte das Glück, dass mein Umfeld größtenteils positiv reagiert hat. Meine Familie steht hinter mir und die meisten Freunde auch und das ist doch schon mal das Wichtigste.“ Allerdings gebe es auch vereinzelt Personen, die nicht so locker mit ihrer Tätigkeit als Pornodarstellerin umgehen können und den Kontakt abgebrochen haben. Der Großteil unterschützt Fiona jedoch bei ihrem „ungewöhnlichen“ Nebenerwerb.

fiona fuchs nackt MyDirtyHobby-1

Das gilt auch für ihre Kommilitonen, zum Beispiel ihre zwei männlichen WG-Mitbewohner, die sich sehr neugierig und interessiert gezeigt haben, als ihnen Fiona von ihrer Pornokarriere erzählt hat. Eine Freundin wollte es sogar genauer wissen und hat sich einen ihrer Pornos angeschaut. Da aber ohnehin nur die engsten Unifreunde von ihren Pornodrehs wissen, kommt das Thema gar nicht sooft zur Sprache. Zwar haben einige ihrer Kommilitonen herausgefunden, was sie abseits der Uni so treibt, und folgen ihr auf ihrem sexy Instagram Account, direkt angesprochen wurde sie jedoch noch nie.

Wie sieht der Traummann von Fiona Fuchs aus?

Fiona Fuchs zeigt sich sehr bescheiden, wenn es darum geht, was sie an einem Mann mag. Über Äußerlichkeiten sagt sie gar nichts. Wichtig sei ihr vor allem, dass ein Mann sie zum Lachen bringen könne. Humor stehe für sie über allem – und Ehrlichkeit. Denn die sei nicht nur für Liebe, sondern auch für Freundschaft das A und O.

fiona fuchs

Außerdem steht Fiona auf Männer der alten Schule. Sie sagt: „Seien wir mal ehrlich, egal welche Zeit, Gentleman kommen auch nie aus der Mode.“ Neben Humor und Ehrlichkeit muss ihr Traummann also inbesondere höflich sein und wissen, wie man sich gegenüber einer Frau verhält.

Pläne für die Zukunft

Zukunftsängste hat Fiona Fuchs nicht. Darauf angesprochen, ob sie irgendwann nochmal die Chance auf einen Job außerhalb der Pornobranche hätte, reagiert sie gelassen. Zur Zeit stehe das nicht zur Debatte. Die Tätigkeit als Pornodarstellerin mache ihr sehr viel Spaß und sie verschwende keinen Gedanken daran, was in Zukunft mal sein könnte.

Sie liebe es einfach, sich auszuprobieren und mehr über ihre Sexualität zu erfahren. Da lasse sie dann andere gerne dran teilhaben. Und selbst wenn sie in einigen Jahren nicht mehr vor der Kamera stehen will, könne sie sich auch eine Arbeit hinter den Kulissen vorstellen. Daran, dass sie der Pornobranche erhalten bleibe, bestehe allerdings kein Zweifel.

fiona fuchs oben ohne

Wer nun neugierig geworden ist und sich selbst mal ein Bild von Fiona Fuchs machen möchte, hat dazu  bei ihren Camshows auf MyDirtyHobby die Gelegenheit. Fiona ist zu folgenden Zeiten online vor der Cam:

  • Dienstag 18 – 21 Uhr
  • Donnerstag 18 – 21 Uhr
  • Sonntag 12 – 16 Uhr

Außerdem ist sie von Zeit zu Zeit spontan vor der Webcam zu sehen.

Und Pornos? Jeden Freitag lädt Fiona Fuchs neue Videos auf ihrem MyDirtyHobby-Profil hoch.

Zum Profil von Fiona Fuchs

Scroll to Top