Affäre gesucht? Die 7 besten Seiten um Sexaffären zu finden

Frau sucht Sex-Affäre

Um eine Affäre zu finden, begibt man sich am besten ins Internet auf spezielle Sexportale. Dort haben Männer und Frauen die Möglichkeit, Gleichgesinnte für regelmäßige Sexdates kennenzulernen. Wir haben hier die 7 besten Portale für eine Sexaffäre zusammengestellt. Außerdem geben wir Tipps für die Suche nach einem Affärenpartner.

1) DeluxeAffaire.com – Neues Portal für sinnliche Affären mit Kontakt-Garantie

DeluxeAffaire.com Startseite

Wer nach einer sinnliche Affäre sucht, ist auf DeluxeAffaire.com goldrichtig. Das seriöse Portal bietet einem ein absolutes Premium-Angebot an erstklassigen Kontakten.

Das „Deluxe“ steckt also nicht nur im Namen dieser Seite, sondern ist tatsächlich wörtlich zu nehmen. Hier geht es nämlich ein wenig gehobener zu.

Die Anmeldung funktioniert schnell, unverbindlich und ist absolut kostenlos. Es besteht kein Risiko bei der Suche nach einer Sexaffäre. Es gibt sogar eine Kontakt-Garantie.

Zudem läuft auf DeluxeAffaire.com alles anonym und diskret ab. Aus diesem Grund müssen die User auch nicht befürchten, dass ihr geheimes Treiben vor Freunden, Bekannten oder der Familie auffliegt.

Darüber hinaus sind die Kontakte auf dieser Seite dank handgeprüfter Profile alle echte. Fakes gibt es hingegen keine.

Um bei DeluxeAffaire.com passende Affärenpartner zu finden, orientiert man sich am besten an den detaillierten Profilinformationen der Mitglieder. Diese geben nämlich zuverlässig Aufschluss über die sexuellen Vorlieben. Dadurch weiß man relativ gut, ob jemand auf das gleiche steht wie man selbst.

Weiter zu DeluxeAffaire.com
 


2) AffaireGesucht.com – passende Sexpartner für eine Affäre finden

AffaireGesucht.com Startseite

Wer eine Affäre sucht, ist auf AffaireGesucht.com genau richtig. Denn hier wollen Männer und Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Sexpartner für regelmäßige Sextreffen finden.

Aufgrund detaillierter Profilinformationen stößt man auf diesem Affaire-Portal schnell auf passende Sexkontakte. Man weiß stets sofort, welche Mitglieder die eigenen sexuellen Vorlieben teilen und wer einem optisch gefällt. Deshalb ist man hier garantiert erfolgreich.

Und für die Kontaktaufnahme hat man dann die Auswahl zwischen einer Direktnachricht, einem virtuellen Kuss oder einem Flirt.

Bei AffaireGesucht ist der Anteil von Männern und Frauen in etwa ausgeglichen. Daher kommen dort die User beider Geschlechter gleichermaßen auf ihre Kosten.

Da die Anmeldung kostenlos ist, kann man die Seite bedenkenlos einmal ausprobieren. In die Kostenfalle tappt man dabei auf alle Fälle nicht. Hinzu kommt, dass die Mitglieder alle echt sind. Aus diesem Grund besteht kein Risiko bei der Suche nach Frauen für Affären. Fakes gibt es dank handgeprüfter Kontakte nämlich nicht.

Zudem finden die User von AffaireGesucht per Umkreissuche definitiv eine Sexaffäre in der Nähe. Und sollte man nach einem Sexpartner suchen, der weiter entfernt wohnt, ist das über diese Funktion ebenfalls möglich. Sowohl von zu Hause aus als auch von unterwegs, da es auch eine mobile Version des Portals gibt.

Weiter zu AffaireGesucht.com
 


3) Affaire.com – Affäre beginnen für Sex ohne Verpflichtungen

Affaire-com

Möchte man eine Affäre beginnen, ist man auf Affaire.com goldrichtig. Denn hier sind sexhungrige Männer und Frauen unterwegs, die Gleichgesinnte für eine anonyme und diskrete Sexbeziehung ohne Verpflichtungen suchen. Und genau das findet man auf dieser Affären-Seite.

Da die Anmeldung absolut kostenlos ist, kann man Affaire.com bedenkenlos austesten. Man geht dabei keine finanziellen Risiken ein.

Neben der einfachen Suchfunktion stehen einem als Mitglied von Affaire.com weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Darunter das Versenden und Empfangen virtueller Küsse sowie das Einsehen von Bildern.

Des Weiteren ist es möglich, dieses Portal von unterwegs zu nutzen. Man kann also auch von mobilen Endgeräten aus auf der Seite surfen.

