FanCentro: Wo Fans ihren Pornostars besonders nahekommen

Fancentro

Mit FanCentro können Fans ihren Pornostars besonders nahekommen: Auf dem Portal finden sie intimes Bild- und Videomaterial sowie teilweise die Premium Snapchat Accounts von ihren Lieblingen.

Wir zeigen, wie die Seite funktioniert, welche Erotikstars dort aktiv sind und wie Amateure mit der Plattform Geld verdienen können.

Was ist FanCentro?

Bei Fancentro.com handelt sich um eine Plattform, über die Pornostars und Intimfluencer ihren Content monetarisieren können. Sie wird vorrangig von Erotik-Models genutzt, die dort freizügige Inhalte posten.

Fancentro Clips

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram und Co. ist die Veröffentlichung von nicht-jugendfreiem Material auf FanCentro erlaubt. Fans bekommen auf die exklusiven XXX-Inhalte ihres Stars Zugriff, indem sie dessen Profil gegen Bezahlung abonnieren.

Um ihre Follower bei Laune zu halten, posten die Erotikmodels regelmäßig neue sexy Bilder und Clips. Als zahlender Abonnent bekommt man im Newsfeed der Damen immer deren neuesten Uploads angezeigt.

Premium Snapchat Accounts

Pornostars haben auf FanCentro nicht nur die Möglichkeit, auf ihrem Profil Beiträge zu posten. Sie können darüber hinaus auch ihren Premium Snapchat Account verkaufen.

Das funktioniert so: Der User bucht die Premium Snapchat-Funktion des Models und sendet ihr seinen Snapchat-Nutzernamen zu. Das Girl wird über die Anfrage informiert, kann den Fan in Snapchat hinzufügen und ihm darüber fortan regelmäßig sexy Inhalte zusenden.

Neben Snapchat lässt sich mit FanCentro bspw. auch Instagram monetarisieren. Gegen Bezahlung wird man von seiner Lieblings-Pornodarstellerin als Follower ihres privaten Insta-Accounts akzeptiert.

Lies auch: Die 15 besten Premium Pay Porn Sites für HD Pornos in voller Länge 

Wie funktioniert FanCentro für Fans?

Zunächst einmal muss man sich auf FanCentro.com registrieren und einen Account erstellen. Dieser Schritt ist komplett kostenlos.

Als Mitglied kann man über die Filter- und Suchfunktionen nach seinen favorisierten Erotikstars Ausschau halten oder einfach durch die zahlreichen Profile und Kategorien stöbern.

Die Ladies geben ihre Preise auf ihren Accounts an, sodass man in Ruhe die Kosten vergleichen kann. Jede Dame legt individuell fest, wie viel sie von ihren Fans pro Monat verlangt oder wie viel ein einzelner Beitrag (z.B. ein Video) kostet.

Fancentro Video kaufen

Entscheidet man sich für den Abschluss eines Abos, erhält man unbeschränkten Zugriff auf die Bilder und Videos des entsprechenden FanCentro-Profils.

Möchte man dem Snapchat Premium-Account seines Stars folgen, muss man seinen Snapchat-Nutzernamen übermitteln. Bis man auf Snapchat von der Dame hinzugefügt wird, kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Sobald man geaddet wurde, erhält man eine Benachrichtigung auf dem Mobilgerät.

Deutsche Erotikmodels und Pornostars auf Fancentro

Wer auf FanCentro speziell nach deutschen Girls sucht, wird fündig. U. a. diese Porno- und Cam-Performerinnen aus Deutschland sind mit einem Profil vertreten:

Just Lucy Fancentro-Profil

Just Lucy – früher kannte man sie unter dem namen Lucy Cat, nun ist die beliebteste deutsche Pornodarstellerin unter neuem Namen auf Fancentro unterwegs. Mehr über Just Lucy erfahren…

Aische Pervers – die mit dem Venus-Award mehrfach ausgezeichnete Pornodarstellerin macht ihren Alltag öffentlich: Man kann sie beim Sport, Shoppen, aber auch beim Ficken sehen. Mehr über Aische Pervers erfahren…

Anny Aurora – die Kölner Pornodarstellerin lädt alle ihre Fans dazu ein, sie durch ein Abo intimer kennenzulernen. Mehr über Anny Aurora erfahren…

Vanity P – auf ihrem Profil erhalten Follower einmal pro Woche einen neuen Clip und können per DM Custom Videos mit individuellen Vorgaben bestellen.

Dirty Tina – die heiße MILF bietet Privatchats und noch nie veröffentlichte Fotos und Videos an. Mehr über Dirty Tina erfahren…

Blonde Hexe – die Blondine Maria lockt mit vielfältigen, exklusiven Sexclips – von soft bis hardcore.

Texas Patti – das Pornosternchen wirbt mit Behind-the-Scenes-Clips und DMs sowie täglichen Erotik-Shows auf ihrem Profil. Mehr über Texas Patti erfahren…

Aby Action – sie zeigt auf FanCentro Einblicke in ihr Privatleben und lädt Fans dazu ein, mit ihr zu schreiben.

