Dirty Virtual Venus: Die Venus findet 2020 online statt

Dirty Virtual Venus

Wegen Corona findet auch die Erotikmesse Venus 2020 nicht statt – zumindest nicht offline. Mit der Dirty Virtual Venus wird in diesem Jahr jedoch eine alternative Veranstaltung ausgetragen, die als reines Online-Event daherkommt.

Direkt zur Dirty Virtual Venus

Dirty Virtual Venus 2020: Erotik-Event im Wohnzimmer

Auch die Erotikbranche treffen die diversen Corona-Beschränkungen hart. Viele Pornodarsteller können ihrer Tätigkeit nur eingeschränkt nachgehen und Erotik-Veranstaltungen müssen abgesagt werden. So findet auch die Berliner Erotikmesse Venus 2020 nicht statt.

Doch es gibt eine Alternative – nämlich die Dirty Virtual Venus vom 22. bis 25. Oktober 2020. Hierbei handelt es sich um ein originelles Online-Event, dass MyDirtyHobby, die beliebteste Amateur-Community Deutschlands, gemeinsam mit Venus Berlin organisiert. Die Venus wird in diesem Jahr also gewissermaßen im Wohnzimmer der Besucher ausgetragen. Die Übertragung findet ausschließlich hier online statt.

Lies auch: mydirtyhobby im Test: Alles über die Stars, Cams, Videos, Kosten

Heiße Camshows, Erotikchats und vieles mehr

Die Veranstalter schüren hohe Erwartungen an die Dirty Virtual Venus, die der Offline-Veranstaltung in nichts nachstehen soll. Man verspricht, dass weit mehr als 200 Camgirls an der Erotikmesse teilnehmen und diese sich online auf einer virtuellen Messeplattform von MyDirtyHobby mit ihren Fans treffen.

Dirty-Virtual-Venus-2020-Girls

Unter anderem auf folgende Camgirls können sich Messebesucher freuen:

Auf dem Programm stehen Sexcam-Shows, versaute Livechats und weitere exklusive Überraschungen, die noch nicht verraten wurden. Trotz der besonderen Umstände sollen Besucher die Möglichkeit haben, ihren Idolen aus der Erotikbranche zumindest virtuell ganz nahe zu kommen – inklusive des speziellen Venus-Feelings.

Lies auch: Die 25 beliebtesten deutschen Pornostars & Amateur Girls

Kartenvorverkauf hat bereits begonnen

Der Kartenvorverkauf für die Dirty Virtual Venus hat bereits begonnen. Bis zum 20. Oktober 2020 ist das All-Event-Ticket dank 20 % Frühbucherrabatt günstiger und kostet 40 Euro. Hinterher beläuft sich der Preis für dieses Ticket, das für die gesamte Veranstaltung gültig ist, auf 50 Euro.

Ab 20. Oktober 2020 startet zusätzlich der Verkauf von Tagestickets. Ein solches Ticket ist nur für einen einzigen Event-Tag gültig und kostet 25 Euro. Hier kann man mehr über die Dirty Virtual Venus erfahren.

Scroll to Top