Weiter zu Affaire
 


4) LeAffair.com – auch von unterwegs Affären finden

LeAffair.com Portal

Möchte man eine Affäre finden, stehen auf LeAffair.com dank der Umkreissuche die Chancen recht gut, einen passenden Sexpartner in der Nähe zu finden. Da die Anmeldung auf dem Portal kostenlos ist, ist es möglich, die Seite ohne finanzielle Risiken einfach mal auszutesten.

Aber nicht nur die Anmeldung bei LeAffair ist gratis. Gleiches gilt für das Verschicken von Nachrichten.

Zudem wird hier sehr viel wert auf Anonymität und Diskretion gelegt. Um die Sicherheit ihrer Daten brauchen sich die User also keine Gedanken zu machen. Von dem, was auf LeAffair.com passiert, bekommt niemand Drittes etwas mit.

Dank handgeprüfter Mitglieder treiben sich auf der Seite im Übrigen nur echte Kontakte herum und keine Fakes. Die Männer und Frauen meinen es hier also ganz sicher ernst.

Um nicht zu vergessen, welche Kontakte einem gefallen, kann man sogar eine Favoritenliste erstellen. Ein Mausklick genügt, um dieser Liste einen neuen Favoriten hinzuzufügen.

Besonders hervorzuheben ist jedoch, dass die User nicht nur vom heimischen PC aus Zugriff auf LeAffaire haben. Das Portal lässt sich nämlich von jedem Endgerät aus nutzen. Auch auf dem Tablet oder Smartphone, sodass man sogar von unterwegs nach Sexbeziehungen suchen kann.

Weiter zu LeAffair
 


5) AffairenMarktplatz.com – das Portal für die schnelle Suche nach einer Sexaffäre

Affairenmarktplatz ocm

Auf AffairenMarktplatz.com treiben sich Männer und Frauen herum, die schnellstmöglich einen Sexpartner für regelmäßigen Sex finden wollen. Sowohl in einer Beziehung als auch als Single hat man hier die Möglichkeit, passende Affärenpartner kennenzulernen.

Um sich selbst von dem Portal überzeugen zu können, muss man nichts weiter tun, als sich gratis zu registrieren. Der Anmeldevorgang nimmt nicht mehr als eine Minute in Anspruch. Sobald man bei AffairenMarktplatz eingeloggt ist, kann man dann auch schon mit der Suche nach unverbindlichen Sexkontakten beginnen.

Über die Suchfunktion lassen sich die spezifischen Suchparameter wie „Region“ und „Alter“ nach den persönlichen Wünschen anpassen. Und man ist für die Suche nicht einmal dazu gezwungen, ein Profilbild hochzuladen.

Die ersten zwei Nachrichten auf dem Portal lassen sich dann kostenlos verschicken. Danach zahlt man pro Nachricht einen kleinen Betrag. Ein Abo muss man jedoch nicht abschließen.

Und man kann nicht nur Nachrichten, sondern auch virtuelle Küsse verschicken. Zudem ist es möglich, die Bilder potentieller Affärenpartner mit „Hot or Not“ zu bewerten.

Im Übrigen wird bei AffairenMarktplatz insbesondere auf Anonymität und Diskretion viel wert gelegt. Wer eine heimliche Affäre sucht, ist hier also genau richtig. Denn niemand muss sich um die Sicherheit seiner Daten Gedanken machen.

Weiter zu AffairenMarktplatz
 


6) fremdgehen69.com – das Sexaffären-Portal mit Kontakt-Garantie

fremdgehen 69

Einfach kostenlos registrieren und schon kann die Suche nach unverbindlichen Affären beginnen. Genau das ermöglicht fremgehen69.com den Usern – und natürlich noch vieles mehr.

Hier spielen echte Gefühle keine Rolle. Es geht nur um die Suche nach einem Sexpartner zum regelmäßigen Ausleben der eigenen körperlichen Lust ohne Verpflichtungen. Nach mehr als sexueller Befriedigung sehnt sich bei fremdgehen69 also niemand.

Per Filter-, Umkreis- oder Mitgliedersuche lässt sich exakt festlegen, was die gesuchten Sexkontakte mitbringen müssen und wo diese wohnen sollen – weit entfernt oder in der Nähe. Und das gute ist, potentielle Kontakte kann man als Favoriten auf einer Favoritenliste speichern.

Im Übrigen geht man dank einer Kontakt-Garantie auf alle Fälle nicht leer aus. Zumal die Mitglieder alle handgeprüft sind, weshalb man es nur mit echten Personen zu tun hat und nicht auf irgendwelche Fakes hereinfallen kann.