Holly Banks – das 30-jährige Erotikmodel präsentiert sich auf Bildern in sexy Posen und gibt viel Privates von sich preis.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Internationale Pornostars auf Fancentro

Auf FanCentro ist für jeden Geschmack etwas dabei – von jungen Studentinnen bis reifen MILFs, von molligen bis zu Skinny Girls. Es überwiegen aber schlanke, junge und überdurchschnittlich attraktive Models, die bereits in echten Pornofilmen mitgespielt haben. Im Folgenden einige bekannte, internationale Erotikstars, die auf dem Portal aktiv sind:

Lela Star auf Fancentro

Lela Star – das kalifornische Porno-Model ist in diversen Exklusiv-Clips zu sehen, bspw. beim Blowjob oder bei Dreiern mit anderen Erotikstars.

Riley Reid – das US-Pornosternchen bietet auf ihrem Profil neben exklusivem Bildmaterial auch Privat-Chats und ruft Fans dazu auf, ihr Penisbilder zu schicken.

Anna Bell Peaks – die Erotikdarstellerin und Cam-Performerin mit den markanten Tattoos und rotgefärbten Haaren zeigt auf FanCentro viel nackte Haut.

Lana Rhoades – das US-Porno-Girl wirbt u. a. mit Nacktauftritten in der Öffentlichkeit und interaktiven Streaming-Shows, bei der ihre Abonnenten sagen können, was sie tun soll.

Eva Lovia – die amerikanische Erotikdarstellerin japanischer und spanischer Abstammung verspricht auf ihrem Account tägliche Updates und tiefe Einblicke in ihr Privatleben.

Little Caprice – die tschechische, mit Preisen überhäufte Pornodarstellerin und -produzentin zeigt intime Videos, die man sonst nirgends im Web findet.

Mehr Nutzer dank Corona

Ähnlich wie OnlyFans, JustForFans, Fanseven und andere Plattformen zur Content-Monetarisierung erlebte auch FanCentro im Zuge der Corona-Pandemie einen Mitgliederzuwachs. In den ersten Wochen des Shutdowns verzeichnete die Seite nach eigenen Angaben einen Anstieg um 65 % an täglichen Neuanmeldungen.

Der Boom macht deutlich, dass viele Männer aufgrund von Bordell-Schließungen und anderen Lockdown-Maßnahmen nach digitalen Erotik-Alternativen suchen. FanCentro ist da mit seinen exklusiven Inhalten von mitunter weltweit bekannten Pornogrößen eine reizvolle Anlaufstelle.

So verdienen Pornostars und Erotikmodels Geld mit FanCentro

Als Erotik-Influencerin muss man sich bei Fancentro.com ebenfalls zuerst einen Account zulegen. Dann kann man das Profil ausfüllen, es mit Snapchat und anderen Social Media Accounts verknüpfen und durch erste Content-Uploads mit Leben füllen. Außerdem legt man die Abo-Preise fest.

Im Anschluss heißt es: Werbung machen. Der Link zum FanCentro-Profil kann über Soziale Medien, Newsletter oder sonstige Kanäle mit den Fans geteilt werden.

Geld verdienen mit Fancentro

Außerdem unterstützt die Plattform seine Content Creator durch das CentroProfits Programm. Dieses lässt sich über die Profileinstellungen aktivieren und sorgt dafür, dass der Account von Werbepartnern beworben wird.

Schließt ein Nutzer ein Abo ab, erhält man als Influencer eine Benachrichtigung und kann ihm den Zugriff auf die exklusiven Inhalte gewähren. Ähnlich läuft die Anfrage für ein Snapchat Premium Abo ab – hier muss man den übermittelten Benutzernamen manuell in Snapchat hinzufügen. Dies sollte möglichst schnell erfolgen, längere Wartezeiten könnten die Fans verärgern.

FanCentro zahlt seine Influencer einmal pro Woche aus, sofern die Mindestauszahlungssumme von 100 US-Dollar erreicht wurde.

Darum ist FanCentro für Erotik-Girls reizvoll

Fancentro.com bietet Content-Produzenten zahlreiche Vorteile.

Zum einen können sie komplett selbst bestimmen, wie viel Geld sie für ihre Inhalte verlangen möchten. Außerdem sind sie nicht an Verträge mit Pornostudios gebunden und bestimmen allein über Inhalte, Drehpartner und den Veröffentlichungsrhythmus.

Reizvoll ist auch, dass man als Erotik-Influencerin über die Plattform eine besondere Bindung zu seinen Fans aufbauen kann, bspw. durch Live-Stories und Privatchats. Zudem können nicht jugendfreie Inhalte hier unzensiert gepostet werden. Man macht seine Follower dadurch zu echten „Premium-Fans“ und kann sie mit exklusivem Material beglücken.

Jetzt FanCentro ausprobieren!

Scroll to Top