Zudem gehört fremdgehen69 zu den Affären-Seiten die auch von unterwegs aus genutzt werden können.

Weiter zu fremdgehen69
 


7) Seitensprung24.com – in der Umgebung einen Affärenpartner finden dank Umkreissuche

Seitensprung24.com Portal

Der schlichte und einfache Aufbau macht es zu einem echten Vergnügen, auf Seitensprung24.com eine Affäre zu suchen. Dort findet man Frauen und Männer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die einen Seitensprung oder eine langfristige Affäre finden wollen.

Die Registrierung auf der Seite ist zu 100 % gratis. Zudem sind die Mitglieder alle handgeprüft, weshalb man nur echte Kontakte kennenlernen kann. Fakes gibt es hingegen keine!

Wegen der umfangreichen Profilinformationen der anderen Mitglieder, kann man sofort erkennen, wer mit einem in Sachen sexueller Vorlieben und Aussehen kompatibel ist.

Für die Kontaktaufnahme stehen einem dann drei Varianten zur Auswahl: Direktnachricht verschicken, virtuellen Kuss senden oder sich auf einen schnellen Flirt einlassen.

Dank der Umkreissuche hat man bei Seitensprung24 die Möglichkeit, Frauen und Männer in seiner Umgebung zu finden. Aber natürlich auch weiter entfernt.

Wer das Portal vom Handy aus nutzen möchte, kann das ebenfalls tun, da es eine mobile Version von Seitensprung24.com gibt.

Weiter zu Seitensprung24.com


Das könnte dich auch interessieren:


Wissenswertes über Affären

Die vorgestellten Portale sind also bestens dafür geeignet, eine Affäre zu suchen. Welche Vorteile diese hat und wie die Online-Suche genau funktioniert, erklären wir im folgenden.

Mann und Frau haben eine geheime Affäre

Weshalb wird eine Affäre gesucht?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Männer und Frauen jemanden für regelmäßigen Sex finden wollen. Die Motivation für die Suche nach einer Affäre unterscheidet sich vor allem zwischen Singles und Personen, die in einer festen Beziehung sind.

Auch Singles suchen eine Sexaffäre

Singles sind sexuell meist nicht richtig ausgelastet, weil sie keinen festen Partner für regelmäßiges Liebesspiel haben. Allerdings käme für sie auch keine feste Partnerschaft in Frage, da ihnen ihre Ungebundenheit wichtig ist.

Deshalb suchen sie eine Affäre als Ausweg aus diesem Dilemma. Sie können dann nämlich ungebunden bleiben, gleichzeitig aber auch ihre sexuelle Lust regelmäßig ausleben. Schließlich sind Affären mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

Aber aus welchem Grund suchen sich Singles nicht einfach One Night Stands? Ganz einfach! Das wäre mit deutlich mehr Aufwand verbunden. Sie müssten ständig versuchen, einen neuen Sexpartner zu finden. Darauf haben sie einfach keine Lust. Die Mühen der andauernden Sexsuche sind ihnen einfach zu zeitintensiv.

Lies auch: Sex unter Freunden: So findest du eine Freundschaft Plus

Affäre gesucht trotz fester Beziehung

Für Männer und Frauen in einer festen Beziehung liegt die Motivation für eine Affäre hingegen in ihrem langweiligen Alltag. Lebt man nämlich schon eine längere Zeit mit demselben Partner zusammen, ist das aufregende Gefühl vom Anfang schon längst verfolgen. Vor allem in sexueller Hinsicht.

Viele Paare haben daher überhaupt keinen Sex mehr. Und wenn doch, dann wird bei diesem nur das langweilige Standardrepertoire abgespult. Keine Experimentierfreude mehr und kein bisschen Abwechslung.

Irgendwie auch kein Wunder, da der stressige Alltag einem schließlich schnell auch mal jegliches sexuelles Interesse an seinem Partner verderben kann.

Sexy Girl sucht Affärenpartner

Vor allem verheiratete Frauen suchen daher eine Affäre. Sie wollen sich im Bett einfach mal wieder richtig austoben können und ihrer sexuellen Flaute einen kräftigen Strich durch die Rechnung machen.

Diese Frauen suchen also nach Affären um sich etwas zu holen, das sie schon lange nicht mehr hatten: Sexuelle Befriedigung. Aber warum suchen sie dafür nicht einfach One Night Stands? Genau wie bei Singles wäre der Aufwand dafür einfach zu groß. Allein schon berufsbedingt haben viele Personen in einer festen Beziehung gar nicht genügend Zeit, ständig nach neuen Sexpartnern Ausschau zu halten.

Und außerdem wäre die Gefahr dann deutlich großer, von seinem Partner erwischt zu werden. Denn in einer festen Beziehung muss man anders als es Singles darauf achten, diese durch die Sexsuche nicht aufs Spiel zu setzen.

Eine Affäre ist da mit deutlich weniger Risiken verbunden, weil man sich nur auf eine einzige Person konzentriert. Bei One Night Stands wird man also mit einer viel höheren Wahrscheinlichkeit irgendwann erwischt.

Dennoch sollte man auch bei einer Sexaffäre unbedingt darauf achten, sich heimlich zu treffen. Anonymität und Diskretion sind das A und O.

Vorteile von Affären

Und warum sind nun eigentlich derart viele Singles und Personen in einer festen Beziehung so scharf darauf, sich mit der gleichen Person regelmäßig für Sex zu treffen? Natürlich weil das viele Vorteile gegenüber One Night Stands hat. Vor allem der Wegfall der sich ständig wiederholenden Sexsuche macht eine Sexbeziehung unglaublich komfortabel.

Darüber hinaus haben Affären noch weitere Vorteile:

  • Bessere Chemie mit seinem Sexpartner
  • Mehr Anonymität und Diskretion
  • Es steht ständig jemand für Sex parat
  • Regelmäßiger Sex ohne Verpflichtungen

Egal ob man Single oder in einer festen Beziehung ist, eine heimliche Sexaffäre könnte sich also auf alle Fälle lohnen.

Auf Online-Portalen nach einer Affäre suchen

In Bars, Clubs oder Diskotheken nach einer Affäre suchen zu wollen, ist keine sonderlich gute Idee. Denn dort läuft man Gefahr, von Freunden, Bekannten oder der Familie bei seinem geheimen Treiben erwischt zu werden. Außerdem ist die Konkurrenzsituation sehr groß und man weiß nie, wer es ebenfalls auf Sex abgesehen hat.

Daher sollte man auf Affären-Seiten im Internet sein Glück versuchen. Auf diesen Portalen kann man sich nämlich sicher sein, nur auf Gleichgesinnte zu treffen. Denn jeder sucht dort Sex ohne Verpflichtungen.

AffaireGesucht.com Startseite

Hinzu kommt, dass man dank der Profilinformationen auf einem Affären-Portal genau weiß, wer die eigenen sexuellen Vorlieben teilt. Man hat also von Vornherein im Blick, mit wem sich die Kontaktaufnahme lohnt.

Und natürlich ist es deutlich bequemer von zu Hause aus nach Sex suchen zu können. Man muss seine eigenen vier Wände nicht verlassen, sondern lediglich den heimischen PC anschalten.

Wird eine Sexaffäre gesucht ist man auf den dafür vorgesehenen Online-Portalen im Übrigen absolut anonym und diskret unterwegs. Es besteht also kein Risiko erwischt zu werden.

Lies auch: Joyclub im Test: Kosten, Tipps und Erfahrungen

Im Internet eine Sexaffäre finden – so geht's

Um auf einem Online-Portal eine Affäre zu finden, sollte man ein paar Dinge unbedingt beachten. So sollte man vor allem ehrlich sein. Schließlich geht es um nichts weiter als ungezwungene Dates. Man muss niemandem etwas vormachen.

Daher ist es wichtig, in seinem Profil über sein Alter, den Wohnort, den Beruf und das Aussehen unbedingt bei der Wahrheit zu bleiben. Selbst wenn man das ein oder andere Kilo zu viel auf den Rippen hat.

Man sollte deshalb auch bei der direkten Kontaktaufnahme mit einem potentiellen Affärenpartner mit nichts hinterm Berg halten. Auch nicht mit seinen sexuellen Vorlieben. Denn es ist schon wichtig, dass die Chemie im Bett stimmt.

Wird eine Sexaffäre gesucht so sollte man zudem hauptsächlich nach der Optik gehen. Da es nur um Sex geht, spielen innere Werte schließlich keine Rolle. Und für regelmäßige Treffen ist es nun mal wichtig, dass einem das Aussehen des Sexpartners gefällt.

Beherzigt man diese Tipps, sollte es ein Leichtes sein, bei der Suche nach einer Affäre Erfolg zu haben.

Fazit: Eine Affäre beginnen um regelmäßig Sex zu haben

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass mit dem richtigen Knowhow jeder bei der Suche nach Affären erfolgreich sein kann. Insbesondere im Internet auf Sexaffären-Portalen ist die Suche nicht schwer, da sich dort nur Gleichgesinnte herumtreiben

Einfach an den heimischen PC setzen, bei Seiten für Affären registrieren und schon kann man mit der Suche nach passenden Affärenpartnern beginnen.

Scroll to Top